In der Karwoche vor Ostern geht auch die Gemeinde Gütenbach mit einem kommunalen Testzentrum an den Start. Jeden Dienstag und Donnerstag im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr werden kostenlose Corona-Schnelltests für Bürger ohne Symptome angeboten. Die durch die Gemeindeverwaltung beschafften Tests werden von ehrenamtlich Tätigen mit medizinischer Vorbildung durchgeführt.

Gelungener Testlauf

Nach einem Testlauf am Donnerstagabend können ab dem kommenden Dienstag, 30. März, Tests für die Bürgerschaft angeboten werden. Über die Homepage der Gemeinde können Termine vereinbart werden. Auch die Mitarbeiter des Rathauses können auf telefonische Anfrage Termine reservieren. Sofern Kapazitäten verfügbar sind, können auch Tests ohne vorherige Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Sehr viele freiwillige Helfer

„Ich bin froh, dass sich sehr viele Freiwillige gemeldet haben, um im Testzentrum mitzuwirken“, berichtet Bürgermeisterin Lisa Hengstler. „Wir starten jetzt erst mal mit den zwei Terminen pro Woche, je nach Nachfrage können wir mit den Interessierten Helfern auch weitere Termine anbieten“, erklärt die Gütenbacher Bürgermeistern.