Radolfzell

(263801303)
Quelle: Marc Kunze/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bernhard Holzschuh aus Heiligenberg, Mitglied beim Fahrgastverband Pro Bahn, steht auf dem Bahnhof in Salem. Er findet es enttäuschend, dass nach der Elektrifizierung der Südbahn kein Schwung auf die Strecke kommt. Vielmehr prognostiziert er längere Fahrzeiten zwischen Bodensee und Landeshauptstadt.
Bodenseekreis Warum ist die Enttäuschung über den neuen Fahrplan am Bodensee nur so groß?
Weniger Zugverbindungen, längere Fahrtzeiten, ungünstigere Anschlüsse: Die Liste an Verschlechterungen im neuen Fahrplan auf der Bodenseegürtelbahn ist lang und die Kritik daran groß. Meinhard Wendel hat den Fahrplan mit zu verantworten, er ist Verkehrsplaner bei der NVBW, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg. Er erklärt, warum er den Fahrplan gar nicht mal so schlecht findet und was Pendler tun können, wenn sie Änderungen fordern.
Allensbach/Hegne Drogen bis unters Dach: Zoll entdeckt bei Kontrolle nahe Allensbach 53 Kilogramm Marihuana in einem Auto
Auf Höhe Allensbach-Hegne haben die Beamten des Hauptzollamts Singen bereits Anfang Oktober ein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen, das bis unters Dach vollgepackt war. Als die Zöllner die Ladung kontrollierten, entdeckten sie 53 Kilogramm Marihuana. Das geht aus einer Pressemitteilung des Zollamts hervor.

Radolfzell 500 Besucher im Milchwerk: Der Brettlemarkt des Skiclubs bleibt heiß geliebt
Auch nach der Corona-Pause herrscht großer Andrang im Milchwerk, und das zeigt dem Skiclub: Sein Flohmarkt für Wintersportartikel hat es wahrlich zum Dauerbrenner geschafft.
Top-Themen
Kreis Konstanz Entspannte Lage: Weiterhin nur wenige Patienten auf den Covid-Stationen
Die Corona-Fallzahlen steigen wieder, auch die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt zu. Nur wenige Patienten in den Krankenhäusern
Vor allem Ungeimpfte müssen Klinikaufenthalte bei einer Ansteckung fürchten. Es gibt aber auch Impfdurchbrüche. Bild: Wagner
Berlin/Kreis Konstanz Drei Stimmen für den Kreis Konstanz in Berlin: Lina Seitzl, Ann-Veruschka Jurisch und Andreas Jung arbeiten jetzt offiziell in Berlin als Abgeordnete
Die frisch gewählten Abgeordneten des Wahlkreises Konstanz Lina Seitzl (SPD) und Ann-Veruschka Jurisch (FDP) erlebten am 26. Oktober ihre erste Parlamentssitzung. Ein alter Hase in Berlin ist der Abgeordnete Andreas Jung (CDU). Aber für alle war es ein bewegender Tag: Eine Bundestagspräsidentin, Bärbel Bas, aus den eigenen Reihen, bleibende Eindrücke durch die AfD und ein Wechsel auf die Oppositionsbank. Wie die Abgeordneten den Tag erlebt haben.
Andreas Jung, CDU, Lina Seitzl, SPD, und Ann-Veruschka Jurisch, FDP, sind jetzt Abgeordnete im Bundestag-.
Radolfzell-Markelfingen Es geht los: Spatenstich für Kita-Neubau im Markelfinger Neubaugebiet Im Tal
Mit einem besonderen Festakt wurde der Spatenstich in Markelfingen gefeiert. Betrieben wird die Kita von der Arbeiterwohlfahrt. Mit einer Fertigstellung wird zwischen Frühjahr und Sommer 2023 gerechnet. Bis es an die Vergabe der Kita-Plätze geht, soll es ebenfalls noch bis 2023 dauern.
Bei herrlichem Herbstwetter wurde der Spatenstich für die Markelinger Kindertagesstätte gefeiert (von links): Regina Brütsch (AWO), Petra Bialoncig (Messmer-Stiftung), Arnulf Heidegger (Messmer-Stiftung), Architektin Birgit Winkler, Architekt Thomas Kauter, Bürgermeisterin Monika Laule, Ortsvorsteher Lorenz Thum sowie der Vorsitzende des Stiftungsrats der Messmer-Stiftung Karl Steidle.
Radolfzell Ohne Spenden wäre kein OB-Wahlkampf möglich: Singens Ex-OB hält die Radolfzeller Spendenpraxis für unproblematisch
Schaffen Wahlkampfspenden Abhängigkeiten? Diese Bedenken waren im Radolfzeller OB-Wahlkampf oft zu hören. Singens Ex-OB Andreas Renner sieht diese Gefahr ausdrücklich nicht. Er sagt: Ohne Spenden könnten nur reiche Leute kandidieren.
Findet die Radolfzeller OB-Wahlspenden unproblematisch: Andreas Renner.
Radolfzell Die Leichtathletik-Gemeinschaft hat einen neuen Vorsitzenden
Josef Katona trat nicht mehr zur Wahl an, Michael Strittmatter wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Verabschiedet wurde zudem Kassierer Karl Stuhler. Der Verein sucht dringend Helfer.
Der alte und neue Vorstand der LG Radolfzell (stehend von links): Kassierer Gerold Eydner, Abteilungsleiterin Denise Drexler und der scheidende Vorsitzende Josef Katona. Im Vordergrund sind die stellvertretende Vorsitzende Martina Bichsel, der scheidende Kassierer Karl Stuhler sowie der neu gewählte Vorsitzende Michael Strittmatter.
Konstanz/Radolfzell "Willkommen in THE LÄND"-Schilder am Ortseingang und ein riesiger, gelber Schriftzug am Konstanzer Hafen. Was bedeutet das?
Seit vergangenem Freitag tauchen in Konstanz und anderen Städten Baden-Württembergs Schriftzüge auf. "Willkommen in THE LÄND" heißt es zum Beispiel auf Schildern am Ortseingang, die zum Beispiel in Wollmatingen und auch in Radolfzell entdeckt wurden. Was steckt hinter der Aktion? Und wer heißt die Leute in "The Länd" willkommen?
In Konstanz taucht an verschiedenen Stellen der Schriftzug #TheLänd auf. Wir haben uns auf Spurensuche begeben und herausgefunden, wer dahinter steckt.
Radolfzell-Güttingen Gesundheitliche Probleme führen zu Autounfall
Über 25.000 Euro Schaden ist laut der Polizei bei einem Unfall entstanden, der sich am Sonntag gegen 14 Uhr in der Badener Straße ereignet hat.
Radolfzell Unbekannter Autofahrer prallt auf Parkplatz gegen ein anderes Fahrzeug – und fährt danach einfach davon
Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstag zwischen 11.15 Uhr und 12 Uhr einen abgestellten VW Tiguan auf einem Parkplatz in der Hegaustraße beschädigt.
Radolfzell Damit Kinder sich stark fühlen: Psychiater Ben Furmann spricht im Milchwerk auf humoristische Weise über Kindererziehung
Ben Furmann verfolgt einen etwas anderen Ansatz. Er findet, statt Kinder für Fehlverhalten abzustrafen, sollten Eltern mit ihrem Kind herausfinden, welche Fähigkeiten es braucht, um sich zu entwickeln, daran gemeinsam arbeiten und auch an Lob nicht sparen. Darüber sprach er im Milchwerk vor rund 400 Menschen und gab Tipps, wie es künftig besser klappen kann – zwischen Kind und Eltern.
Ben Furmann, Psychiater und Autor während seines Vortrags im Milchwerk.
Radolfzell Dunkle Schaufenster, nichts dahinter: So viel Leerstand gibt es aktuell in der Radolfzeller Innenstadt
In mehren Straßen und Gassen der Innenstadt befinden sich aktuell leere oder ungenutzte Ladenflächen – für viele der Gewerbeflächen werden neue Mieter gesucht. Aber wie hoch ist der Leerstand in der Innenstadt? Und welche Rolle haben dabei der zweite Lockdown und die Corona-Pandemie gespielt?
Leer stehende oder ungenutzte Ladenflächen am Bahnhofplatz, unter anderem in der Poststraße und in der Markthallenstraße.
Radolfzell „Dass er nach Höherem strebt, war allen klar“: Tuttlinger Rathaus feiert Gröger
Die Stadtverwaltung Tuttlingen ist nach seinem Erdrutschsieg mächtig stolz auf Simon Gröger. Aus der Tuttlinger Verwaltung seien bereits viele Bürgermeister gekommen, sagt Grögers Noch-Vorgesetzter Michael Beck. Aber der 36-Jährige sei der Erste, der die Stadt als OB verlässt.
Die Tuttlinger Bürgermeister nehmen den kommenden Radolfzeller Oberbürgermeister und Noch-Abteilungsleiter Wirtschaftsförderung im großen Sitzungssaal bei einer spontanen kleinen Feier in ihre Mitte (von links): Erster Bürgermeister Emil Buschle, Wahlsieger Simon Gröger und OB Michael Beck.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. "Verlierer" seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die Elektrifizierung der Strecke, noch in weiter Ferne, wird sehnlicher erwartet denn je. Das Bild zeigt das Tunnelportal im Bereich der Bodenseetherme in Überlingen.
Radolfzell Radolfzeller Münsterbauverein spendet erneut für das Gebäude
100.000 Euro überreichte der Verein dieses Mal. Er trägt erheblich zur Sanierung des Radolfzeller Münsters bei.
Das Münster wird mit Unterstützung des Münsterbauvereins saniert. Vorsitzender Helmut Villinger zeigte sich mit dem vorangegangenen Geschäftsjahr zufrieden.
Radolfzell Noch immer hängen Bundestagswahlplakate von FDP und Die Basis in Radolfzell – warum?
Seit mehr als drei Wochen stehen die Ergebnisse der Bundestagswahl fest, doch immer noch sind Wahlplakate an Straßenlaternen in Radolfzell befestigt. Was steckt dahinter? Und drohen den Parteien nun Bußgelder?
Diese Bundestagswahl-Plakate der Parteien FDP und Die Basis hängen oder hingen bis zuletzt noch in Radolfzell.
Radolfzell Yacht-Club setzt auf eine starke Nachwuchsarbeit und hat damit großen Erfolg
112 Mitglieder haben ihren Vorstand gewählt. Und Vorsitzende Elke Maurer ehrte viele für langjährige Treue.
Der Großteil des frisch gewählten Vorstands (von links): Horst Lauinger, Andreas Hohner, Andrea Beck-Ramsauer, Christof Zeiser, Carola Habenicht, Ralf Welschinger, Elke Maurer, Jörg Mietz, Thomas Lenz, Michael Leirer und Otto Knobloch.
Kreis Konstanz Dafür will der Kreis Geld ausgeben: Landrat stellt Haushaltsplan vor
Ein ausgeglichener Haushalt war nicht drin. Die Kreisverwaltung muss einen Kredit in Höhe von 5,1 Millionen Euro aufnehmen – allerdings werden auch Schulden getilgt. Der Klinikverbund erhält auch 2022 einen Betriebskostenzuschuss – dieses Mal in Höhe von 13 Millionen Euro.
Radolfzell Simon Gröger über den Wahlkampf in Radolfzell: „Am Ende musste ich an meine letzten Reserven gehen“
Der neu gewählte Oberbürgermeister spricht im Interview über sein Traumergebnis und unfaire Momente im Wahlkampf
Simon Gröger vor seinem Dienstsitz: Der Wirtschaftsförderer der Stadt Tuttlingen wechselt als Oberbürgermeister nach Radolfzell.
Singen Abschied in den Ruhestand: Sozialarbeiterin Bärbel Wagner war "für viele Menschen ein Engel"
Die langjährige Mitarbeiterin und stellvertretende Leiterin des Diakonischen Werks mit Sitz in Radolfzell wurde im Kreise von Weggefährten in der Pauluskirche in den Ruhestand verabschiedet.
Ein Berufsleben geht zu Ende. Bärbel Wagner (Mitte), die seit vielen Jahren bei der Diakonie in Radolfzell gearbeitet hat, wurde im Kreise von Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Mit im Bild (von links) Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal, Pfarrer Dietmar Heydenreich und Christian Grams.
Radolfzell Das Orga-Team des Kinderkleider- und Spielzeugmarktes Markelfingen verkauft belegte Seelen zugunsten von Hilfsprojekten in Peru
Mit dem Erlös des Seelen-Verkaufs wird die Partnergemeinde der Pfarrei Sankt Laurentius in Markelfingen, Santa Maria de la Imaculada Concepcion Sicuani in Peru, unterstützt.
SÜDKURIER Online
Radolfzell Streuhau, Mieterbund-Absage und wunde Daumen: Das waren Schlüsselmomente des Radolfzeller OB-Wahlkampfs
Martin Staab eröffnete mit einem Video Mitte Januar das Wahlkampfjahr, Gröger ging nach Verkündung seiner Kandidatur auf die lange Tour durch die Stadt. Eine breite Wählerschaft verhalf dem Herausforderer zum Wahlsieg.
Auf dem Weg aus der Bahnhofsunterführung hinauf an den See: Der neue Oberbürgermeister Simon Gröger hat sich schon als Kandidat einen enorm hohen Bekanntheitsgrad in Radolfzell erlaufen.
Radolfzell 57 und Pensionär: Kann der abgewählte Radolfzeller Oberbürgermeister Martin Staab jetzt wirklich direkt und ohne Abschläge in den Ruhestand?
Die Abwahl des Radolfzeller Oberbürgermeister war eindeutig. Jetzt will Martin Staab in den Ruhestand, wie er am Wahlabend sagte. Ist das so einfach möglich? Welches Landesrecht hier greift, was Verwaltungsexperten dazu sagen und in welchem Bereich sich seine Pension bewegen könnte.
Blick auf das Mobiltelefon, dass ihm eine erhebliche Wahlniederlage bestätigt. OB Martin Staab (Mitte) blickt nun einem gut dotierten Ruhestand entgegen.
Kreis Konstanz FDP bleibt Vorsitzender treu. Mitglieder wählen erneut Birgit Homburger.
Die einst langjährige Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende ist erneut zur Kreisvorsitzenden gewählt worden. Sie möchte die Partei jetzt schon auf die nächste Kommunalwahl einstimmen, erklärte sie bei der Versammlung in Stockach.
Die FPD des Kreises hat sich neu aufgestellt (erste Reihe von links): Wolfgang Tietze, Birgit Homburger, Carina Müller. Zweite Reihe: Maximillian Schrumpf, Patrick Konopka. Dritte Reihe: Oliver Kuppel, Marc Erny, Ingomar Kohl-Quabeck.
Radolfzell Eine Zerrüttung in mehreren Etappen: Warum die Radolfzeller ihren amtierenden Oberbürgermeister abgewählt haben
Die Frage, die an diesem Tag nach der Wahl zum Oberbürgermeister durch die Stadt Radolfzell schwirrt ist: Wie konnte das passieren, dass Amtsinhaber Martin Staab mit 13,9 Prozent aus dem Amt katapultiert wird? Die Antwort liegt nicht im aktuellen Wahlkampf, sondern in den vergangenen Jahren seiner Amtszeit. Der Versuch einer Analyse der letzten acht Jahre Martin Staab.
Der Noch-OB von Radolfzell: Martin Staab (57).
Konstanz Einsatz am Bahnhof Petershausen beendet: Zugverkehr zwischen Konstanz und Radolfzell wieder freigegeben
Am Montagmittag ist am Bahnhof Petershausen eine Person zu Tode gekommen. Aufgrund des Einsatzes am Gleis sowie polizeilichen Ermittlungen kam es im Zugverkehr zu Verspätungen und Ausfällen. Um 16.20 Uhr wurde die Streckensperrung aufgehoben.
Landkreis & Umgebung
Allensbach Mindestens 17 neue Corona-Fälle in Allensbach: "Wir haben einen messbaren und sichtbaren Ausbruch – und da kommt vielleicht morgen auch noch etwas dazu"
In Allensbach herrscht Aufruhr: An der dortigen Grundschule ist es zu einem Corona-Ausbruch mit mindestens neun positiv getesteten Personen gekommen, auch ein Hort ist betroffen. Zwei komplette vierte Klassen müssen ab Donnerstag zu Hause bleiben. Gesundheitsamt, Bürgermeister und Schulleitung reagieren auf die Entwicklungen des Tages.
Im Umfeld der Allensbacher Grundschule hat es wohl einen größeren Corona-Ausbruch gegeben.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Steißlingen Von oben Sonnenenergie, von unten Artenvielfalt: Der Solarpark Steißlingen zeigt, was er kann
Der Betreiber zeigt Besuchern von Kommune und Kirche die Anlage in Steißlingen. Und macht klar, wie sich unter den Modulen Pflanzen und Tiere entfalten.
Biologe Ralf Schneider (rechts) zeigt Besuchern von Kommune und Kirche den Solarpark Steißlingen. In der Hand hält er einen Kescher, mit dessen Hilfe er demonstriert, wie viel Artenvielfalt sich unter den Solarmodulen ungestört entwickeln kann.
Stockach/ Radolfzell Herbstferien für das Seehäsle: Wegen Bauarbeiten muss ein Ersatzverkehr eingerichtet werden
Das Seehäsle zwischen Radolfzell und Stockach muss aufgrund von Bauarbeiten in den Herbstferien Pausieren. Stattdessen wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Das Seehäsle am Bahnhof in Stockach auf einem Bild aus dem Archiv.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.