OB-Kandidat Andreas Matt beim Interview mit Jörg-Peter Rau vom SÜDKURIER.
OB-Kandidat Andreas Matt beim Interview mit Jörg-Peter Rau vom SÜDKURIER. | Bild: Timm Lechler

Andreas Matt

Der gebürtige Freiburger spricht im Interview über den Wahlkampf der vergangenen Wochen, seine berufliche Vergangenheit und seine Pläne für die Zukunft, in der er nach eigener Überzeugung der neue Oberbürgermeister von Konstanz ist. Andreas Matt sagt im Gespräch mit dem SÜDKURIER ganz klar: „Ich sehe die Zukunft von Konstanz absolut positiv.“

Uli Burchardt beim Interview kurz vor der Oberbürgermeisterwahl 2020. Er wurde von Andreas Schuler interviewt.
Uli Burchardt beim Interview kurz vor der Oberbürgermeisterwahl 2020. Er wurde von Andreas Schuler interviewt. | Bild: Oliver Hanser

Uli Burchardt

Der Amtsinhaber und OB-Kandidat spricht im Interview über die Gefahr, die von sozialen Netzwerken ausgeht, Wahlkampfhilfe eines Mitbewerbers und er erklärt, in welchem Stadtteil das Konstanzer Herz am lautesten schlägt. Über die Entwicklungen der vergangenen Monate sagt er: „Für meine Positionierung hat Corona eindeutig geschadet, denn das Bodenseeforum war auf einem tollen Weg.“

Auch Kandidat Luigi Pantisano kam zum Gespräch mit SÜDKURIER-Redakteur Andreas Schuler.
Auch Kandidat Luigi Pantisano kam zum Gespräch mit SÜDKURIER-Redakteur Andreas Schuler. | Bild: Oliver Hanser

Luigi Pantisano

Auch Luigi Pantisano warnt in seinem Interview vor den negativen Seiten der sozialen Netzwerke. Außerdem spricht er darüber, was klare Haltungen seiner Meinung nach bewirken können, und welche Zukunftsvisionen er für Konstanz bereithält. Über die Aufgaben eines Politikers sagt Luigi Pantisano: „Die Verantwortung besteht darin, die unterschiedlichen Sorgen und Positionen zusammenzuführen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €