Stockach

(246782702)
Quelle: Horst Eisele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann schreibt nicht nur selber Bücher, sondern liest auch gerne Werke von anderen Schriftstellern. Für die kommenden langen Winterabende hat sie für die SÜDKURIER-Leser eine ganze Reihe von Tipps zum Schmökern parat.
Allensbach Lesetipps von Autorin Gaby Hauptmann: Welche Bücher sie jetzt im Herbst gerne liest
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann ist nicht nur selbst Schriftstellerin, sie liest auch gerne. Besonders im Herbst zieht sie sich gerne mit einem Buch zurück. Exklusiv für den SÜDKURIER hat sie ihre Lesetipps für die kalten Tage verraten. Darunter aufregende Krimis, historische Dramen und ein Sachbuch über spannende Einblicke in die Schönheit des Meeres.
Stockach Von Wahlwies hinaus in die Welt: Vivienne Westwood setzt Accessoires von Claudia und Christoph Pohl bei Fashion Week in Paris ein
Als der Anruf aus London kam, war Claudia Pohl zunächst skeptisch. Doch dann schickte sie einige Kreationen ihres Labels Benno von Stein nach England – und erhielt eine persönliche Einladung zur Modenschau.
Top-Themen
Meinung Plötzlich modern: die SPD 158 Jahre nach Gründung der Sozialdemokratie
Der Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz und sein Team landen einen Quotenhit im sozialen Netzwerk Instagram – mir rhythmischer Musik und vielen Verkehrsmitteln.
SÜDKURIER Online
Stockach Sportverein Espasingen feiert 60. Geburtstag erst 2022 – dann möglicherweise in Verbindung mit Grümpelturnier
Zum Angebot des Vereins in Stockach-Espasingen gehören Fußball, Zumba und eine Theatergruppe. Im November soll ein Förderverein für den SV Espasingen gegründet werden.
Das aktuelle Vorstandsteam des SV Espasingen mit Ehrenmitglied (von links): Harald Feindler, Ehrenmitglied Martin Kuppel, Jochen Seeberger, Kevin Schilli, Hubertus Helbling, Thomas Bernhart, Angelina Wind, Uwe Bernhart, Matthias Meichle, Emanuel Feindler, Peter Berenbrink.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Musikverein Stockach steht nach Corona-Beschränkungen in den Startlöchern
Bei der Generalversammlung des Musikvereins Stockach gab es ein beherrschendes Thema: Corona. Doch während die vergangenen anderthalb Jahre von Ausfall und Verschiebungen geprägt war, blickt der Verein nun mit Hoffnung in die Zukunft. Mit dem Herbstkonzert Ende Oktober gibt es bald schon einen Schimmer Normalität.
Stockachs Bürgermeister Rainer Stolz (links) sowie Jonas Teige vom Blasmusikverband (Zweiter v. rechts) und Vorsitzender Manfred Wittig (rechts) gratulieren den Geehrten (von links): Manuela Wurst, Robert Stefan, Heike Manz-Salzmann, Janine Gabele und Claudia Kramer. Bild: Reinhold Buhl
Stockach Die Kirche als Baustelle: Welche großen Aufgaben die beiden neuen Seelsorger in Stockach vor sich haben
Die katholische Seelsorgeeinheit Stockach bekommt mit Heinz Vogel und Thomas Huber zwei neue Pfarrer. Damit nimmt für die Gemeinde die Kirchenentwicklung 2030 Fahrt auf. Die Gemeinden sollen deutlich größer werden.
Pfarrer Heinz Vogel (links) und Pfarrer Thomas Huber (rechts) beim Besuch in der Kirchenbaustelle von St. Oswald.
Gottmadingen Mit 60 Kilo Haschisch über die Grenze: Zufällige Zollkontrolle in Randegg wird 55-jährigem Drogenkurier zum Verhängnis
Das Landgericht Konstanz verurteilt den Ersttäter zu über fünf Jahren Gefängnis. Als Grund für seine Tat nennt der Mann die Sorge um seine kranke Lebensgefährtin.

So oder ähnlich könnte das in Gottmadingen-Randegg sichergestellte Haschisch verpackt gewesen sein – wenn auch ohne Fledermaus-Logo.
Stockach Projekt CantatenZeit: Kammerchor Stockach führt in Herbst drei Bach-Kantaten auf
Der Stockacher Chor erhält für CantatenZeit Mittel aus dem bundesweiten Programm Impuls, mit dem die Amateurmusik in ländlichen Räumen gefördert wird.
Von den Mitgliedern des Kammerchors Stockach ist bei der Probenarbeit zu den drei Bach-Kantaten höchste Konzentration gefordert.
Kreis Konstanz Vorsicht Baustelle: Auf diesen Straßen wird im Kreis Konstanz gebaut
Im Oktober gibt es viele Straßensperrungen im Landkreis Konstanz. Grund sind meistens Fahrbahnsanierungen. Wo im Kreis Konstanz gebaut und umgeleitet wird, erfahren Sie hier
Manchmal ist der direkte Weg für Autofahrer versperrt. Symbolbild
Stockach Das Bauamt stellt einen Maßnamenkatalog zum Klimaschutz vor
Da das Thema so umfassend ist, wollen die Räte im November ausführlich über das Thema beraten. Alle Räte waren sich einig, dass Klima- und Artenschutz von großer Bedeutung sind
Viele Arten sterben und sind durch den Klimawandel bedroht – auch Insekten. Die Stadt Stockach hat bereits etliche Maßnahmen eingeleitet. Weitere Maßnahmen sind geplant. Einen Überblick über diese Maßnahmen hat das Stockacher Stadtbauamt in einem Katalog zusammengefasst, über welchen im November dieses Jahres ausführlich informiert werden soll.
Stockach 25 Jahre Morgenlob in Wahlwies
  • Zum Jubiläum reisen erste Organisatorinnen an
  • Nach der Andacht folgt ein gemeinsames Frühstück
  • Ökumenische Offenheit in der Johanneskirche
Fürs Bild kurz ohne Masken (von links): Pfarrer Matthias Sehmsdorf, Doris Reinacher, Jakob Siecke, Angelika Frost, Wolfgang Eißer, Henriette Steyer und Hella Diederichs feiern das 25-jährige Bestehen in der Wahlwieser Johanneskirche.
Bodman-Ludwigshafen So geht es in der Marienschlucht weiter
  • Neuer Förderantrag für anstehende Maßnahmen
  • Der Mondfelsen wird bald mit Sensoren ausgestattet
  • Arbeiten für Treppenanlage in den Jahren 2023/24
Dieses Gitter ist die erste Sperrung am Fuß der Marienschlucht. Die zweite ein Stück dahinter ist ein großes neongelbes Banner auf einem Bauzaun. Wer beides missachtet, landet als dritte Sperrung am massiv vergitterten Eingang zur Schlucht.
Landwirtschaft Sie machen für uns den Rücken krumm: Erntehelfer von regionalen Höfen erzählen von ihrer anstrengenden Arbeit – und erklären, warum sie sie trotzdem gerne machen
Äpfel, Kartoffeln und Trauben: Alles hat jetzt Erntesaison. Doch die Arbeit auf den Feldern in der Region ist eine echte Plackerei. Wir haben zum Erntedankfest mit vier Männern zwischen Kadelburg und Heiligenberg gesprochen, die die Arbeit trotz allem gerne machen.
Helfen auf Höfen in der Region, von oben links im Uhrzeigersinn: Harry Binkert (Kadelburg), Damian Sapinski (Heiligenberg), Ovidio Stef (Wahlwies), Werner Runge (Reichenau).
VfR Stockach - SG Dettingen-Dingelsdorf VfR Stockach bringt das knappe 1:0 geschickt über die Zeit
Gastgeber besiegen die SG Dettingen-Dingelsdorf. Beide Abwehrreihen haben das Geschehen meist im Griff. Sturmlauf der Gäste wird nicht belohnt.
Douglas Knappe gelingt das „Goldene Tor“ für den VfR Stockach, der die SG Dettingen-Dingelsdorf mit 1:0 besiegt.
Stockach Der Radweg zwischen Mahlspüren und Windegg kommt einen Schritt näher: Die Straßen- und Tiefbauarbeiten beginnen bald
Die Arbeiten für den Weg zwischen Mahlspüren und Windegg hat Bürgermeister Rainer Stolz in einer Eilentscheidung vergeben. Ab Montag, 4. Oktober, gehen die Baumaßnahmen los. Damit soll eine Lücke im Radwegenetz geschlossen, und Radfahrern mehr Sicherheit geboten werden.
Zwischen Windegg und Mahlspüren im Hegau soll die Verbindung für Radfahrer sicherer werden.
Stockach/Radolfzell Beim Thema Betreuung von Fundtieren kochten zuletzt die Emotionen hoch: Die Stadt Stockach und der Tierschutzverein schildern hier ihre unterschiedliche Sicht der Dinge
Vier von sechs Gemeinderäten haben bereits zugestimmt: Nicht mehr der TSV Stockach, sondern der Tierschutzverein Radolfzell soll sich künftig gemeinsam mit der Tierrettung Südbaden um Fundtiere kümmern.
Tierheimleiterin Nicole Weber (von links), hier mit Hund Nino und Tochter Lucy, sowie die TSV-Vorsitzende Julia Bierbach (mit Hund Emma) kümmern sich im Tierheim Radolfzell gemeinsam mit weiteren Helfern des Tierschutzvereins um Fundtiere.
Stockach-Hoppetenzell Feuerwehr muss tiefhängenden Ast von Fahrbahn entfernen
Ein größerer Ast hat am Donnerstagabend im Stockacher Ortsteil Hoppetenzell in der Straße Brehalden eine komplette Fahrbahn blockiert.
Bild: Feuerwehr Stockach
Freiburg/Konstanz Was bleibt vom Automobil-Standort Baden-Württemberg? Firmen-Chefs aus der Region warnen vor Problemen
Der Trend zu neuen Antrieben setzt den Standort unter Druck. Firmen-Chefs unter anderem von Marquardt, Burger und Eto sagen, wieso die Transformation der Industrie nicht so reibungslos verlaufen könnte, wie sich die Politik das vorstellt.
Reparatur eines Dieselmotors. Wie viele Jobs bleiben?
Hohenfels/Konstanz Jetzt sagen die Gutachter aus: Neue Details im Hohenfelser Mordprozess
Am dritten Verhandlungstag im Hohenfelser Mordprozess am Landgericht Konstanz haben die Gerichtsmediziner ausgesagt. Deutlich wird dabei: Der Neunjährige Sohn des Getöteten hat noch immer mit der Tat zu kämpfen. Und deutlich wird auch: Die Befunde sprechen für das Beil als Tatwaffe.
Der inzwischen 36-jährige Angeklagte sitzt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen am Tisch im Gerichtssaal.
Stockach Lastwagen fährt gegen Glasüberdachung
Ein betrunkener 48-Jähriger ist mit seinem Lastwagen am Donnerstagmorgen gegen die Glasüberdachung vom Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses geprallt.
SÜDKURIER Online
Ludwigshafen/Stockach Wie der Zeitplan für die Sanierung B34 aussieht und warum dort auch Bäume gefällt werden müssen
Neben der Fahrbahnsanierung gibt es bei Ludwigshafen ab dem 11. Oktober laut Regierungspräsidium auch Maßnahmen an einer Stützmauer. Zudem werden Bushaltestellen und Gehwege in Ludwigshafen barrierefrei.
Der Ortsausgang von Ludwigshafen in Richtung Espasingen. Ab hier muss die Fahrbahn der Bundesstraße 34 saniert werden.
Emmingen-Liptingen Maschinenring Tuttlingen-Stockach blickt auf das vergangene Jahr zurück: Unterstützung für Landwirte läuft gut
Nach den Entbehrungen der Corona-Pandemie trafen sich Mitarbeiter und Mitglieder des Maschinenrings Tuttlingen-Stockach zur Jahreshauptversammlung in Emmingen-Liptingen. Während Geschäftsführer Volker Diener bei manchen Geschäftsfeldern Luft nach oben sieht, zieht er doch eine positive Bilanz.
Sie blicken auf das vergangene Jahr des Maschinenrings Tuttlingen-Stockach zurück (v.l.): Christine Kerle, Geschäftsführer Volker Diener und Klaus Landenberger.
Landkreis & Umgebung
Singen Corona-Zahlen verändern sich zwischen Singen und Konstanz schnell und drastisch

Rapide Veränderungen bei größeren Städten im Landkreis Konstanz. Ausbrüche in einer Firma und einem Pflegeheim im Raum Singen. Die Kliniken melden weniger Intensiv-Patienten als im September und im Vorjahr.
Im Singener Hegau-Klinikum liegen weit weniger Corona-Patienten auf der Intensivstation als es im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres der Fall war.
Orsingen-Nenzingen Eiserne Hochzeit: Meta und Josef Schenk gehen seit 65 Jahren gemeinsam durchs Leben
Josef Schenk kam als Kind als Flüchtling aus Ostpreußen nach Deutschland. Nach einigen Jahren in Schleswig-Holstein, zog es die Familie 1950 nach Orsingen. Hier, im Süden des Landes, lernte er auch seine spätere Frau Meta kennen. Am 23. Oktober feiern sie nun 65 Jahre Ehe – ihre Eiserne Hochzeit.
Meta und Josef Schenk feiern heute ihre Eiserne Hochzeit. Josef Schenk kam als Kind aus Ostpreußen nach Deutschland. Erst in seiner Jugend kam er nach Baden-Württemberg, wo er sich im Meta verliebte.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Politik Die neue Macht der Jusos: Das will die junge Riege bei der SPD
Wie links sind die 49 frisch gewählten Jusos, Mitglieder der Jugendorganisation der SPD, im Bundestag? Wir haben mit drei jungen Abgeordneten aus der Region gesprochen. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Gründen in die Partei eingetreten sind, wollen sie vor allem für eines stehen: ein neuer Politikstil.
Die frisch gewählten Jusos – alle, die zum Fototermin Zeit hatten – posieren beim Reichstagsgebäude. Vorne, Zweiter von links: Ex-Juso-Chef Kevin Kühnert.