„Mach ihn! Mach ihn! Er macht ihn! Mario Götzeeeeee!“ – Spätestens durch diese historischen Worte hat sich Fußball-Kommentator Tom Bartels am 13. Juli 2014 deutschlandweit einen Namen gemacht. Im ARD kommentierte der 54-Jährige das WM-Finale live aus dem brasilianischen Rio de Janeiro, das die deutsche Nationalmannschaft gegen Argentinien um Superstar Lionel Messi mit 1:0 gewann.

Das könnte Sie auch interessieren

Für Deutschland war es nach 1954, 1974 und 1990 der vierte WM-Titel. Am Sonntag, 23. August, ist der Star-Kommentator zu Gast im Schlossseestadion. Tom Bartels wird Interviews mit Spielern und Funktionären führen. Wie Jörg Allgaier, Vorsitzender des FC Rot-Weiß Salem, informiert, startet die Veranstaltung um 12.30 Uhr mit der Präsentation des neuen Kaders Fußball-Bezirksligisten.

Im Anschluss findet um 15 Uhr das erste Ligaspiel des FC RW Salem nach der Fusion mit dem FC Beuren-Beuron-Weildorf statt. Gegner im Derby sind die Sportfreunde Owingen-Bilafingen, die nach dem coronabedingten Abbruch aus der Kreisliga A aufgestiegen sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Ab 21 Uhr wird das Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern München und Paris St.-Germain im Festzelt am Stadion übertragen. Allgaier weist darauf hin, dass Corona-Regeln unbedingt eingehalten werden müssen. Die Teilnehmerzahl sei auf 400 Personen beschränkt, 100 seien nämlich bereits für Spieler, Trainer und Funktionäre reserviert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €