Die Frau wurde gegen 18.30 Uhr von einer bislang noch unbekannten Person beobachtet, wie sie Geld an einem Geldautomaten in einem SB-Markt an der Freiburger Straße abhob. Wie sich im Nachhinein herausstellte, erspähte die unbekannte Person während der Geldabhebung die Geheimzahl und entwendete danach die EC-Karte der älteren Frau. Im Anschluss wurden Abhebungen vom Konto der Geschädigten getätigt, wodurch ein nicht unerheblicher Geldbetrag abgebucht wurde. Die Polizei appelliert, während der Geld-Abhebung an Geldautomaten besonders vorsichtig zu sein und die PIN-Nummer immer verdeckt einzugeben. Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 0 76 51/9 33 60 entgegen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €