„Wir sind froh, dass wir nun endlich das Baden im See wieder erlauben können, nachdem uns in den vergangenen Wochen die Hände gebunden waren und wir alle sehnsüchtig auf den verspäteten Saisonbeginn gewartet haben“, erklärt Robert Grammelspacher, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Konstanz, einem Tochterunternehmen der Stadtwerke.

Das könnte Sie auch interessieren

Nächster anvisierter Termin sei der 15. Juni: An diesem Tag werden das Rheinstrandbad und das Freibad der Bodensee-Therme Konstanz unter Auflagen wieder öffnen. Es sei aber weiterhin wichtig, den Mindestabstand zueinander einzuhalten. „Denn nur mit gegenseitiger Rücksicht kann es funktionieren“, appellierte Grammelspacher.