SÜDKURIER-Redakteur Philipp Zieger hat Professor Bernd Konrad besucht und mit ihm über sein Leben für und mit dem Jazz gesprochen. Dabei hat der 70-Jährige unter anderem verraten, wie oft er trotz jahrzehntelanger Erfahrung üben muss und welchen Stellenwert für ihn Musik an sich hat. Außerdem zeigt der Konstanzer, wie sich das Komponieren durch den technischen Fortschritt verändert hat.

Kostproben seines Könnens und das Gespräch finden Sie im Video-Potrait (8 Minuten).

 

Interview: Philipp Zieger & Oliver Hanser
Video & Schnitt: Oliver Hanser
Text: Julia Sondermann