Nachdem der Musikverein und der Fußballclub im Gemeinderat ihr Konzept für ein Haus der Vereine in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Grundschule vorgestellt hatten, meldete auch die Bildungseinrichtung in der jüngsten Ratssitzung ihren Bedarf für das nächste Jahrzehnt an. Mit dem Vorstoß reagierte die Schulleitung auf die Rathaus-interne Diskussion, dass durch das geplante Haus der Vereine der Schulraum verkleinert werden könnte.

Die Schulleitung lehnt eine Verkleinerung entschieden ab und verweist auf die demografische Entwicklung: Trotz Stagnation der Schülerzahlen in den kommenden fünf Jahren werde 2028 durch den hohen Kinderzuwachs im Kreis Konstanz die Zahl der Grundschüler kräftig steigen, erläuterte Rektor Jörg Dening. Und: Auf Initiative der Bundesregierung gebe es zudem ab dem Jahr 2026 einen Rechtsanspruch der Eltern auf eine Ganztagesbetreuung. Auch dafür müssten dann Räume bereitstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schulfremde sorgen für Ärger auf dem Schulhof

Zu dem Schulraum der Grundschule gehört auch die Außenanlage mit dem ungeschützten Schulhof. In den großen Pausen werde dieser von Schulfremden als Durchgangsweg genutzt, zeigte sich Konrektorin Vera Robertson gegenüber dem Rat besorgt: Innerhalb der vergangenen beiden Jahre wurde zwei Mal die Polizei eingeschaltet, als Unbekannte die Schulkinder auf dem Schulhof angesprochen hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei den Anlieferungen an die Sporthütten des Fußballclubs seien zudem Fahrzeuge durch die Kindermenge gefahren. Nach den Spielen des Fußballclubs gebe es auch auf dem gesamten Schulgelände Müll und Scherben.

Es soll ein geschützter Schulhof entstehen

„Die Gestaltung eines kindgerechten und geschützten Schulhofs ist schon lange unser Wunsch“, so Robertson gegenüber dem Rat: Dieser sei für einen ungestörten Schulbetrieb absolut erforderlich.

Die Konrektorin machte zudem darauf aufmerksam, dass auch die Fest- und Turnhalle ungenügend für den Bildungsplan Bewegung, Sport und Spiel sei. Geräte seien in einem schlechten Zustand oder fehlten. Zudem sei der Boden zerschlissen.