Thema & Hintergründe

Blaulicht Konstanz

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Konstanz, Einsätze der Feuerwehr in Konstanz und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Zwei Schweizer versuchten offenbar mit gefälschten Impfpässen in Konstanz an Impfzertifikate zu kommen
Mitarbeiter der Altstadtapotheken verständigten die Polizei. Nun wird wegen Urkundenfälschung ermittelt.
Symbolfoto: Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat.
Konstanz Sieben schwere Körperverletzungen, Handy-Diebstähle, Drogendelikte: Das ist die Bilanz des Konstanzer Party-Wochenendes auf Klein-Venedig
Die Polizei war am Wochenende im Dauereinsatz. Beim bisherigen Hotspot Herosé-Park hingegeben blieb es ruhig. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Oktoberfest in Kreuzlingen?
Neu gestaltetes Areal auf Klein-Venedig. Die Stadt hat hier mit viel Mühe neue Aufenthaltsbereiche geschaffen.
Konstanz Feuerwehr und DLRG retten schwerverletzte Person aus dem Seerhein
Am Sonntagabend ist aus bislang unbekannten Gründen eine Person drei Meter tief in den Konstanzer Rhein gestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Eine Ersthelferin musste ebenfalls versorgt werden.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Hochhaus an der Landsberger Allee am 18.02.2018 in Berlin. (Symbolbild)
Konstanz Feuer in Toilettenwagen beim Bodenseeforum gelegt – Polizei bittet um Hinweise
Unbekannte haben Feuer in Toilettenwagen in der Nähe des Bodenseeforums gelegt. Ein Mann entdeckte die angezündeten Papiertücher und konnte Schlimmeres verhindern. Das gibt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Konstanz in einer Mitteilung bekannt.
An diesem Toilettenwagen wurden die Mülleimer angezündet. Größere Schäden blieben dank eines aufmerksamen Mannes aus.
Konstanz Frau beißt Angreifer und flüchtet vor ihm: Nach versuchter Vergewaltigung im Uni-Wald sucht die Polizei nach dem Täter
Am Montagabend hat eine Frau auf einem Waldweg nahe des botanischen Gartens der Universität Konstanz einen Angreifer abwehren und vor ihm flüchten können. Der Mann hatte die Spaziergängerin zuvor gepackt und von ihr Sex verlangt. Das Kriminalkommissariat sucht den Angreifer und nimmt Hinweise zum Täter entgegen.
Symbolbild
Konstanz Unfall mit zwei schwer verletzten Motorradfahrern in Petershausen: Wie oft begehen die Verursacher Fahrerflucht?
Am Freitagabend stürzten ein 56-jähriger Motorradfahrer und seine 54-jährige Sozia, weil sie von einem Autofahrer geschnitten wurden. Beide sind schwer verletzt, der Verursacher beging Fahrerflucht – und so etwas kommt sehr oft vor.
Einsatzwagen der Polizei bei einem Einsatz. Undatiertes Archivbild.
Konstanz Zwei Schwerverletzte nach Unfall mit Fahrerflucht in Konstanz
Ein Motorradfahrer und seine Begleiterin sind am Freitag bei einem Unfall in Konstanz schwer verletzt worden. Der 56 Jahre alte Fahrer habe scharf bremsen müssen, da ihn ein Auto zunächst rechts überholt und dann geschnitten habe. Dabei verlor der Mann die Kontrolle und stürzte mit seiner 58-jährigen Mitfahrerin. Beide erlitten schwere Verletzungen. Der Autofahrer gab Gas und entfernte sich, er half den Verletzten nicht. Nach ihm wird nun gesucht.
Symbolfoto Rettungswagen bei Nacht
Konstanz „Das ist kein Kavaliersdelikt“: Was droht dem Mann, der in einer Konstanzer Apotheke versucht hat, sich ein Corona-Impfzertifikat zu ergaunern?
Ein noch unbekannter Mann wollte am Mittwoch in der Konstanzer Hirsch-Apotheke mittels gefälschtem Impfausweis an ein digitales Impfzertifikat gelangen. Der betroffene Apotheker schildert, wie er den Vorfall erlebt hat. Und die Polizei erklärt, was dem Unbekannten nun drohen könnte.
Symbolbild: Ein Mann hat am Mittwoch in einer Konstanzer Apotheke versucht, sich mittels gefälschtem Impfausweis das digitale Impfzertifikat zu ergaunern.
Konstanz Gefälschten Impfpass vorgelegt: Mann will sich in Konstanzer Apotheke ein digitales Corona-Impfzertifikat ergaunern
Am Mittwoch hat ein bislang unbekannter Mann versucht, sich anhand eines gefälschten Impfbuchs ein digitales Impfzertifikat ausstellen zu lassen. Die Angestellte einer Konstanzer Apotheke bemerkte aber rasch, dass mit den Unterlagen etwas nicht stimmen konnte.
Symbolbild: Impfpass nach erfolgter Erstimpfung gegen Corona auf dem Aufklärungsbogen zur mRNA-Impfung liegend fotografiert.
Konstanz Versuchter Betrug mit Wohnungskaution: Polizei warnt vor vermeintlichen Mietangeboten auf Facebook
Ein 30-Jähriger ist in einem sozialen Netzwerk durch ein Inserat auf eine Wohnung aufmerksam geworden, die nur vermeintlich zu haben war. Schnell erkannte der Wohnungssuchende, dass es sich dabei um Abzocke handelt. Die Konstanzer Polizei warnt vor der Masche in einer Pressemitteilung.
Symbolbild
Konstanz Wie gefährlich ist die Fahrradstadt Konstanz für Radler? Blick in die Unfallstatistik der Polizei
„Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt“, „Lkw bringt Radfahrer zu Fall“: Diese Woche verging kaum ein Tag, ohne eine Polizeimeldung zu einem Unfall von oder mit Radfahrern. Ist das nur eine Momentaufnahme oder kommt es in der Konzilstadt derzeit tatsächlich vermehrt zu Radunfällen? Und wenn ja: Was sind die Gründe dafür?
Konstanz gilt als Fahrradstadt: Blick auf die Brücke für Radler und Fußgänger über den Seerhein. (Aufnahme von Juni 2017)
Konstanz Mann soll in der Konstanzer Altstadt eine Frau bis zu ihrer Wohnung verfolgt und sich vor ihr entblößt haben: Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls
Die Tat soll sich in der Nacht auf Donnerstag zugetragen haben. Die Frau hat Anzeige gegen den Unbekannten erstattet, der unbehelligt fliehen konnte.
Symbolbild
Konstanz/Allensbach Nach dem Unfall in Allensbach: Wie gefährlich sind Bahnübergänge?
Leichtsinn, Unwissenheit, Übermut: Immer wieder kommt es zu Unfällen bei Bahnanlagen. Die Ursachen sind weitreichend – die Folgen auch. Erst am vergangenen Wochenende erlitt ein Mann schwere Verletzungen bei einem Unfall an einem Allensbacher Bahnübergang. Wie oft kommt es zu solchen Vorfällen und wie können sie vermieden werden?
Oberleitungen wie hier in Konstanz-Petershausen sind eine tödliche Gefahr, wenn man ihnen zu nahe kommt.
Konstanz Nach Rückkehr aus Ahrweiler: „Der Einsatz hat definitiv psychische Belastungen mit sich gebracht“ – THW Konstanz zieht Bilanz
Sie trafen auf Zerstörung, Schmerz und Menschen, die alles verloren haben – Die Einsatzkräfte, die im Flutkatastrophengebiet an der Ahr geholfen haben, waren hohen Belastungen ausgesetzt. So auch die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks Ortsverband Konstanz. Welche Herausforderungen brachte der Einsatz mit sich?
Die Verpflegungsstelle des Logistikstützpunkts. Hier waren die Helfer des THW Konstanz im Einsatz.
Konstanz Fridays for Future melden Angriff auf Klimacamp am Münster: „Da wurde mir bewusst, dass ich wirklich in Gefahr war“, sagt eine Aktivistin
Unbekannte sollen in der Nacht auf Sonntag gezündelt und gebrüllt haben. Der Schaden ist überschaubar, aber der Schock ist groß. War es ein politischer Angriff? In den sozialen Medien erfahren die Aktivisten viel Solidarität. Auch Bürgermeister Andreas Osner meldet sich zu Wort.
Bei Angriff verbranntes Banner.
Konstanz Konstanzer Altstadt: Wohnungsbrand in der Rheingasse
Es ist keine 14 Tage her, als die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Straße Zur Laube ausrücken musste. Am Donnerstagnachmittag brach in der Innenstadt erneut ein Feuer aus – diesmal in der Rheingasse 16.
Die Feuerwehr Meßkirch konnte ihren Einsatz schnell wieder beenden.
