Thema & Hintergründe

A81

Autobahn 81

Die Autobahn 81 ist die wichtigste Verbindung zwischen der Bodenseeregion und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Im Volksmund wird die 276 Kilometer lange Straße auch Spätzle-Highway genannt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Engen Unbekannter Mann überfällt Tankstelle an A81 Rastanlage Hegau-Ost
Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Dienstag gegen 1.40 Uhr einen Tankstellenmitarbeiter an der Rastanlage Hegau-Ost bedrohte und mit Bargeld flüchtete. Eine erste Fahndung war erfolglos.
Die Tankstelle der Autobahn-Raststätte Hegau-Ost wurde bereits 2016 überfallen (Archivbild), damals von zwei bewaffneten Männern. Nun zwang ein Mann einen Tankstellenmitarbeiter, Geld herauszugeben.
Villingen-Schwenningen / Tuningen Erlkönig-Fahrer blockiert Verkehrsfluss auf der Autobahn 81 über mehrere Kilometer und wird dafür obszön beleidigt
Autofahrer geraten auf der Autobahn 81 in Konflikt. Die Folge: Eine Behinderung des Verkehrs, eine Beleidigung und eine gefährliche Situation. Jetzt ermittelt die Polizei.
Unser Symbolbild zeigt das Blaulicht an einem Polizeiauto.
Konstanz/Reichenau Prozessbeginn um Tötung auf der Reichenau: Welche Strafe dem Angeklagten Adrian P. nun für seine mutmaßliche Tat droht – und was sein Verteidiger sagt
Am Mittwoch startet der Reichenauer Tötungsprozess: Der 46-jährige Erntehelfer Adrian P. soll im Juli seine Ex-Freundin Geta E. (49) erstochen und mit ihrem Leichnam 40 Kilometer bis nach Engen gefahren sein, wo er seinem Leben ein Ende zu setzen wollte. Warum sein Verteidiger – trotz einer früheren Verurteilung P.s wegen Totschlags – die von der Staatanwaltschaft beantragte Sicherheitsverwahrung als nicht nötig erachtet und was Bekannte des Ex-Paares zum Fall sagen.
Der Tatort auf der Reichenau kurz nach der Tötung.
Reichenau Hat ein 46-Jähriger seine Ex-Partnerin auf der Reichenau getötet? Bald beginnt die Verhandlung zur Bluttat im vergangenen Juli
Das Landgericht Konstanz verhandelt ab dem 12. Januar den spektakulären Fall, bei dem ein 46-Jähriger seine Ex-Lebenspartnerin getötet haben soll. Es sind 25 Zeugen, drei Sachverständige und ein Dolmetscher geladen. Der Vorwurf gegen den Angeklagten lautet auf Totschlag.
Hier hat die Polizei Spuren gesichert. Das Bild entstand am Tag nach der Bluttat, am 15. Juli dieses Jahres.
Singen Polizei ermittelt wegen Versicherungsbetrugs im großen Stil
Staatsanwaltschaft ordnet Hausdurchsuchungen in 17 Wohnungen von Tatverdächtigen an: Sie sollen Autos beschädigt haben, um an das Versicherungsgeld zu kommen.
Polizei und Staatsanwaltschaft haben eine organisiert handelnde Gruppe von Personen im Visier, denen Versicherungsbetrug unter anderem durch Zerkratzen von Autos vorgeworfen wird. Bei dieser gestellten Szene wurde kein Fahrzeug beschädigt.
Triberg Spektakulärer Heli-Einsatz bei Baumfällarbeiten an der B 33
B33 wegen Baumfällarbeiten eine Woche gesperrt. Spezialfirmen aus der Schweiz sind im Einsatz
Es sieht schon spektakulär aus, wenn der Spezialhelikopter der Schweizer Firma Rotex mehrere Bäume im Schlepptau hinunter an die B 33 fliegt. Die Arbeiten locken viele Zuschauer an. Bilder: Hans-Jürgen Kommert
Hüfingen Lärmschutzwand bei Hüfingen bleibt Problemzone: Dem B-27-Ausbau fehlt der Schlusspunkt
Das Bauwerk, das die Anwohner des Wohngebiets „Auf Hohen“ vor Verkehrslärm schützen soll, weist Mängel auf. Deren Beseitigung kommt nicht voran.
