Sanierung oder nur etwas Farbe? Im Gemeinderat gab es ein Missverständnis über einen Antrag der Fraktion der Grünen. Christoph Leiz und Tonja Seiler wollten, dass der Innenraum der vor wenigen Jahren sanierten Kapelle an der Seestraße in der Nähe beim Seeum gestrichen wird, weil dort noch Wasserschäden aus der Zeit vor der Sanierung seien, als das Dach kaputt war. Auf der Tagesordnung stand es jedoch als Wunsch nach einer Sanierung. Die Malerarbeiten innen sollen nun umgesetzt werden.