Schock auf dem Heimweg von der Schule: Ein neunjähriges Mädchen ist am Montagmittag, 25. Juli, in Konstanz von einem Mann belästigt worden, der sich vor ihr entblößte. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.

Wie die Polizei mitteilte, war das Kind dem Mann an der Ecke Schreinerweg/Zimmererweg im Stadtteil Wollmatingen begegnet. Er habe plötzlich seine Hose geöffnet, sein Geschlechtsteil herausgeholt und daran gerieben. Daraufhin sei das Mädchen weggerannt.

Ort auf GoogleMaps anzeigen

Der Mann soll den Angaben zufolge 20 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß und braunhaarig sein. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (07531) 995-0 mit der Polizei in Verbindung setzen.

Bereits Anfang Juli soll im Bereich Zimmererweg ein Exhibitionist aufgefallen sein, der sich am Morgen vor zwei Mädchen entblößte, die auf dem Weg zur Schule waren. Der Täter wurde damals wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, blond und schlank. Polizeisprecherin Katrin Rosenthal: „Die Kollegen haben den Vorfall von Anfang Juli auf dem Schirm und ermitteln in alle Richtungen.“

Das könnte Sie auch interessieren