Stockach

(246782702)
Quelle: Horst Eisele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ertan Tasdemirci, Trainer des VfR Stockach.
VfR Stockach - FC Bad Dürrheim FC Bad Dürrheim überrascht Stockach und gewinnt mit 2:0. Mit Videos!
Das Frühstadium der Partie war bestimmt von intensiven Zweikämpfen. Die Dürrheimer nutzten die Fehler der Stockacher clever und gewannen somit das Spiel.
Stockach Sanierung in Millionenhöhe. Sie wollen das Aach-Center umweltfreundlicher machen
Nach vielen kleinen Umbauten und Modernisierungen läuft am und im Aach-Center seit September die größte Baumaßnahme mit Kosten in Millionenhöhe.
Stockach Jetzt ist es offiziell: Es gibt eine neue Leiterin für das Stockacher Kulturamt
Das Amt wird mit der Stockacherin Corinna Bruggaier besetzt. Die 48-Jährige beginnt Mitte November zunächst in Teilzeit ihre Arbeit.
Top-Themen
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Von der Fahrbahn abgekommen
Auf dem Verbindungsweg zwischen dem Industriegebiet Hardt und dem Zollbruckkreisel ist es am Donnerstagabend zu einem Unfall gekommen.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto am 11.09.2014 in Frankfurt (Oder), Brandenburg. (Symbolbild)
Amriswil Stein fällt aus der Mauer, Seniorin geht ins Gefängnis: Die Schweizerin Agatha Bortolin nimmt es mit Humor und hat sich dafür extra schick gemacht
Weil sie ein Mäuerchen angefahren haben soll, muss Agatha Bortoloin aus Amriswil jetzt für vier Tage ins Gefängnis. Die Thurgauerin nimmt es mit Humor und hat sich sogar ein gestreiftes Kostüm für den Gefängnisantritt besorgt
Auf dem Oberteil der Schweizerin Agatha Bortolin steht: „!Ich war es nicht!“
Stockach Ein großer Teil ist geschafft: Richtfest für den neuen Bettentrakt des Krankenhauses
Seit Monaten wird am neuen Bettentrakt des Stockacher Krankenhauses gearbeitet, nun steht der Rohbau und es wurde Richtfest gefeiert. Wie Geschäftsführer Michael Hanke mitteilte, stehen nun als nächstes Dacharbeiten und der Fenstereinbau an, bevor es an den Innenausbau geht. Die Inbetriebnahme ist weiterhin für Mai geplant.
Freuen sich über den Fortschritt: Bürgermeister Rainer Stolz (links) und Michael Hanke, der Geschäftsführer des Krankenhauses Stockach, vor dem Rohbau des neuen Bettentrakts.
Stockach Aus Unachtsamkeit Unfall verursacht
Am Mittwochvormittag ist es am Stockacher Stadtwall im Bereich der Einmündung Stabelstraße zu einem Unfall gekommen.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto am 11.09.2014 in Frankfurt (Oder), Brandenburg. (Symbolbild)
Allensbach/Ravensburg Dreist: Telefonbetrüger locken Allensbacher nach Ravensburg – dort nehmen sie Geld und Gold in Besitz
Die Telefonbetrüger werden immer unverfrorener: Vor Kurzem haben Betrüger einen 68-Jährigen Mann aus Allensbach dazu gebracht, einen vierstelligen Geldbetrag und Goldmünzen an Betrüger in Ravensburg zu übergeben. Daher warnt die Polizei, dass die Betrüger in mehreren Landkreisen gleichzeitig agieren.
Wenn das Telefon klingelt, ist Vorsicht geboten. Manchmal rufen Betrüger an. Meistens sind Senioren im Visier der Verbrecher. Symbolbild
Kreis Konstanz Wann kommt endlich die neue Radschnellverbindung im Landkreis Konstanz?
Wie steht es eigentlich um den geplanten Radschnellweg zwischen Konstanz und Singen? Wir haben bei Sandra Sigg, Radverkehrskoordinatorin des Landkreises Konstanz, nachgefragt. Eine kleine Überraschung vorweg: Die Radschnellverbindung wird deutlich kürzer, als ursprünglich geplant.
Stockach Der dritte Piks: Die mobilen Impfteams impfen nun in den Alten- und Pflegeheimen
Seit September gibt es die Möglichkeit, sich ein drittes Mal gegen Corona impfen zu lassen. Die Impf-Auffrischung wird momentan hauptsächlich Senioren angeboten. Nimmt die Auffrischung den Senioren und Pflegern die Angst vor einer neue Welle im Herbst?
Anja Martin, Pflegedienstleiterin im Zentrum für Betreuung und Pflege in Stockach, begleitet Doris Mack zum Impfen. Der Arzt Gerhard Metzger ist mit dem mobilen Impfteam des Kreisimpfzentrums (KIZ) Singen gekommen, um die 58 Bewohner der Einrichtung und 19 Mitarbeiter zu impfen – teilweise zum dritten Mal.
SpVgg F.A.L. - VfR Stockach VfR Stockach setzt sich bei der SpVgg F.A.L. mit 2:0 durch
Zwei Kopfballtore, eines davon ein unglückliches Eigentor, sicherten den Gästen den Sieg. Gastgeber nutzten selbst beste Chancen nicht.
Nectad Fetic, Trainer der SpVgg F.A.L.
Stockach Die Fertigstellung verzögert sich: Die Sanierung des Osterholz-Stadions wird erst Ende Oktober fertig
Durch die starken Regengüsse während des Sommers, dauern die Arbeiten länger als geplant. Bis Ende nächster Woche soll der neue Rasen eingesät werden
Mit viel schwerem Gerät: Die Bauarbeiten am Osterholz-Stadion am Stockacher Stadtausgang sind in vollem Gange. Bild: Constanze Wyneken
Kreis Konstanz Nach Platzverweis: Autoposer verlagern ihr Benefiz-Treffen von Engen nach Stockach
Die Zusammenkunft am Stockacher Schwimmbad-Parkplatz verläuft harmonisch. An der Autobahnraststätte Hegau Ost haben die Tuner zuvor einen Platzverweis kassiert. Tierschutz-Verein Radolfzell erhält Spende und zollt den Autofans viel Lob ob ihres sozialen Engagements und der Mithilfe beim Tierheim. Sie meiden den Singener Treffpunkt, wo früher einige der Autofreaks aufgeschlagen sind, und wollen sich von rasenden und lauten Autoprotzern abgrenzen.
Die jungen Autoposer genießen es, sich bei Treffen in geselliger Runde über ihre Hobbys auszutauschen. Das Benefiztreffen wurde von der Rastanlage Hegau Ost auf den Parkplatz des Stockacher Schwimmbades verlegt.
Stockach Jagd und Wald – wie ein zweites, pochendes Herz: Wir haben den Stockacher Jäger Jochen Seyfried durch sein Revier begleitet
An der Jagd scheiden sich die Geister. Für die einen ist es ein blutiges Hobby von Gewehrliebhabern und Snobs. Die anderen, die Jäger und Förster, wollen damit die Wildbestände regulieren und den Wald klima-fit machen. Wir haben den Stockacher Jäger Jochen Seyfried zum Ansitz begleitet und mit ihm über eins gesprochen: Ist die Jagd noch zeitgemäß?
Über die kleinen, putzigen Begegnungen mit Waldkauz und Reh spricht Jochen Seyfried (rechts) gerne. Dass die Jagd blutig ist, verschweigt er nicht. Aber braucht es sie heute noch?
Kreis Konstanz Prähistorische Funde im Hegau: In der Bronzezeit war hier viel los
Bei Ausgrabungen im neuen Baugebiet Schwärzengarten II im Hilzinger Teilort Weiterdingen haben Archäologen Überreste einer Siedlung von vor rund 3500 bis 2800 Jahren gefunden. Kreisarchäologe Jürgen Hald erklärt, was das für Weiterdingen und den Hegau bedeutet.
Kreisarchäologe Jürgen Hald, Bürgermeister Holger Mayer und Ortsvorsteher Egon Schmieder (v.l.) vor einer etwa 3500 Jahre alten Grube mit Brandresten im neuen Baugebiet Schwärzengarten II in Weiterdingen.
Stockach Der Stockacher Bauhof hat einen neuen Leiter: Benjamin Hansmann folgt auf Oswald Stetter
Der 42-Jährige kommt aus der Gemeinde Murg und tritt in große Fußstapfen. Aber er hat jetzt schon genau Vorstellung, wo noch Nachholbedarf besteht – nämlich am Bauhof selbst. Dort herrscht nämlich akuter Platzmangel.
Er hat seine Arbeit aufgenommen und freut sich auf seine neuen Aufgaben: Benjamin Hansmann ist seit Kurzem der neue Leiter der Technischen Dienste in Stockach.
Konstanz Warum Konstanz für den Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck zum Heimspiel wird
Der Klimawandel wird für gesellschaftliche Umbrüche sorgen. Robert Habeck verfolgt dabei die Strategie des Ausgleichs – und das passt zum Politikstil in der Stadt Konstanz. Ganz nebenbei kann man bei der Rede des Grünen-Politikers etwas über die hohe Kunst des schmerzfreien Abwatschens lernen.
Robert Habeck (Mitte) im Gespräch mit Seinesgleichen. Im Bild unter anderen die Grünen-Landtagsabgeordnete Nese Erikli (links) und der Grünen-Bundestagskandidat Sebastian Lederer (Zweiter von links).
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Bodman-Ludwigshafen/Eigeltingen/Konstanz Aus Liebe zum Fleisch: Wie es wirklich ist, Metzger zu sein
Seine Vorfahren waren es schon. Sein Vater, Bernhorst Koch, ist es immer noch. Kein Wunder, dass Leonhard Koch in deren Fußstapfen tritt und Metzger wird. Oder doch? Denn: Nachwuchs ist im Metzger-Handwerk selten. Über fehlende Lehrlinge, das blutige Image der Metzgerei und die Frage nach dem richtigen Schlachten.
Leonhard und Bernhorst Koch waren irgendwie schon immer Metzger. Doch Nachwuchs ist im Handwerk selten.
Stockach Gemeinsam wandern gegen die Einsamkeit: Schwarzwaldverein spricht über schwierige Corona-Zeit
Die Corona-Pandemie hat vielen Vereinen über einen langen Zeitraum einen Riegel vorgeschoben. Größere Treffen waren lange Zeit auch für den Schwarzwald-Verein ein Tabu. Wie es die Mitglieder trotzdem durch diese schwere Zeit geschafft haben und warum sich der Verein mehr junge Mitstreiter wünscht, haben die Mitglieder dem SÜDKURIER erzählt.
Ein guter Zusammenhalt und Freundschaft prägen das Vereinsleben im Schwarzwaldverein Stockach. Karl-Heinz Klein (v.l.), Peter Zinneker, Isolde Hauch, Brigitte Herb, Juliane Kehlert, Manfred Kehlert, Werner Brandhöfer. Bild: Constanze Wyneken
Gottmadingen Angeblicher Anruf aus dem Krankenhaus Singen: Seniorin wird um mehrere tausend Euro betrogen
Ein Mann ruft bei einer 95-Jährigen in Gottmadingen an und gibt sich als Arzt aus. Der Sohn liege mit Corona im Krankenhaus und brauche dringend ein teures Medikament, behauptet er. Aber: Der Anrufer ist ein Betrüger. Aus Sorge gibt die Seniorin einer unbekannten Frau mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und warnt vor den Schockanrufen
Symbolbild
Stockach Mitten in der Pandemie: Die Volkshochschule hofft auf ein Trimester ohne Corona-Störungen
Über 400 Vorträge und Veranstaltungen sind in diesem Herbst/Winter für Stockach geplant. Davon viele wieder in Präsenz. Und dennoch schwebt über allem ein unkalkulierbares Damoklesschwert: Denn Corona hat der Vhs schwer zugesetzt
Sehen die Volkshochschule trotz Corona auf einem guten Weg (von links): Frank Weigelt, Leiter der Geschäftsstelle in Stockach, Stephan Kühnle, stellvertretender Vhs-Vorstand, Gabriele Gietz, Leiterin der Stadtbibliothek, und Bürgermeister Rainer Stolz. Bild: Matthias Güntert
Kreis Konstanz/Singen Wohin soll es mit der Gesellschaft gehen? Diese Frage sorgt für Sprengstoff zwischen einem Integrationshelfer und dem AfD-Kandidaten
Jetzt mal Tacheles, Herr Hug: Wie soll sich die Gesellschaft entwickeln? Integrationshelfer Bernhard Grunewald im Schlagabtausch mit AfD-Kandidat Michael Hug
Dass sie beieinander stehen, ist praktisch die einzige Gemeinsamkeit zwischen AfD-Kandidat Michael Hug (Mitte) und Bernhard Grunewald, Vorsitzender des Vereins „Integration in Singen“ (rechts). Mit im Bild: SÜDKURIER-Redakteur Stephan Freißmann.
Stockach Abschied von einem echten Stockacher Original: Die Stadt trauert um Heinrich Stier
Der ehemalige Stockacher Stadtpfarrer ist am Dienstag wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag verstorben
Ein Archivbild vom 60-jährigen Priesterjubiläum von Pfarrer Heinrich Stier (Mitte) im Jahr 2019. Links Pfarrer Michael Lienhard und rechts Pfarrer Helmuz Benkler.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Radolfzell Über die Schwierigkeit, sterbende Menschen in Krankenhäusern zu begleiten
In einem Vortrag im Radolfzeller Milchwerk beleuchtete Achim Gowin, Chefarzt am Zentrum für Altersmedizin am Radolfzeller Klinikum, die schwierige Begleitung Sterbender. Gleichzeitig machte er deutlich, dass sich im Krankenhauswesen und bei der Pflege etwas ändern muss, damit möglichst alle Menschen in Würde sterben können.
Christine Rammensee, Vorsitzende des Hospizvereins (vorne), leitete die Diskussionsrunde ein, in der Zuhörer Fragen an Achim Gowin, Chefarzt der Geriatrie, im Anschluss an seinen Vortrag stellen konnten.
Bodenseekreis Voll, voller, Bodenseeufer? Touristiker wollen Besucher künftig besser lenken
"Es ist ein Grundunmut zutage getreten, der gezeigt hat: Wir müssen handeln", sagt Tourismus-Expertin Andrea Möller. Helfen könnten digitale Maßnahmen, um die Besucherströme am Bodensee besser zu steuern. Wie dies gelingen soll, wurde beim Tourismusforum der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH (IBT) diskutiert.
Die Promenade in Überlingen war am Karfreitag in diesem Jahr gut gefühlt. „Wir konnten bei den Tagesbesuchern deutlich zulegen“, sagte Jürgen Jankowiak, Geschäftsführer der Überlingen Marketing und Tourismus GmbH, beim Tourismusforum. Um die Besucherströme besser und in Echtzeit zu lenken, müssen vor allem digitale Wege eingeschlagen werden.
Orsingen-Nenzingen Beim Schülerbusverkehr in Orsingen ist schon viel passiert – aber es hakt noch
Die Buslinie, die für die Grundschüler in Orsingen vorgesehen ist, ist am Morgen überfüllt, berichten Eltern. Der Grund: Jugendliche, die zu den weiterführenden Schulen müssen, benutzen diese mit, obwohl es für sie andere Busse gibt. Die Eltern der Grundschüler wünschen sich eine Lösung mit der allen geholfen ist. Das Landratsamt verspricht Hilfe.
Schüler strömen zum Bus, hier aufgenommen Anfang des Jahres 2020. In Orsingen ist der Bus, der für die Grundschüler gedacht ist, morgens überfüllt.
Kreis Konstanz Kreisseniorenrat Konstanz unter neuer Leitung: Die 66-jährige Gaby Hotz ist die neue Vorsitzende
Sie übernimmt das Amt von Bernd Eberwein, der nun Ehrenvorsitzender ist. Ihr zur Seite steht der neu gewählte Vorstand des Gremiums.
Die neue Vorsitzende des Kreisseniorenrats Konstanz, Gaby Hotz (Mitte), hier mit Harry Fuchs (links) und Albert Blessing.