„Es ist hervorragend gelaufen. Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich an unseren ersten Kuscheltierlauf im Bodenseestadion denke“, freut sich Michael Scherer vom Organisationsteam. Lange hatten die Verantwortlichen der Abteilung Leichtathletik des Turnvereins Konstanz hin- und herüberlegt, ob und wie sie den Altstadtlauf in diesem Jahr auch unter Corona-Bedingungen ermöglichen könnten.

Es gab keine Chance, dafür aber ermöglichten sie zumindest den Kindern mit der Neu­kreation des Kuscheltierlaufs doch noch eine Laufsport-Veranstaltung. Und die kam gut an. „330 Kinder kamen am Sonntag ins Stadion. Es war ein Erfolg“, wertet Scherer. Noch immer werde er von einer Glückswelle getragen, denn er habe ausschließlich in glückliche Kindergesichter geschaut, und die Organisatoren hätten von Seiten der Erwachsenen nur Lob geerntet. „Alle haben sich gefreut, dass unter Corona-Bedingungen doch noch etwas für die Kinder stattfindet“, so Scherer.

Ein etwa sieben jähriges Mädchen sei so begeistert von dem Angebot gewesen, dass es statt nur einem Lauf sogar gleich drei absolviert habe, erzählt Michael Scherer. Das Hygiene-Konzept habe sich bewährt, und alle Teilnehmer und Besucher hätten sich an die entsprechenden Regelungen gehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein großes Dankeschön spricht der Hauptorganisator allen Helfern und Unterstützern aus, darunter den Technischen Betrieben und der Stadtverwaltung Konstanz, den Stadtwerken, Sport Gruner, der Insel Mainau, Artwork und dem SÜDKURIER Medienhaus, welche diese Premiere ermöglicht hatten.

Natürlich sei diese Kleinveranstaltung nicht mit dem Altstadtlauf vergleichbar, ist sich das Orga-Team einig, aber „wir konnten immerhin die Kinder glücklich machen“, stellt Scherer fest. „Außerdem war die Laufsportveranstaltung im Bodensee-Stadion für uns ein Test. Falls wir auch im kommenden Jahr aufgrund von Corona keinen Altstadtlauf veranstalten können, dann machen wir drei bis vier Veranstaltungen dieser Art für verschiedene Gruppen.“

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €