Stockach

(246782702)
Quelle: Horst Eisele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Stockach Stockacher Adventskalender: Türchen 5 erlaubt einen Besuch im Jahr 2001
Wie war es eigentlich früher so in der Weihnachtszeit im Raum Stockach? Was waren die Themen in der Zeitung? Die SÜDKURIER-Lokalredaktion Stockach wirft in einem Online-Adventskalender vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag einen Blick ins Archiv und öffnet somit Türchen zu einer kleinen Zeitreise.
Stockach Stockacher Adventskalender: Türchen Nummer 4 bietet Einblicke ins Jahr 1951
Wie war es eigentlich früher so in der Weihnachtszeit im Raum Stockach? Was waren die Themen in der Zeitung? Die SÜDKURIER-Lokalredaktion Stockach wirft in einem Online-Adventskalender vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag einen Blick ins Archiv und öffnet somit Türchen zu einer kleinen Zeitreise.
Raum Stockach Hohenfelser Praxis wird für eine Woche zum kleinen Impfzentrum, obwohl das erst auf der Kippe stand
Durch Änderungen bei Impfstofflieferungen war kurzzeitig die Impfwoche in der Praxis Nagel in Hohenfels in Gefahr. Marc Nagel ärgert sich um Hin und Her der Politik und erklärt, vor welche Herausforderungen der Einsatz von Moderna die Hausärzte stellt, die bisher mit Biontech geimpft haben.
Top-Themen
Stockach Die Stockacher KFZ-Zulassungsstelle öffnet wieder
Ein Jahr lang konnten Behördengänge rund um das Thema Kraftfahrzeug-Zulassung nur noch in Singen und Konstanz erledigt werden. Ab 13. Dezember ist das auch mit Terminvereinbarung wieder in Stockach möglich.
SÜDKURIER Online
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Stockacher Adventskalender: Das dritte Türchen öffnet sich ins Jahr 1971
Wie war es eigentlich früher so in der Weihnachtszeit im Raum Stockach? Was waren die Themen in der Zeitung? Die SÜDKURIER-Lokalredaktion Stockach wirft in einem Online-Adventskalender vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag einen Blick ins Archiv und öffnet somit Türchen zu einer kleinen Zeitreise.
Stockach Abriss und Neubau: Discounter plant eine große Veränderung für seine Stockacher Filiale
Der bestehende Lidl-Markt am Stadtwall soll abgerissen werden, um Platz zu machen für eine größere Filiale. Viele Gemeinderatsmitglieder wünschen sich, dass im Rahmen des Neubaus auch neuer Wohnraum entsteht. Diesem Wunsch steht das Unternehmen aber kritisch gegenüber
Die Lidl-Filiale am Stockacher Stadtwall. Das Unternehmen konnte das Grundstück zwischen der Filiale und der Weißmühlenstraße erwerben und will dort nun einen größeren Markt errichten.
Stockach Wegen Umleitung der B34: Provisorische Fußgängerampel schützt Schüler in Espasingen
Die Espasinger Grundschüler müssen wegen der B34-Umleitung und der Haltestellen-Verlegung die stark befahrene B313 überqueren
Die neue provisorische Fußgängerampel in Espasingen sorgt dafür, dass vor allem die Schulkinder am Morgen sicher die Straße queren können.
Stockach Stadt Stockach investiert rund 110.000 Euro für neue Möbel in der Grundschule
Die Stockacher Grundschule bekommt eine neue Möblierung. Das war kürzlich im Gemeinderat zu erfahren.
Die Grundschule Stockach im November 2021 mit dem renovierten Gebäude links. Rechts sind Zwischenbau und das ältere Gebäude zu sehen.
Kreis Konstanz Eng, enger, Seehas? Was die Fahrgäste über die immer wieder zu kurzen Züge denken
Die Seehas-Züge sind morgens häufig überfüllt. Berufspendler fordern einen zusätzlichen Waggon, damit sie in Corona-Zeiten nicht dicht an dicht stehen müssen. Aktuellen Handlungsbedarf sieht die SBB Deutschland auf SÜDKURIER-Nachfrage allerdings nicht.
Berufspendler und Schüler steigen morgens um 7.46 Uhr in Allensbach in den Seehas zu. Über überfüllte Züge ärgern sich viele in der vierten Corona-Welle.
Meinung Immer wieder Ärger mit dem Seehas: Bleibt der Kunde auf der Strecke?
Die vierte Corona-Welle ist da und morgens fahren die Seehas-Züge immer mal wieder in Einzeltraktionen. Das sollte nicht sein. Kundenfreundlich geht anders.
Viele Menschen nutzen den Seehas. Hier in Radolfzell.
Stockach Braucht es eine Kastrationspflicht? Warum Tierschützerinnen diese für sinnvoll halten
In Stockach gibt es derzeit keine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen. Eine Einwohnerin würde sich aber genau eine solche wünschen – und die Tierschutzvereine Stockach und Radolfzell berichten, dass das durchaus sinnvoll sein könnte, damit sich die Tiere nicht mehr unkontrolliert vermehren – denn das führt zu verschiedenen Problemen.
Eine junge Katze ohne Besitzer (Symbolbild). Freigängerkatzen, die nicht kastriert sind, können sich meist ohne Einschränkungen fortpflanzen.
Stockach Déborah Rosenkranz will Hoffnung machen: Die Sängerin macht im Sto-Plant Musik und spricht über ihr soziales Engagement
Die Wahlwieser Sängerin engagiert sich für Betroffene von Essstörungen und Depressionen – jetzt auch regelmäßig bei Bibel-TV.
Deborah Rosenkranz, hier bei einem früheren Auftritt in Stockach.
Stockach Warum der Winterzauber auf dem Gustav-Hammer-Platz auch dieses Jahr wieder ausfällt
Siegfried Endres vom HHG erklärt die Grunde, warum dieses Jahr der Winterzauber im Dezember in Stockach nicht umsetzbar ist.
So sah es 2019 beim Winterzauber aus. 2020 konnte er nicht stattfinden, dieses Jahr ebenfalls nicht.
Hohenfels/Konstanz/Karlsruhe Revision im Hohenfelser Mord-Prozess: Jetzt geht der Fall an den Bundesgerichtshof
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe muss das Urteil des Landgerichts Konstanz auf lebenslange Haft zu dem Tötungsdelikt in Hohenfels-Liggersdorf überprüfen. Wie es nun weitergeht und wie es in einem Mühlinger Fall aus dem Jahr 2017 gelaufen ist.
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe wird in den kommenden Monaten über die Revision im Hohenfelser Mord-Prozess entscheiden.
Stockach Wichtige Ausstattung für Gesundheitsversorgung: Krankenhaus Stockach erhält durch Großspende ein neues CT-Gerät
Die Freude in Stockach ist groß, weil mit einem neuen Computertomographen im Stockacher Krankenhaus jetzt eine bessere Diagnostik möglich ist. Es handelt sich um ein Hybrid-Modell mit geringer Strahlenbelastung.
Sie freuen sich über den Computertomographen (von links): Krankenhaus-Geschäftsführer Michael Hanke, Bürgermeister-Stellvertreter Werner Gaiser, die Medizinisch-Technische Assistentin Anita Bosch und Eto-Geschäftsführer Michael Schwabe.
Stockach Wege und Umwege: Wenn die B34-Umleitung aus drei Minuten Fahrt mal schnell 13 Minuten oder mehr macht
Die einen Umwege enden, die anderen haben gerade erst angefangen. Wer von Espasingen oder Bodman nach Ludwigshafen will – oder umgekehrt – braucht gerade viel Geduld. Ein kleiner, genervter Erfahrungsbericht.
Die Umleitung über das Hardt endet am 5. November.
Stockach Sinfonisches Blasorchester Stockach zeigt sich von neuer Seite – und brilliert an der Seite von Startrompeter Thomas Gansch
Rund 340 Gäste waren in die Jahnhalle gekommen, um sich von den Klängen des Stockacher Orchesters gemeinsam mit dem Trompeter Thomas Gansch in fremde Welten entführen zu lassen. Am Ende des Abends gab es großen Applaus für ungewohnte Blues-Rhythmen und Sprechgesang.
Alle sind mit voller Konzentration dabei: das sinfonische Blasorchester Stockach ebenso wie sein Dirigent Helmut Hubov und Solist Thomas Gansch.
Stuttgart/Kreis Konstanz Neuer Zug auf der Gäubahn-Strecke: Ab Dezember 2022 kann man mit dem Doppelstock-IC Gäu von Stuttgart bis Zürich durchfahren
Die neue Zugverbindung ist nur bis 2025 geplant – danach ist wegen weiterer Baumaßnahmen für das Projekt Stuttgart-Ulm vorerst Endstation in Stuttgart-Vaihingen.
Die Gäubahn fährt von Singen nach Stuttgart.
Meßkirch Musikalische Reise in die Jugendzeit im Meßkircher Altenpflegeheims Sankt Martin

Der Stockacher Eintracht-Chor unterhielt die Bewohner des Altenpflegeheims St. Martin in Meßkirch. Die Stücke weckten Erinnerungen bei den Bewohnern.
Der Stockacher Eintracht-Chor erfreute die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegheims St. Martin in Meßkirch mit seinem Auftritt im Aufenthaltsraum.
Stockach Barista-Kurs mit einem Weltmeister: Christian Ullrich gibt in Stockach sein Wissen weiter
Christian Ullrich gibt den Teilnehmern eines Kurses im Mahlwerk spannende Einblicke in die Welt des Kaffees. Das Getränk und die Maschinen sind ein komplexes Thema.
