Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen bei einem Autohaus in der Albert-Moser-Straße versucht, Autoräder zu entwenden. Die Täter machten sich laut Polizei an einem BMW Coupé zu schaffen: Sie legten zuvor ausgegrabene Pflastersteine als Unterbau unter das Fahrzeug und lösten anschließend die Schrauben sowie die hochwertigen Aluräder.

Vermutlich wurden der oder die Täter bei ihren Handlungen gestört, da an die Autoräder am Tatort zurückgelassen wurden. Die Radmuttern wurden mitgenommen. Wer verdächtige Beobachtungen zur fraglichen Zeit gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg telefonisch unter der Rufnummer 07422/2701221 in Verbindung setzen.