Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich missachtete ein 69-Jähriger, der mit seinem Volvo auf der L 205 von Owingen in Richtung Billafingen fahren wollte, einen aus Richtung Überlingen kommenden vorfahrtsberechtigen Audi eines 30-Jährigen. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Audi über die gesamte Fahrbahnbreite auf eine Leitplanke gedrückt wurde.

Die Unfallbeteiligten wurden von den verständigten Rettungsdiensten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, teilt die Polizei mit. Der Kreuzungsbereich musste zur Unfallaufnahme bis zirka 22 Uhr gesperrt und die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 15 Mann vor Ort.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €