Thema & Hintergründe

Hausherrenfest

Aktuelle News zum Hausherrenfest.

Das Hausherrenfest wird jährlich zu Ehren der drei Radolfzeller Schutzpatrone Theopont, Senesius und Zeno begangen. Höhepunkte des Fests sind das Feuerwerk am Sonntagabend sowie die Mooser Wasserprozession am Montagmorgen.

2020 findet der weltliche Teil des Hausherrenfests aufgrund der Corona-Krise nicht statt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Das Jahresrückblickrätsel für Radolfzell (Teil 5): Kein Feuerwerk, kein Gondelkorso
Das Hausherrenfest 2020 ist eine Ansammlung des Nichts – kein Feuerwerk, kein Gondelkorso und fast keine Prozession
Radolfzell Beerdigung von Rainer Alferi auf dem Waldfriedhof: Abschied von einem Unermüdlichen
Wegbegleiter würdigen das große Engagement von Rainer Alferi für die Stadt Radolfzell
Unter großer Anteilnahme vieler Wegbegleiter ist Rainer Alferi auf dem Waldfriedhof Radolfzell beerdigt worden.
Radolfzell Einsatzfähig trotz Pandemie: DLRG sieht sich zum Start der Hochsaison gut aufgestellt
Die Retter sind mit dem Auftakt der Hochsaison zufrieden. Probleme gibt es derzeit eher im finanziellen Bereich: Wegen der Corona-Absagen vieler Veranstaltungen fallen Einnahmen weg.
Sandra Götting, 2. Vorsitzende der DLRG-Gruppe Radolfzell, auf einem Boot am Liegeplatz im Seebad. Sie sieht ihre Einsatzkräfte gut aufgestellt.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 34: Ein Stadtrat schwimmt im See, statt dass er wie sonst am Hausherrenfest Würste verkauft
Was das Hausherrenfest 2020 einzigartig macht: Mehr Schlaf, mehr Schwimmen, mehr Maske
Bilder-Story Bilder vom Gottesdienst im Rahmen des Hausherrenfestes in Radolfzell
Der Gottesdienst am Hausherren-Sonntag musste in diesem Jahr auf das Hochamt mit großer Prozession verzichten. Der Marktplatz, auf dem sonst hunderte Besucher die Prozession verfolgen, war fast menschenleer. Rund 100 Besucher konnten den Gottesdienst besuchen, nachdem sie sich vorab über das Pfarrbüro registriert hatten. Die Gastpredigt hielt in diesem Jahr Monsignore Bernd Kaut.
Radolfzell Keine Prozession, dafür viel Herz: So war das Hochamt zum Hausherrenfest im Radolfzeller Münster
Leise und besonnen ist das Hausherrenfest im Münster am Sonntag gefeiert worden. In Zeiten der Krise könne man von den Hausherren viel lernen und Mut schöpfen, neue Wege zu gehen. Die Festpredigt von Monsignore Bernd Kaut bewegte die Zuhörer im Münster.
Die Festpredigt hielt Monsignore Bernd Kaut. Der in Konstanz aufgewachsene und für seine Leistungen als Brückenbauer mit der Stauffermedaille in Gold ausgezeichnete Geistliche stellte die Hausherren in den Mittelpunkt seiner Predigt.
Radolfzell Wer waren die drei Radolfzeller Hausherren: Das Stadtmuseum gibt Einblick in eine Welt von Zauberern, Giftmord und Wundern
Das Hausherrenfest hat in Radolfzell einen besonderen Platz, doch in diesem Jahr wird es nur im sehr kleinen Rahmen stattfinden. Zeit genug sich also die drei Hausherren einmal genauer anzuschauen. Das Stadtmuseum hat eine interessante Ausstellung zum Mythos, aber auch zum realen Leben von Theopont, Senesius und Zeno zusammengestellt.
Stadtarchivarin Katrin Koyro (links) und Rüdiger Specht vom Stadtmuseum zeigen die historische Ofenkachel aus dem Jahr 1738. Sie ist erst kürzlich versteigert worden und ist der Anlass für die Ausstellung über die Hausherren.
Radolfzell Ein Hausherrenfest im Zeichen des Zeno
Wie die katholische Kirchengemeinde Sankt Radolt mit einem Hausherrenfest in Zeiten von Corona umgeht
Pfarrer und einer der drei Radolfzeller Hausherren vor dem Radolfzeller Münster: Heinz Vogel muss dieses Jahr ein Hausherrenfest ohne Pomp und Prozession organisieren, die Statue des Sankt Zeno kann das kaum erschüttern.
Moos Die Mooser Wasserprozession findet im kleinen Rahmen statt. Publikum ist nicht erwünscht.
Die Mooser lassen sich am Hausherrenfest die Wallfahrt nicht nehmen. Wegen Corona findet diese allerdings im kleinen Rahmen statt
In diesem Jahr werden keine geschmückten Boote mehr über den See fahren. Dennoch bleiben die Mooser ihrem Gelübte treu. Archivbild: Anna-Maria Schneider
Radolfzell Die Orgel beendet im Münster die Stille
  • Musikalische Pläne für das Hausherrenfest 2020
  • Zuvor gibt Kantor Jetter erstes öffentliches Konzert im Münster
„Wir haben den Vorteil, dass die Orgel von einem Menschen bespielt wird und sie trotzdem den ganzen Raum mit ihrer Fülle beherrscht“, sagt Münsterkantor Andreas Jetter: Deshalb sei es möglich in Corona-Zeiten ein Orgelkonzert im Münster anzubieten.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Radolfzell Stadt sagt viele Feste ab: Endgültiges Aus für Hausherrenfest, Kinderfeste und sogar das Altstadtfest im September
Die Stadtverwaltung macht klare Ansagen zu Festen bis in den September. Es läuft aber die Suche nach neuen Konzepten für die Filmnächte und das Dîner en blanc, damit diese vielleicht stattfinden können.
Dichtes Treiben beim Altstadtfest wie auf diesem Bild von 2019 wird es dieses Jahr in Radolfzell nicht geben. Die Stadtverwaltung hat die Veranstaltung Anfang September abgesagt.
Meinung Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 20: Von bösen Jungs und bösen Wochentagen
Der Blick in den Jahreskalender von Radolfzell ist ernüchternd. Von den wenigen Montagen, die nicht ätzend sind, fallen zwei aus.
Mit Hirschgeweih und Discolicht, aber ohne Hose: die Narrenmusik im Internet.
Meinung Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 15: Von Verschwörungstheorien und Männern mit Sonnenbrille und Trompete
Warum die Corona-Verschwörung auch ihren Ursprung auf dem Radolfzeller Marktplatz haben könnte.
Vor der Türe an der Trompete: Dietmar Baumgartner.
Radolfzell Im Sommer bleibt es still in der Stadt: Weltlicher Teil des Hausherrenfestes ist abgesagt
Noch nicht ganz, aber so halb ist das Hausherrenfest abgesagt. Der weltliche Teil mit dem Festbetrieb am Seeufer wird definitiv nicht stattfinden,ist sich OB Martin Staab sicher. Inwiefern ein Gottesdienst möglich sein werde, prüfe man gerade. Auch andere Veranstaltungen, die den Sommer am See so besonders und ausgelassen gemacht haben, finden in diesem Jahr nicht statt. Vereine sind enttäuscht, Konzertveranstalter verunsichert.
Das wird es in diesem Jahr nicht geben: Menschenmassen drängen sich am Hausherrenmontag nach der Mooser Wasserprozession an das Münster. Vielleicht wird es eine Art Gottesdienst geben, aber kein weltliches Fest.
Radolfzell Ausnahme wegen kirchlichem Hintergrund? Stadt will Hausherrenfest noch nicht absagen
So lange die Verordnung des Landes Baden-Württemberg noch nicht veröffentlicht ist, möchte die Radolfzeller Stadtverwaltung das Hausherrenfest im Juli noch nicht absagen. Die Bundesregierung hat bis Ende August alle Großveranstaltungen untersagt. Wie genau das geregelt wird, entscheiden die Länder aber selbst.
Der Prozessionszug (hier die Trachtengruppe Alt-Radolfzell) erreicht den Marktplatz.
Visual Story Wenn eine ganze Stadt feiert: Auf Streifzug durch das 44. Altstadtfest
Rund 9.000 Besucher schwärmten am Samstag durch durch Radolfzell. Mehr als ein Dutzend Bands, Kapellen und Chöre unterhielten bis in die Nacht mit Salsa, Rock und Pop, Blasmusik und Schlagern. 100 Stände versorgten mit Speisen und Kunsthandwerk. Tanz- und Sportaufführungen zogen das Publikum in ihren Bann. Fast ein Drittel der Attraktionen wurden eigens für das Glück der Kinder angeboten
Staunend ließen sich die Besucher des Altstadtfestes von der Sportgruppe des TV Rielasingen beeindrucken. Diana Stein (Zweite von links) präsentierte mit vier Frauen die herausfordernde Fitnesssportart Toso X mit einem bassorientierten Beat von bis zu 165 Schlägen pro Minute. Viele Bewegungsabläufe der Fitness-Aerobic entstammen aus dem Box- und Kampfsport. Sie steigert durch körperliche Grenzüberschreitungen auch das Selbstwertgefühl vieler Frauen.  Bild und Text:  Georg lange
Radolfzell Stimmungsvolle Tage und Nächte am Zeller See
Das Feuerwerk krönt am Sonntagabend die Feier zum weltlichen Teil des Hausherrenfestes. Allerdings dämpft die große Hitze den Zuspruch am Montag. Zuvor hatten jedoch viele Menschen die Teilnehmer der Mooser Wasserprozession begrüßt.
Das Feuerwerk, Höhepunkt des weltlichen Teil des Hausherrenfestes, vom Iznanger Seeufer aus aufgenommen.
Visual Story Pilgern über den See: Wir haben die Mooser Wasserprozession begleitet und zeigen die schönsten Momente
Es ist ein Höhepunkt des Hausherrenfestes: die Mooser Wasserprozession. Mit geschmückten Ruderbooten geht es von Moos nach Radolfzell. Der SÜDKURIER ist in diesem Jahr mitgefahren und hat die Prozession begleitet.
Der aufgehenden Sonne entgegen: Heinz Lang rudert das erste Mal bei der Mooser Wasserprozession mit.
Feste Hausherrenfest, Bodypainting, Feuerwerk am Bodensee und mehr: Die schönsten Bilder vom Wochenende
Egal ob Hausherrenfest in Radolfzell oder Jazz in Tiengen: Am Wochenende war in der Region wieder einiges los. Wir haben die schönsten Bildergeschichten zusammengetragen.
Radolfzell Politische Kirche
Die katholische Seelsorgeeinheit Radolfzell feiert beim Hausherrenfest 2019 das Grundgesetz
Radolfzell Hausherrenfest 2019: Lob der Kirche auf das Grundgesetz
  • Dekan Trennert-Helwig spricht in seiner Predigt in Radolfzell Gleichheit von Mann und Frau an
  • Motto für den Festgottesdienst im Münster: Die Würde des Menschen ist unantastbar
Die Bühne auf dem Marktplatz als Station der Hausherrenprozession: Auf den Fahnen sind Auszüge aus dem Grundgesetz abgedruckt.
Radolfzell Ein fabelhafter Start in das Hausherrenfest: Das Jugendblasorchester begeistert beim Galakonzert
Das musikalisches Aushängeschild und Fundament der Musikstadt Radolfzell – so nannte Oberbürgermeister Martin Staab das Jugendblasorchester. Und die etwa 700 Besucher wurden nicht enttäuscht. Das Galakonzert zum Auftakt des Hausherrenfestes war der perfekte Start.
Dss Galakonzert des Jugendblasorchesters war wieder ein ganz besonderer Abend. Über 700 Zuhörer kamen, um mit Musikgenuss ins Hausherrenfest zu feiern.