Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bernhard Holzschuh aus Heiligenberg, Mitglied beim Fahrgastverband Pro Bahn, steht auf dem Bahnhof in Salem. Er findet es enttäuschend, dass nach der Elektrifizierung der Südbahn kein Schwung auf die Strecke kommt. Vielmehr prognostiziert er längere Fahrzeiten zwischen Bodensee und Landeshauptstadt.
Bodenseekreis Warum ist die Enttäuschung über den neuen Fahrplan am Bodensee nur so groß?
Weniger Zugverbindungen, längere Fahrtzeiten, ungünstigere Anschlüsse: Die Liste an Verschlechterungen im neuen Fahrplan auf der Bodenseegürtelbahn ist lang und die Kritik daran groß. Meinhard Wendel hat den Fahrplan mit zu verantworten, er ist Verkehrsplaner bei der NVBW, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg. Er erklärt, warum er den Fahrplan gar nicht mal so schlecht findet und was Pendler tun können, wenn sie Änderungen fordern.
Allensbach/Hegne Drogen bis unters Dach: Zoll entdeckt bei Kontrolle nahe Allensbach 53 Kilogramm Marihuana in einem Auto
Auf Höhe Allensbach-Hegne haben die Beamten des Hauptzollamts Singen bereits Anfang Oktober ein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen, das bis unters Dach vollgepackt war. Als die Zöllner die Ladung kontrollierten, entdeckten sie 53 Kilogramm Marihuana. Das geht aus einer Pressemitteilung des Zollamts hervor.

Radolfzell 500 Besucher im Milchwerk: Der Brettlemarkt des Skiclubs bleibt heiß geliebt
Auch nach der Corona-Pause herrscht großer Andrang im Milchwerk, und das zeigt dem Skiclub: Sein Flohmarkt für Wintersportartikel hat es wahrlich zum Dauerbrenner geschafft.
Top-Themen
Kreis Konstanz Entspannte Lage: Weiterhin nur wenige Patienten auf den Covid-Stationen
Die Corona-Fallzahlen steigen wieder, auch die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt zu. Nur wenige Patienten in den Krankenhäusern
Vor allem Ungeimpfte müssen Klinikaufenthalte bei einer Ansteckung fürchten. Es gibt aber auch Impfdurchbrüche. Bild: Wagner
Berlin/Kreis Konstanz Drei Stimmen für den Kreis Konstanz in Berlin: Lina Seitzl, Ann-Veruschka Jurisch und Andreas Jung arbeiten jetzt offiziell in Berlin als Abgeordnete
Die frisch gewählten Abgeordneten des Wahlkreises Konstanz Lina Seitzl (SPD) und Ann-Veruschka Jurisch (FDP) erlebten am 26. Oktober ihre erste Parlamentssitzung. Ein alter Hase in Berlin ist der Abgeordnete Andreas Jung (CDU). Aber für alle war es ein bewegender Tag: Eine Bundestagspräsidentin, Bärbel Bas, aus den eigenen Reihen, bleibende Eindrücke durch die AfD und ein Wechsel auf die Oppositionsbank. Wie die Abgeordneten den Tag erlebt haben.
Andreas Jung, CDU, Lina Seitzl, SPD, und Ann-Veruschka Jurisch, FDP, sind jetzt Abgeordnete im Bundestag-.
Radolfzell-Markelfingen Es geht los: Spatenstich für Kita-Neubau im Markelfinger Neubaugebiet Im Tal
Mit einem besonderen Festakt wurde der Spatenstich in Markelfingen gefeiert. Betrieben wird die Kita von der Arbeiterwohlfahrt. Mit einer Fertigstellung wird zwischen Frühjahr und Sommer 2023 gerechnet. Bis es an die Vergabe der Kita-Plätze geht, soll es ebenfalls noch bis 2023 dauern.
Bei herrlichem Herbstwetter wurde der Spatenstich für die Markelinger Kindertagesstätte gefeiert (von links): Regina Brütsch (AWO), Petra Bialoncig (Messmer-Stiftung), Arnulf Heidegger (Messmer-Stiftung), Architektin Birgit Winkler, Architekt Thomas Kauter, Bürgermeisterin Monika Laule, Ortsvorsteher Lorenz Thum sowie der Vorsitzende des Stiftungsrats der Messmer-Stiftung Karl Steidle.
