Jetzt steht es fest: Die nächste Bürgermeisterwahl in Mühlingen findet am Sonntag, 20. September, statt. Sollte ein zweiter Termin notwendig werden, falls ein Kandidat nicht im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen erreicht, wäre dieser am 4. Oktober. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend festgelegt.

Die Stellenausschreibung soll am Freitag, 3. Juli veröffentlicht werden. Somit können interessierte Bewerber frühestens am Samstag, 4. Juli, ihre Unterlagen im Mühlinger Rathaus einwerfen oder abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren

In der vorangegangenen Gemeinderatssitzung hatte der amtierende Bürgermeister Manfred Jüppner bekannt gegeben, in den Ruhestand zu gehen. Deshalb ging es nun um den Ablauf der Neuwahl. Die Gemeindeordnung des Landes Baden-Württemberg gibt hierzu die entsprechenden Richtlinien. Nachdem Jüppner mit Ablauf des 30. November kraft Gesetzes wegen verkürzter Amtszeit in den Ruhestand übertritt, muss die Stelle bald neu ausgeschrieben werden.

Stelle wird ausgeschrieben

Hierzu beschloss der Gemeinderat einstimmig die Veröffentlichung der vorgeschlagenen Stellenausschreibung im Staatsanzeiger, sowie auf der Internetseite der Gemeinde. Auch eventuelle weitere Veröffentlichungen sollen überprüft werden, so der Wunsch des Mühlinger Rates.

Genaue Vorgaben zum zeitlichen Ablauf

Nicht nur die Stellenbeschreibung im üblichen Text, auch der zeitliche Rahmen werde durch Paragraf 47 der Gemeindeordnung geregelt, erklärte der scheidende Amtsinhaber. Gemeinsam habe man bereits seitens der Verwaltung sich Gedanken gemacht, um nicht mitten in den Sommerferien die Stelle auszuschreiben, oder mit dem Wahltermin bei einer frühen Ausschreibung nicht genau auf das Ferienende zu fallen.

Der Zeitpunkt der Wahl kann frühestens drei, spätestens einen Monat vor dem Ablauf der Amtszeit sein. Daher ist der Termin nun auf Sonntag, 20. September, festgelegt. Manfred Jüppner ist der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €