Bisher Unbekannte haben vermutlich im Zeitraum zwischen Donnerstag und Samstagmorgen in einem Garten an der Brigachtalstraße gegenüber der Abzweigung Hausäckerstraße Schneckenkorn und Rattengift ausgelegt. Wie die Polizei mitteilt, habe der Hunde der Hausbesitzer am Samstagvormittag davon gefressen – ob das Tier die Vergiftung überleben wird, steht noch nicht fest.

Die Polizei Donaueschingen ermittelt nun wegen einem Vergehen nach dem Tierschutzgesetz und nimmt unter der Telefonnummer 0771/837830 sachdienliche Hinweise entgegen.