Radolfzell Ohne Spenden wäre kein OB-Wahlkampf möglich: Singens Ex-OB hält die Radolfzeller Spendenpraxis für unproblematisch
Schaffen Wahlkampfspenden Abhängigkeiten? Diese Bedenken waren im Radolfzeller OB-Wahlkampf oft zu hören. Singens Ex-OB Andreas Renner sieht diese Gefahr ausdrücklich nicht. Er sagt: Ohne Spenden könnten nur reiche Leute kandidieren.
Findet die Radolfzeller OB-Wahlspenden unproblematisch: Andreas Renner.
Radolfzell Die Leichtathletik-Gemeinschaft hat einen neuen Vorsitzenden
Josef Katona trat nicht mehr zur Wahl an, Michael Strittmatter wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Verabschiedet wurde zudem Kassierer Karl Stuhler. Der Verein sucht dringend Helfer.
Der alte und neue Vorstand der LG Radolfzell (stehend von links): Kassierer Gerold Eydner, Abteilungsleiterin Denise Drexler und der scheidende Vorsitzende Josef Katona. Im Vordergrund sind die stellvertretende Vorsitzende Martina Bichsel, der scheidende Kassierer Karl Stuhler sowie der neu gewählte Vorsitzende Michael Strittmatter.
Konstanz/Radolfzell "Willkommen in THE LÄND"-Schilder am Ortseingang und ein riesiger, gelber Schriftzug am Konstanzer Hafen. Was bedeutet das?
Seit vergangenem Freitag tauchen in Konstanz und anderen Städten Baden-Württembergs Schriftzüge auf. "Willkommen in THE LÄND" heißt es zum Beispiel auf Schildern am Ortseingang, die zum Beispiel in Wollmatingen und auch in Radolfzell entdeckt wurden. Was steckt hinter der Aktion? Und wer heißt die Leute in "The Länd" willkommen?
In Konstanz taucht an verschiedenen Stellen der Schriftzug #TheLänd auf. Wir haben uns auf Spurensuche begeben und herausgefunden, wer dahinter steckt.
Radolfzell-Güttingen Gesundheitliche Probleme führen zu Autounfall
Über 25.000 Euro Schaden ist laut der Polizei bei einem Unfall entstanden, der sich am Sonntag gegen 14 Uhr in der Badener Straße ereignet hat.
Radolfzell Unbekannter Autofahrer prallt auf Parkplatz gegen ein anderes Fahrzeug – und fährt danach einfach davon
Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstag zwischen 11.15 Uhr und 12 Uhr einen abgestellten VW Tiguan auf einem Parkplatz in der Hegaustraße beschädigt.
Leichtathletik Toller Schlusspunkt nach einer starken Saison für Nachwuchs-Leichtathleten der Region
Die Nachwuchs-Leichtathleten vom TV Engen, LG Radolfzell und StTV Singen konnten zum Saisonabschluss noch einmal gute Ergebnisse einfahren.
Thomas Kamenzin (von links), Fabien Braun, Pauline Arians und Vater Achim Arians.
Allensbach/Ravensburg Dreist: Telefonbetrüger locken Allensbacher nach Ravensburg – dort nehmen sie Geld und Gold in Besitz
Die Telefonbetrüger werden immer unverfrorener: Vor Kurzem haben Betrüger einen 68-Jährigen Mann aus Allensbach dazu gebracht, einen vierstelligen Geldbetrag und Goldmünzen an Betrüger in Ravensburg zu übergeben. Daher warnt die Polizei, dass die Betrüger in mehreren Landkreisen gleichzeitig agieren.
Wenn das Telefon klingelt, ist Vorsicht geboten. Manchmal rufen Betrüger an. Meistens sind Senioren im Visier der Verbrecher. Symbolbild
Radolfzell Radolfzell rückt bei den Naturerlebnistagen die heimische Natur ins Rampenlicht
Die Stadt Radolfzell veranstaltet am Wochenende 16. und 17. Oktober die Naturerlebnistage am Seeufer im Rahmen der Heimattage. Das gesamte Wochenende sind Aktionen am Konzertsegel geplant. Dabei sind Nabu, MPI, Mettnau-Klinik und viele andere.
Freuen sich schon auf die Naturerlebnistage, die am Wochenende am Konzertsegel stattfinden werden (von links): Nina Hanstein (Tourismus und Stadtmarketing), Lisa Oswald, Annika Christen (beide Fridays for Future), Bettina Schmidt (Global Nature Fund), OB Martin Staab, Kerstin Sauer (Euronatur), Dominik Löhle (Kläranlage Radolfzell), Thomas Körner (NABU) und Marina Schmid (Hügli Nahrungsmittel). Das Aktionswochenende gehört zu den Heimattagen 2021.
Moos Die Höri-Bülle als kulinarische Botschafterin: Die rote Zwiebel ist über die Region hinaus begehrt
Höri-Bülle darf sich nur nennen, was auch auf der Höri produziert wurde – dafür sorgt der europäische Geoschutz. Und der Verein Höri Bülle setzt sich dafür ein, dass die alte Zwiebelsorte wieder mehr angebaut wird.
Das Besondere an der Höri-Bülle ist neben ihrem milden Geschmack auch ihre Farbe.
Radolfzell Duell ohne Sieger: Radolfzeller OB-Kandidaten Staab und Gröger treten in SÜDKURIER-Wahlarena an
In der SÜDKURIER-Wahlarena im Milchwerk haben sich die Oberbürgermeister-Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger wenige Tage vor der OB-Wahl zu zahlreichen Themen geäußert. Insgesamt war keiner der Kandidaten klar dominant. Doch bei einigen Themen waren sich Gröger und Staab nicht ganz einig.
Die OB Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger (2.und 3.v.l.) sowie die SÜDKURIER-Redakteure Georg Becker und Anna-Maria Schneider im Milchwerk.
Kreis Konstanz Wann kommt endlich die neue Radschnellverbindung im Landkreis Konstanz?
Wie steht es eigentlich um den geplanten Radschnellweg zwischen Konstanz und Singen? Wir haben bei Sandra Sigg, Radverkehrskoordinatorin des Landkreises Konstanz, nachgefragt. Eine kleine Überraschung vorweg: Die Radschnellverbindung wird deutlich kürzer, als ursprünglich geplant.
Bilder-Story Podiumsdiskussion zur Wahl des Oberbürgermeisters in Radolfzell: Das war der Abend in Bildern
Zwei der drei Kandidaten für den Posten des neuen Radolfzeller Oberbürgermeisters haben sich in der Wahlarena zum direkten Schlagabtausch getroffen. Wer tatsächlich in Rathaus einzieht, bleibt den Wählern und Wählerinnen am 17. Oktober überlassen. Wir haben das Duell der Bewerber mit der Kamera begleitet.
Bot viel Information: Das SÜDKURIER-Team mit den beiden Kandidaten Martin Staab und Simon Gröger (2.und 3. von links).
Radolfzell OB-Kandidat Simon Gröger macht bei Zuhörtour Halt in Stahringen und beantwortet Fragen der Bürger
Der 36-jährige OB-Kandidat hörte sich beim Rundgang durch den Radolfzeller Ortsteil die Sorgen und Wünsche der Stahringer an.
Das Stahringer Rathaus war Ausgangpunkt der knapp zweistündigen Zuhörtour, die OB-Kandidat Simon Gröger gemeinsam mit 25 Bürgern durch den Ortsteil führte.
Radolfzell Umweltschutz vs. Vereinsleben: Der Nutzungskonflikt auf der Mettnau wird im Gemeinderat ausgetragen
Eine wahre Zitterpartie mussten die Vereine durchleben, als die Entwicklung des Kunstrasenplatzes auf der Mettnau im Gemeinderat besprochen wurde. Plötzlich stand alles auf der Kippe, was in den vergangenen Jahren erarbeitet wurde.
Hier soll der neue Kunstrasenplatz gebaut werden. Auch dieses Areal liegt im Hochwasserschutzgebiet.
Radolfzell Seit Jahren erfreuen sich die Nachtwächter-Führungen großer Beliebtheit: Doch welcher Radolfzeller steckt unter der Kutte?
Die Nachtwächterführungen sind in Radolfzell regelmäßig ausverkauft. Häufig nehmen dort mehr Menschen teil als an der klassischen Stadtführung. Hinter der Figur des Nachtwächters steht ein Kenner der Radolfzeller Stadtgeschichte. Wie lange er die Rolle noch bekleiden wird, ist aber unklar.
Der Radolfzeller Nachtwächter auf seiner Tour mit den Teilnehmern: Die Stadtführungen in der Abenddämmerung sind seit Jahren außerordentlich beliebt bei Touristen und Einheimischen.
Radolfzell Jugend fühlt den OB-Kandidaten auf den Zahn
Der Jugendgemeinderat möchte seine eigenen Themen mit dem zukünftigen OB von Radolfzell besprechen und hat zu einer Podiumsdiskussion mit allen drei Kandidaten geladen. Hier kommen die für die Jugend wichtigen Themen zur Sprache wie Umweltschutz, der Skateplatz und der öffentliche Nahverkehr.
Der Skateplatz im Herzengebiet liegt den Jugendlichen am Herzen. Es finden dort auch Veranstaltungen statt, wie der Bodensee-Skatecup, bei dem 2020 diese Aufnahme entstand.
Allensbach B 33-Ausbau kostet Radler Schweiß: Ab 18. Oktober führt der Bodenseeradweg für zweieinhalb Wochen über Hegne

Der Radweg, der südlich der Bundesstraße 33 verläuft, wird wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung bringt sowohl in Hegne als auch in Allensbach einige Höhenmeter mit sich.
Bodenseekreis Die Bodenseegürtelbahn soll endlich elektrisch fahren – mit welchen Mitteln der Kreistag jetzt kämpft
Der Beschluss war einstimmig, die Forderung klar. Die Abgeordneten des Kreistags wünschen sich einen schnellen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Friedrichshafen und Radolfzell. Während auf Landesebene Zustimmung herrscht, ziert man sich noch im Bund.
Zankapfel Bodenseegürtelbahn: Wann kommt ihr kompletter Ausbau?
Meinung Baut endlich diese Bahn aus!
Noch immer muss die hiesige Politik für den Ausbau der Bodenseegürtelbahn kämpfen. Die neue Bundesregierung geht hoffentlich endlich von der Bremse.
SÜDKURIER Online
Moos/Kreis Konstanz Unterwegs für den Klimaschutz: Umweltsekretär Andre Baumann spricht in Moos mit Bürgern über seine Ziele
Klimaschutz ist eines der vorherrschenden Themen unserer Zeit. Das weiß auch die Grünen-Landtagsabgeordnete Nese Erikli. Deshalb hat sie in Moos zu einem umweltpolitischen Spaziergang mit Umweltsekretär Andre Baumann eingeladen. Er erklärt, wie er sich Klimaschutz vorstellt. Der kleine Ort wurde dabei nicht zufällig ausgewählt, denn Moos ist beim Klimaschutz ganz vorne mit dabei.

Die Grünen-Landtagsabgeordnete Nese Erikli hat Andre Baumann, Umweltsekretär des Landes Baden-Württemberg, nach Moos eingeladen. Zusammen mit Bürgern hat er einen umweltpolitischen Spaziergang zum Solarpark gemacht.
Radolfzell Pflegeheim-Neubau auf der Mettnau ist im Zeitplan: Arbeiten für Gebäude können beginnen
Die Baustelle neben dem Krankenhaus kommt gut voran. Nachdem bisher Sicherungsarbeiten vorgenommen wurden, geht es jetzt an den eigentlichen Neubau. Um den Verkehr auf der Mettnau nicht zu sehr zu belasten, gibt es ein Konzept für die Baustellen-Logistik.
Die Bauarbeiten am neuen Pflegeheim auf der Mettnau liegen bisher noch im Zeitplan. Laut Stadt habe es noch nichts Unvorhergesehenes gegeben.
Landkreis & Umgebung
Allensbach Mindestens 17 neue Corona-Fälle in Allensbach: "Wir haben einen messbaren und sichtbaren Ausbruch – und da kommt vielleicht morgen auch noch etwas dazu"
In Allensbach herrscht Aufruhr: An der dortigen Grundschule ist es zu einem Corona-Ausbruch mit mindestens neun positiv getesteten Personen gekommen, auch ein Hort ist betroffen. Zwei komplette vierte Klassen müssen ab Donnerstag zu Hause bleiben. Gesundheitsamt, Bürgermeister und Schulleitung reagieren auf die Entwicklungen des Tages.
Im Umfeld der Allensbacher Grundschule hat es wohl einen größeren Corona-Ausbruch gegeben.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Steißlingen Von oben Sonnenenergie, von unten Artenvielfalt: Der Solarpark Steißlingen zeigt, was er kann
Der Betreiber zeigt Besuchern von Kommune und Kirche die Anlage in Steißlingen. Und macht klar, wie sich unter den Modulen Pflanzen und Tiere entfalten.
Biologe Ralf Schneider (rechts) zeigt Besuchern von Kommune und Kirche den Solarpark Steißlingen. In der Hand hält er einen Kescher, mit dessen Hilfe er demonstriert, wie viel Artenvielfalt sich unter den Solarmodulen ungestört entwickeln kann.
Stockach/ Radolfzell Herbstferien für das Seehäsle: Wegen Bauarbeiten muss ein Ersatzverkehr eingerichtet werden
Das Seehäsle zwischen Radolfzell und Stockach muss aufgrund von Bauarbeiten in den Herbstferien Pausieren. Stattdessen wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Das Seehäsle am Bahnhof in Stockach auf einem Bild aus dem Archiv.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.