Konstanz Die Partyszene und die Bilanz des Wochenendes: Es bleibt laut
Es gehört zu den Routineeinsätzen der Polizei: Auch an diesem Wochenende muss sie für Ruhe am Seeufer sorgen.
Bleibt eine Herausforderung: Wie gelingt die Rücksichtnahme bestimmter Teile der Partyszene auf die Anwohner?
Kreis Konstanz/Bodenseekreis/Schweiz Manche verschwinden für immer: Über 100 Tote hat der Bodensee nicht mehr hergegeben
Die Anrainerstaaten des Bodensees führen eine Statistik über die im See verstorbenen Menschen. Nicht alle Leichen werden gefunden. Bisher gelten 102 Menschen als im Bodensee verschollen. Aber es gibt Menschen, die trotzdem nach den Vermissten suchen
Konstanz Nach großangelegter Suche taucht Vermisster vom Bodenseeufer wieder auf: Liegengelassene Kleider führten offenbar zu falschen Schlüssen
Am Mittwoch, 4. August, ist der Polizei ein möglicher Badeunfall gemeldet worden. Nun wurde der Mann bei einer Personenkontrolle in Konstanz wohlbehalten angetroffen. Was genau an dem Abend passiert ist, dazu ermittelt die Wasserschutzpolizei jetzt.
Fast 100 Einsatzkräfte von DLRG, Polizei und Rettungsdienst suchten mit Booten, Tauchern und speziell ausgebildetem Hund am Mittwochabend nach einer Person.
Konstanz Trickdiebstahl in einer Konstanzer Pizzeria: Polizei bittet um Hinweise zur mutmaßlichen Täterin
Am Sonntagabend, 8. August, soll eine Trickdiebin in einer Pizzeria in der Mainaustraße einen Bediengeldbeutel von der Theke entwendet haben. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und warnt Konstanzer Gastronomen vor der Masche.
Symbolbild
Konstanz Jeder vierte Einsatz ist ein Fehlalarm: Was bedeutet das für die Arbeit der Konstanzer Feuerwehrleute?
Bei jeder Meldung muss die Feuerwehr grundsätzlich ausrücken. Bei rund einem Viertel aller Einsätze handelt es sich jedoch um Fehlalarme. Im Interview spricht die Feuerwehr Konstanz über vermeidbare Meldungen, wer dafür zahlen muss, wie viel Arbeitsaufwand hinter einem Einsatz wegen eines Fehlalarms steckt.
Konstanz Brand in Mehrfamilienhaus beim Konstanzer Döbele-Platz: Feuerwehr bringt Feuer unter Kontrolle und evakuiert Bewohner
Die Feuerwehr Konstanz war am Freitagabend mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort am Tor zur Konstanzer Altstadt. Die Kreuzung in Richtung Bodanstraße musste zwischenzeitlich gesperrt werden.
Die Feuerwehr war mit mehreren Wagen beim Konstanzer Döbele im Einsatz. Grund war ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Zur Laube.
Konstanz Unbekannte randalieren mitten in der Nacht auf dem Konstanzer Münsterplatz. Die Polizei hofft auf Hinweise von möglichen Zeugen
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat eine Gruppe auf dem Münsterplatz randaliert und Tische und Stühle umhergeworfen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei Konstanz hervor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07531) 995-0 bei der Polizei zu melden.
Blick auf den Münsterplatz: Hier randalierten mitten in der Nacht mehrere Personen.
Konstanz Konstanzer Polizei nimmt Radfahrer im Stadtgebiet ins Visier: Kontrollaktion führt zu Anzeigen
Am Donnerstag hat die Polizei in Konstanz wieder verstärkt Fahrradfahrer kontrolliert. Innerhalb von fünf Stunden wurden 14 Ordnungswidrigkeiten festgestellt, die eine Anzeige nach sich ziehen. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.
(Symbolbild)
Konstanz Möglicher Badeunfall am Konstanzer Seeufer: Suche abgebrochen, Wasserschutzpolizei weiterhin im Einsatz
Die Suche nach einer möglicherweise beim Baden verunglückten Person ist gegen 13 Uhr am Donnerstag abgebrochen worden. Am Mittwochabend gab es einen Hinweis auf einen Badeunfall, woraufhin ein Großeinsatz gestartet wurde. Die Suche nahe der Therme Konstanz verlief bislang ergebnislos.
Fast 100 Einsatzkräfte von DLRG, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst suchten am Mittwochabend mit Booten, Tauchern und speziell ausgebildetem Hund nach dem Vermissten im Bodensee.