So sah es im Mai aus: Auf der Wohngebietsseite der Lärmschutzwand wird das Gelände trassiert. Risse in den Betonelementen werden behoben.
Singen Auto kollidiert mit Satellitenschlüssel auf der A81
Plötzlich liegt eine Satellitenschlüssel auf der Autobahn. Ein Autofahrer sieht es zu spät und fährt drüber. Nicht gut für das Auto. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Sie ermittelt wegen einer Unfallflucht in Königsfeld. Das Foto ist ein Symbolbild.
Bonndorf Schweres Gerät ist zwei Tage lang nach Bonndorf gefahren für Sanierungsarbeiten bei der L 170
Spezialmaschinen führen Bohrungen zum Ableiten von Wasser an der L 170 aus. Hangrutsche sollen so der Vergangenheit angehören.
Gegenverkehr ausgeschlossen, weil die Straßenbreite ausgefüllt wird. Der Geräteträger des Großdrehbohrgeräts bewegt sich im Schritttempo von der B 315 aus Richtung Einsatzort.
Politik Nach dem zweiten Platz bei der OB-Wahl in Stuttgart: Hat Marian Schreier schon Pläne für die Zukunft?
Was macht eigentlich... Marian Schreier? Nach der Niederlage bei den Stuttgarter OB-Wahlen macht er im Hegau weiter. Doch er traut sich mehr zu. Auch Bundespolitik kann er sich vorstellen.
Marian Schreier, Bürgermeister von Tengen im Hegau. Hinter ihm das neue, großzügige Ärztehaus, das in seiner Amtszeit fertiggestellt wurde.
Vöhringen Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 81
In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Autounfall auf der A81 in Richtung Stuttgart, bei dem ein Familienvater tödlich verletzt wurde. Seine beiden Kinder wurden schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Kliniken gebracht.
Unser Symbolbild zeigt das Blaulicht an einem Polizeiauto.
Villingen-schwenningen Durch Villingen und am Kurgebiet vorbei zur Querspange der B 523: Diese gravierenden Änderungen entstehen für den innerörtlichen VS-Verkehr durch die neue Straße zur Autobahn
Die Peterzeller Straße in VS-Villingen wird zur Route in Richtung Autobahn. Das sind die jüngsten Entwicklungen zum großen Straßenbauprojekt zwischen Schwarzwald und der Autobahn 81.
Das Kurgebiet in Villingen, das links am Bildrand hinter dem Gebüschgürtel liegt, wird von der Peterzeller Straße flankiert. Im Zuge des Neubaus der Querspange von der B 33 südlich des Mönchsees zur Autobahn wird dieser Villinger Strecke noch attraktiver. Die Kurgebietsabfahrt von der Bundesstraße soll direkt mit dem Bundesstraßenknoten verbunden werden. Das heißt für die Peterzeller Straße eine gesteigerte Attraktivität.
Singen/Hilzingen Nach dem tödlichen Unfall auf der A81 am Kreuz Hegau: Auch die Beifahrerin erliegt nun ihren schweren Verletzungen
Laut Polizeiangaben ist die 15-Jährige am Mittwoch in einem Krankenhaus gestorben. Der Unfall geschah Anfang September.
Der schreckliche Unfall auf der A81 Anfang September hat sein zweites Opfer gefordert: Nach dem 18-jährigen Unfallfahrer, der noch am Unfallort verstarb, ist auch seine 15-jährige Beifahrerin ihren schweren Verletzungen erlegen.
Engen/Geisingen Autobahn 81: Unfall mit drei Leichtverletzten
Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag gegen 6.30 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Autobahn abgekommen. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie das Polizeipräsidium Konstanz mitteilt.
Unfall auf der Autobahn 81 zwischen Engen und Geisingen. Der Unfallwagen kam in einer Böschung neben der Fahrbahn zum Stehen.
Singen Leichtverletzt und 10.000 Euro Schaden: Golf fährt bei Überholen auf Reisebus auf
Auffahrunfall am Kreuz Hegau bei der Überleitung von der A98 auf die A81: Ein Autofahrer war laut Polizei zu schnell und vor allem unvorsichtig unterwegs. Er übersah, dass ein Reisebus vor ihm einen Lastwagen überholte.
Engen Unfall auf der A81: Fahrt in Richtung Stuttgart ist wieder frei
Nach dem Brand eines Lastwagens auf der A81 auf Höhe Engen war die Fahrbahn noch bis etwa 15.30 Uhr gesperrt, es laufen die Abschlepp-Arbeiten. Laut Polizei stand ein mit Aluminium beladener Lastwagen am Donnerstagmittag in Flammen.
Die Fahrt auf der A81 Höhe Engen ist nach dem Brand eines Lastwagens mit Aluminium-Ladung wieder befahrbar.
Singen/Hilzingen Unfall auf der A81 am Kreuz Hegau: 18 Jahre alter Fahrer eines Autos ist tödlich verunglückt
Zwischen Kreuz Hegau und Hilzingen ist es am Donnerstag gegen 13.10 Uhr zu einem tragischen Unfall gekommen. Die 15 Jahre alte Beifahrerin kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Autobahn ist noch bis in den Abend vom Kreuz Hegau in Fahrtrichtung Hilzingen gesperrt.
Der schreckliche Unfall auf der A81 Anfang September hat sein zweites Opfer gefordert: Nach dem 18-jährigen Unfallfahrer, der noch am Unfallort verstarb, ist auch seine 15-jährige Beifahrerin ihren schweren Verletzungen erlegen.
Blumberg Die B-27-Umfahrung Randen verzögert sich: Dem Regierungspräsidium Freiburg fehlen derzeit die Planer
Eigentlich sollte die Umweltplanung für die B27-Umfahrung Blumberg-Randen schon Ende 2020/Anfang 2021 vorliegen, nun wird es Ende 2022. Dem Regierungspräsidium Freiburg gehen die Planer aus.
Schon mehrfach haben sich die Bewohner von Randen und Zollhaus mit Straßenblockade für den Bau der Ortsumfahrung der B 27 eingesetzt. Unser Archivbild zeigt so eine Aktion im Mai 2017.
Bad Dürrheim Badesee bleibt gesperrt: Etwa 50 Campingplatzgäste stornieren
Der Sunthauser See bei Bad Dürrheim ist ein idyllisches Gewässer, allerdings aktuell bakteriell belastet. Nun dürfen die Besucher bei sich besserndem Wetter und mitten in der Hochsaison seit Längerem nicht mehr ins Wasser, nicht einmal auf eigene Gefahr. Warum ist das so?
Der Sunthauser See bleibt wegen einer zu hohen Bakterienbelastung gesperrt und damit ist der Badestrand verwaist.
Bad Dürrheim Bei Starkregen und Aquaplaning Unfall auf Autobahn: Auto völlig demoliert
Auf der Autobahn A 81 kommt es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall. Wegen Landung des Rettungshubschraubers muss Verbindung voll gesperrt werden.
Starkregen und dann Aquaplaning (Symbolbild): Auf der Autobahn 81 kommt es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall.
Engen Auseinandersetzung im Engener Stadtpark: Das Opfer trug schwere Stichverletzungen im Rückenbereich davon
Die Ermittler geben am Tag nach dem Vorfall neue Details bekannt. Ob die Tat als Körperverletzung, Totschlag oder gar Mord einzustufen ist, ist derzeit laut Polizei noch offen.
Am Tag nach dem Vorfall, bei dem ein 23-Jähriger Stichverletzungen davongetragen hat, sind die Markierungen der Spurensicherer nach wie vor zu sehen.
Kreis Konstanz Unwetter im Landkreis Konstanz: So war die Lage am Bodensee und im Hegau
Regen, Regen, Regen. Immer nur Regen. Der Boden kann kein neues Wasser aufnehmen. Deshalb werden Straßen unterspült, Bäche treten über die Ufer und die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.
Überschwemmung in der Straße „Obere Blatt“ in Eigeltingen
Bad Dürrheim Alkoholisierter BMW-Fahrer kracht auf Autobahn in Leitplanke – Dann rammt ein Sattelzug das Auto
Einen Unfall größeren Ausmaßes hat ein Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr auf der Autobahn 81 auf Höhe des Anschlusskreuzes Bad Dürrheim verursacht. Die Fahrbahn war mehrere Stunden gesperrt.
Was für ein Glück, dass hier nicht mehr passiert ist: Das Auto schleuderte zunächst in die Leitplanke und wurde kurz darauf von dem Lastwagen im Hintergrund gerammt.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter