Feuerwehrkommandant Hartmut Schucker und seine Stellvertreter Thomas Schmäh und Lars-Erik Meyer haben in der jüngsten Gemeinderatssitzung von Bürgermeister Robert Scherer ihre Ernennungsurkunden erhalten. Das Trio war am 6. März in der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in seine Ämter gewählt worden. Der Gemeinderat stimmte nun der Wahl zu.

Weniger Einsätze während Corona-Krise

Die Freiwillige Feuerwehr Meersburg habe während der Corona-Krise weniger Einsätze als sonst, berichteten die drei Kommandanten auf Nachfrage des SÜDKURIER. Zum einen, weil auf den Straßen weniger Verkehr herrsche, zum anderen aber auch, weil die Menschen zuhause seien und so etwa Brände im Haushalt rechtzeitig bemerkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Tagesverfügbarkeit größer als sonst

Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Weil auch viele ehrenamtliche Feuerwehrleute von zuhause aus arbeiteten, sei die Tagesverfügbarkeit derzeit größer als sonst. Um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus und somit Personalausfälle möglichst zu verhindern, achte die Feuerwehr darauf, dass Führungskräfte nie gemeinsam ausrückten.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.