Michaela Huse, Lorenzo Patone, Roland Rossdeutscher, Barista Christian Ullrich und Bernd Luz (v. l.) lernen und probieren viel Neues beim Barista-Kurs. Am Ende haben sie den Dreh raus und zaubern aus perfektem Milchschaum und Espresso einen Cappuccino.
Konstanz Die Kommandozentrale im Gartenhäuschen: Wie zwei Männer von Konstanz aus den Versandhandel in die Schweiz revolutionieren
Zwei junge Männer aus Stockach hatten eine zündende Idee: Den Versand in die Schweiz für Online-Händler zu vereinfachen. Gestartet sind sie zu zweit vor ungefähr einem Jahr. Mittlerweile haben sie über 50 Mitarbeiter an vier verschiedenen Standorten – darunter auch die Konstanzer Zentrale des noch jungen Unternehmens. Und sie haben noch hohe Ziele.
Das Start-Up Exporto hat sich auf den Versand in die Schweiz spezialisiert. Als nächsten großen Schritt wollen Julius Komp (links) und sein Partner Pascal von Briel nach Großbritannien expandieren.
Stockach-Winterspüren Spenden-Aktion für Klein-Gallien erfolgreich: Bürgerstiftung und 48 andere finanzieren den neuen Spielplatz mit
Der Spielplatz in Winterspüren fertig und wird von den Kindern sehr gut angenommen. Es gab viel Lob von allen Seiten für die Beteiligten.
Sie freuen sich über den Spielplatz: Samir Vehabovic, Robin Haas (beide Elterninitiative), Ortsvorsteher Markus Gebert, Wolfgang Kammerlander, Manfred Peter, Willi Zeller (alle drei vom Vorstand der Bürgerstiftung).
Bilder-Story Abriss und Neubau: Ein Rückblick in 20 Bildern auf die Brücken-Großbaustelle auf der B313 vor dem Stockacher Rißtorf-Kreisel
Die neue Brücke am Ortseingang von Stockach (B313) ist fast fertig. Hier gibt es einen Blick zurück auf die vergangenen Monate.
Die alte Brücke, bei der es einen Zwischenraum zum Radweg (links) gab.
Stockach Ihr Vorbild ist der gute Hirte: Die neuen Pfarrer der Seelsorgeeinheit Stockach sind nun offiziell im Amt
Die Investitur der Pfarrer Heinz Vogel und Thomas Huber in der Seelsorgeeinheit Stockach fand mit einem feierlichen Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche in Stockach-Zizenhausen statt. St. Oswald wird momentan saniert.
Sie stehen gemeinsam am Altar (von links): Dekan Mathias Trennert-Helwig, Pfarrer Thomas Huber und Heinz Vogel mit der Ernennungsurkunde. Bild: Cornelia Giebler
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Flüchtlinge Wohin mit den Flüchtlingen? Unterkünfte in der Region werden knapp
Baden-Württemberg muss nach dem deutlichen Rückgang der Flüchtlingszahlen nun wieder deutlich mehr Menschen aufnehmen. Das wird zum Problem: Vor allem für die Kommunen.
Eine von zwei Reservekapazitäten: Die Flüchtlingsunterkunft in der Güterstraße 1 in Singen. Momentan ist sie nicht belegt.
Konstanz Parkgebühren und Azubi-Tickets: Betriebe wollen was zur Mobilitätswende beitragen
Während im Kreistag Konstanz über Gebühren für kreiseigene Parkplätze und vergünstigte Azubis-Ticket diskutiert wird, sind sich einige Betriebe und die Handwerkskammer sicher: Wir würden das Ticket unterstützen. Wann und ob es das Nahverkehrsticket für Lehrlinge geben wird, ist weiter unklar. Denn mehr als eine Idee, ist es noch nicht.
Mirao Wenzel, Azubi des Einzelhandels, hält ein Azubi-Ticket für eine gute Idee. Edeka Baur unterstützt die Initiative.
Radolfzell Simon Gröger wird im kleinen Kreis als neuer Oberbürgermeister von Radolfzell in sein Amt eingeführt
Das überragende Wahlergebnis von 83 Prozent ist in allen Reden ein Thema
Auf der Bühne im Milchwerk: Die drei Hausherren Theopont, Senesius und Zeno auf der gusseisernen Tafel, daneben der neue Oberbürgermeister Simon Gröger mit Amtskette und seine Frau Anita.
Silvester Feuerwerk zu Silvester? Die wichtigsten Antworten, was zum Jahreswechsel erlaubt und verboten sein wird
Für die einen sind die lauten Kracher an Silvester ein Muss, für die anderen ein Ärgernis. Für alle gilt nach Landesbeschluss: Silvester 2021/22 wird weitgehend raketen- und böllerfrei. Antworten dazu, was dennoch erlaubt sein wird, wie sinnvoll regionale Klinken das Verbot bewerten und ob Schweizer Raketen nach Deutschland eingeführt werden dürfen.
Stehen und staunen: Das Feuerwerk zum Silvester vor dem Konstanzer Inselhotel, als es noch keine Pandemie gab.