Zum 54. Mal fand im Kammermusiksaal der Jugendmusikschule St. Georgen/Furtwangen das Vorspiel der Schüler aus der Klavierklasse Gabriele König (Mitte mit Blumen) statt. Darüber haben sich nicht nur die jungen Künstler im Alter von sieben bis 19 Jahre gefreut. Über 100 eingeladene Gäste kamen trotz des schlechten Wetters zur angebotenen Veranstaltung.

„Bei uns ist alles echt, wie bei professionellen Musiker“, erklärte die Klavierpädagogin König. Das Vorspiel eröffnete der 19-jährige Martin Teichert, der vor Kurzem seine Aufnahmeprüfungen für das Studium an der Musikhochschule Trossingen erfolgreich bestanden hat.

Es folgten Darbietungen der Anfängergruppe, der Leistungsgruppe, sowie von Marwin Müller, 17 Jahre und mehrfacher Bundespreisträger im Wettbewerb Jugend musiziert und Grand-Prix-Sieger beim Badener Klavieretüdenwettbewerb.