Ein Brautstrauß ganz ohne Blumen und dafür aus lauter Strass-Broschen, ein Bräutigam mit Totenkopf-Einstecktuch und eine mittelalterliche Feuershow in einer klirrend kalten Winternacht vor der Mainauer Schlosskulisse: Mit eigenen Akzenten haben Diana Gräfin Bernadotte, ihr Mann Stefan Dedek sowie die Kinder Paulina (12) und Eric (6) mit der ganzen Mainauer Familie Bernadotte und vielen Freunden ihre Trauung gefeiert.

Mit der weltlichen Zeremonie besiegelten sie ihre bereits im August standesamtlich geschlossene Ehe, die Traurede hielt der Konstanzer Moderator und Mainau-Freund Tobias Bücklein. Die privat gehaltene Zeremonie war nach Aussagen des Brautpaars und vieler Gäste berührend, nach einem Empfang begann eine große Party im Palmenhaus.

Diana Gräfin Bernadotte gibt ihrem Gatten Stefan Dedek im Schloss der Insel Mainau das Ja-Wort. Die jüngste Tochter von Lennart Graf Bernadotte feiert dies mit den Familien und engen Freunden. <em>Bild: Oliver Hanser</em>
Diana Gräfin Bernadotte gibt ihrem Gatten Stefan Dedek im Schloss der Insel Mainau das Ja-Wort. Die jüngste Tochter von Lennart Graf Bernadotte feiert dies mit den Familien und engen Freunden. Bild: Oliver Hanser | Bild: Oliver Hanser

Es war eine Trauung, die in vielem anders war als die bisherigen Familienfeste auf der Mainau: Diana Gräfin Bernadotte mit einer modischen Sidecut-Frisur, bei der die Haare auf einer Seite raspelkurz sind, zum weiß-seidenen Brautkleid von Designerin Nina Schmickler-Reibold trug sie ein schwarzes Westchen, ein Trauzeuge mit zahlreichen Piercings – das Paar brach aus manchen Konventionen aus. Es sollte ein fröhliches Fest der jung Vermählten werden, die sich bei ihrem gemeinsamen Hobby, dem Bowling, kennengelernt hatten. Anders als bei früheren Mainauer Hochzeiten waren auch keine Mitglieder von Schwedens Königshaus dabei, mit dem die Familie Bernadotte eng verwandt ist.

Auch sie waren geladen: Museumsdirektor Tobias Engelsing und Gattin Susanne.
Auch sie waren geladen: Museumsdirektor Tobias Engelsing und Gattin Susanne. | Bild: Oliver Hanser

Dass er einst im Blitzlichtgewitter von rund 15 Fotografen seine Braut küssen würde, das hätte er sich nicht träumen lassen, sagte der Bräutigam am Freitagabend dem SÜDKURIER: "Aber das gehört hier dazu, es ist schon etwas Besonderes auf der Mainau." Seine Mutter Birgit Dedek aus dem brandenburgischen Finsterwalde räumte ein, sie könne es selbst noch nicht ganz glauben, dass ihr Sohn in eine gräfliche Familie mit eigener Insel geheiratet habe: "Ich war erst einmal platt, aber es ist in Ordnung." Diana Gräfin Bernadotte sagte den Reportern der bunten Blätter ein ums andere Mal ins Mikrofon, sie könne ihr Glück kaum fassen. Sie habe sich sehr bewusst zu diesem neuerlichen Ja-Wort entschieden: "Wir wollten das feierlich besiegeln." Ausgerechnet an einem Freitag, den 13. zu feiern, sei eine bewusste Entscheidung gewesen: Auch Tochter Paulina wurde an einem Freitag, den 13. geboren.

Er hielt die Traurede: Moderator Tobias Bücklein, hier mit Ehefrau Tanja Adamski.
Er hielt die Traurede: Moderator Tobias Bücklein, hier mit Ehefrau Tanja Adamski. | Bild: Oliver Hanser

Für die Mainauer war das Fest auch ein Familientreffen: Alle Kinder von Sonja Gräfin Bernadotte und Lennart Graf Bernadotte waren versammelt und schienen die vergleichsweise zwanglose Atomsphäre zu genießen. Dass es auch ohne königlichen Besuch Saltschüsse gab, dafür sorgte der Söldnertrupp Wyland, eine Mittelalter-Gruppe aus Neuhausen am Rheinfall, zu der Diana Gräfin Bernadotte freundschaftliche Beziehungen pflegt. Im Schlosshof führten sie zu Trommel- und Dudelsackmusik eine Mittelalter-Show auf, bei der mit brennenden Schwerter gekämpft, mit Flammen Gauklerkunststücke aufgeführt und Feuerschlucker-Kunststücke gezeigt wurden.

Familienverhältnisse

Diana Gräfin Bernadotte, geboren am 18. April 1982, ist die jüngste Tochter von Lennart Graf Bernadotte (1909-2004) und Sonja Gräfin Bernadotte (1944-2008). Lennart wuchs am Hof in Stockholm auf, schied aber wegen seiner ersten Ehe mit einer bürgerlichen Frau 1932 aus der Thronfolge aus und erhielt die im Familienbesitz befindliche Insel Mainau zur Bewirtschaftung. Er baute sie zum Blumenparadies und Touristenziel aus, dort hat auch Diana Gräfin Bernadotte ihr Atelier als Hutmacherin. 2003 heiratete sie den Schornsteinfegermeister Bernd Grawe, 2007 gab das Paar die Trennung bekannt. Mit Stefan Dedek ist sie seit August in zweiter Ehe verheiratet. (rau)