Ein 44-jähriger Autofahrer ist auf der Kreisstraße 5560 von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Der Mann war laut Polizei zwischen Hardt und Tennenbronn auf Höhe der „Altenburg„ auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen.

Das Fahrzeug blieb nach dem Überschlag im Graben liegen. Vom Rettungsdienst wurde der Verunglückte erstversorgt. Er wurde nur leicht verletzt und musste deshalb nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Schaden beträgt rund 3000 Euro.