Wo dürfen Mountainbiker im Wald fahren, ohne dass es illegal oder zu gefährlich ist? Bei einem Runden Tisch zwischen Gemeinde und Mountainbikern seien Ideen für verschiedene Trails in Waldbereichen der Gemeinde besprochen worden, gab Bürgermeister Matthias Weckbach in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt. Es solle nun vor Ort angeschaut werden, welche Flächen wirklich in Frage kommen. Das Thema soll dann in einer der kommenden Sitzungen auf der Tagesordnung stehen.

Probleme mit Mountainbike-Trails, die illegal im Wald angelegt worden waren, sind im Juni bekannt geworden. Ein gemeinsames Gespräch mit allen Beteiligten war aufgrund der Corona-Pandemie und der Sommerpause aber erst vor Kurzem möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €