Die Bodenseeregion hat er zu seiner Heimat erkoren. Für ein paar Jahre war Schlager-Star Matthias Reim auch in Radolfzell zu Hause. Da liegt es nur nahe, dass er in seiner Heimat auch einmal singt. Als erster Künstler ist Matthias Reim für das Milchwerk Musik Festival 2020 bestätigt. Am 10. September 2020 findet der Auftritt statt.

Er kommt mit neuem Album

Matthias Reim hat den Schlager-Deutschrock der letzten drei Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt. Sein wohl bekanntester und zeitloser Song „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ darf auf keiner Party fehlen und wird von Generationen textsicher mitgesungen. Er hat es geschafft, zeitlose Klassiker zu schaffen, die viele Generationen gleichermaßen ansprechen.

Diesen Herbst ist sein neues Album erschienen. Reim selbst bezeichnet das brandneue Album als „Eckigen Kreis“, da es ihm zuerst als unlösbare Herausforderung erschien, etwas Neues zu schaffen und dabei zugleich den typischen Reim-Sound nicht zu verlieren, wird er laut einer Presseinformation des Veranstalters zitiert.

Auch die Klassiker sind dabei

Seinen bekanntesten Hit „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ komponierte er 1989, der Song wurde die erfolgreichste Single-Veröffentlichung der 90er Jahre. Das kurz darauf veröffentlichte Album „Reim“ verkauft rund zweieinhalb Millionen Exemplare – und Matthias Reim wurde über Nacht zum Superstar.

Heute, 30 Jahre später, hat er ein breites musikalisches Spektrum. Matthias Reim brennt laut Veranstalter für seine Musik und kann es kaum erwarten, das neue Konzertprogramm mit seiner Band zu präsentieren. Von Mai bis September 2020 wird Reim wieder die Bühnen Deutschlands und auch in Radolfzell besuchen.

Karten gibt es zum Preis von 47,90 Euro unter der Ticket-Hotline (08 00) 9 99 17 77 oder direkt in der SÜDKURIER-Geschäftsstelle in der Schützenstraße, Öffnungszeiten täglich von 9 bis 13 Uhr

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €