Wem‘s mal pressierte, der musste in Hilzingen findig sein. Öffentliche Toiletten gibt es nur im Eingangsbereich zu Rathaus und Schlosspark. Aber die sind meistens geschlossen – weil nicht sicher vor Vandalen. Das wird sich ändern, allerdings nicht vor 2022.

Kürzlich fällte der Hilzinger Gemeinderat nämlich die Entscheidung, im Rahmen der sogenannten Dorfplatzgestaltung Nord eine moderne, selbstreinigende und Vandalismus-sichere Sanitäranlage im Schlosspark hinter dem Museum zu installieren, die dann auch wirklich durchgängig öffentlich zugänglich sein soll.

Das Thema war seit zwei Jahren in der Diskussion

Das stille Örtchen beschäftigt die Ortspolitiker schon seit weit über zwei Jahren – seit feststeht, dass die bestehenden öffentlichen WCs der Verschönerung des Zentrums zum Opfer fallen und abgerissen werden. Dabei stellte sich dann auch heraus, dass sie so oder so nur anlässlich größerer Veranstaltungen geöffnet werden.

Ein großes Problem hatten die Kommunalpolitiker mit der Festlegung des Standortes für die künftige Toilettenanlage. Fast ein Dutzend Vorschläge des Planungsbüros wurden heiß diskutiert und abgelehnt.

Unvoreingenommener Gemeinderat fällt schnell eine Entscheidung

Einigkeit gab es jetzt erst unter dem im Mai neugewählten Gemeinderat. Unvorbelastet entschied er sich schnell für den passenden Ort für das stille Örtchen – zentral gelegen und auch für die Besucher von Kirche, Arztpraxen und dem Schlosspark mit seinem Spielplatz gut zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Und er entschied sich auch für die Ausführung der 110.000 Euro teuren, kleinen, auf jeweils einen Benutzer ausgelegten Anlage: hygienischer und praktisch unzerstörbarer Edelstahl im Inneren, eine Holzverkleidung außen. „Eine tolle Lösung“, wie der Leiter des Bauamts der Gemeinde, Günther Feucht, zufrieden die Entscheidung des Ortsparlaments kommentiert.

Dem Fehlen eines öffentlichen WCs konnte mittlerweile übrigens zumindest teilweise begegnet werden. Seit Februar haben sich eine Reihe der Hilzinger Geschäftsinhaber und Gastronomen der Aktion Nette Toilette angeschlossen und stellen ihr WC der Öffentlichkeit mit zur Verfügung.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €