Überlingen

(120826024)
Quelle: Manuel Schönfeld
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bernd Westermeyer, Gesamtleiter der Schule Schloss Salem, mit der Internatsschule im Hintergrund. Nun zieht es ihn nach Thüringen. Das Bild entstand im Jahr 2018.
Salem Gesamtleiter Bernd Westermeyer verlässt die Schule Schloss Salem
Bernd Westermeyer ist bereits von seinen Aufgaben als Gesamtleiter der Schule Schloss Salem freigestellt. Er widmet sich ab dem Schuljahr 2022/2023 einer neuen Herausforderung an der Klosterschule Roßleben in Thüringen.
Überlingen „Lüften faktisch im Dauermodus“: Schüler, Schulleiter und Eltern wünschen sich zusätzlich Einsatz von mobilen Luftfiltern
Schüler, Schulleiter und Eltern sind sich einig: In den Klassenräumen an den Überlinger Schulen ist es durch das dauerhafte Lüften zu kalt. Die CO2-Ampeln lassen nur wenige Minuten, in denen die Fenster geschlossen bleiben können. Daher wünschen sich die Betroffenen mobile Luftfilter als Ergänzung – eine Umfrage.
Bodenseekreis Corona-Regeln im Hotspot Bodenseekreis: Clubs dicht, Eisbahn und Restaurants 2G+ – was jetzt noch möglich ist und was nicht
Der Bodenseekreis liegt schon lange über einer Inzidenz von 350 und gilt damit als Corona-Hotspot. Nach dem Corona-Gipfel müssen Clubs und Diskos schließen, doch die Landesregierung verschärft die Regeln sogar noch. Was ist mit Kinos, Restaurants, Einzelhandel – und den Eisbahnen?
Top-Themen
Friedrichshafen Impftermine in der Messe Friedrichshafen sofort ausgebucht. So kommen Sie dennoch an den Piks
Kaum war die Anmeldung für Erst- Zweit- und Booster-Impfungen im neuen Impfstützpunkt Messe freigeschaltet, waren die Termine auch schon weg. Während es vor wenigen Wochen noch einfach war, sich impfen zu lassen, ist jetzt wieder viel Geduld gefragt. So kommen Sie trotzdem an einen Termin.
Im Frontbereich der Zeppelin Cat Halle A1 der Messe Friedrichshafen betreiben Landratsamt, Kassenärztliche Vereinigung und die Messe den neuen Impfstützpunkt, der täglich Termine für die Erst-, Zweit- und Drittimpfung anbietet.Foto: Messe Friedrichshafen
Überlingen 10 000 Impfungen will das Überlinger Helios-Team bis Ende Januar schaffen
Alle Mitarbeiter im Helios-Spital in Überlingen packen mit an, damit das Impfangebot als zusätzliche Aktion funktioniert. Auf zwei Impfstraßen werden die Menschen durch die Klinik geschleust. Sie sind zum großen Teil für ihre Auffrischungsimpfung da – ein Besuch an einem Mittwochabend.
Wegweiser zur Impfaktion am Helios-Spital in Überlingen. Klinikpersonal, THW und DRK sorgen hier in einer Gemeinschaftsaktion dafür, dass Impfwillige ihre Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.
Bodenseekreis Wo kann ich mich gegen das Coronavirus impfen lassen? Hier gibt es offene Impfangebote im Bodenseekreis
Derzeit wird vor allem in Haus- und Allgemeinarztpraxen geimpft, jetzt sollen allerdings auch wieder verstärkt mobile Impfteams eingesetzt werden. In einigen Städten und Gemeinden im Bodenseekreis gibt es wieder offene Impfangebote. Neu sind außerdem die Impfstützpunkte in Friedrichshafen, Überlingen und Tettnang, an denen jeweils zwei Mal pro Woche geimpft wird. Die Liste der Impftermine wird regelmäßig aktualisiert.
Ein Impfpass und eine Aufklärungsboden zur mRNA-Impfung (Symbolbild).
Friedrichshafen Georgische Saisonarbeiter verklagen Landwirt aus Friedrichshafen auf nicht bezahlten Lohn
Schlechte Unterkünfte, miese Bezahlung: Der im Sommer öffentlich gewordene Fall vom Bodensee wird vor Gericht entschieden. 18 Erntehelfer streiten um den Arbeitslohn, den der Obstbauer ihnen schuldig sei. Sie bekommen Unterstützung von der Gewerkschaft.
Erntehelfer beim Pflücken der süßen Früchte: 18 Saisonarbeiter aus Georgien fordern von ihrem Chef, einem Obstbauern aus Friedrichshafen, nicht ausbezahlten Lohn ein.
Bodenseekreis Wo Weihnachtsbäume selbst geschlagen werden können – und wo nicht. Eine Übersicht für den Bodenseekreis

Nicht überall dürfen Tannenbäume in der Vorweihnachtszeit auch selbst gefällt werden. Der Aufwand ist für viele Landwirte im Bodenseekreis zu groß. Hier gibt es einen Überblick über Verkaufsstellen in Heiligenberg, Markdorf, Friedrichshafen und Deggenhausertal – und einen Hof, der sogar die Säge zum Fällen bereitstellt.
Rolf Viellieber betreibt ein landwirtschaftliches Lohnunternehmen in Heiligenberg-Hattenweiler. In der Vorweihnachtszeit verkauft er eigene Tannenbäume.
Immenstaad Warum Feuerwehrmann Kai Eichler auf der Fähre von Friedrichshafen nach Romanshorn eine Stunde lang im Kreis lief
Kai Eichler hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit Weltrekordversuchen von sich reden gemacht. Indem er 112 Mal je eine Stunde lang an ungewöhnlichen Orten der Region in voller Schutzmontur läuft, will der Feuerwehrmann aus Immenstaad nun auf die Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes Amalie aufmerksam machen.
Je verrückter die Aktion, desto größer die Aufmerksamkeit: Um auf die Arbeit des Kinderhospizdiensts Amalie aufmerksam zu machen, lief Kai Eichler am vergangenen Samstag in Schutzkleidung eine Stunde lang auf der Fähre nach Romanshorn im Kreis.
Friedrichshafen Neuer Impfstützpunkt an der Messe Friedrichshafen eröffnet am Montag: Termine ab sofort buchbar
Das Landratsamt, die Kassenärztliche Vereinigung und die Messe schaffen ein zusätzliches Impfangebot im Bodenseekreis. Ab Montag sollen in der Zeppelin-Cat-Halle A1 täglich bis zu 250 Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen verabreicht werden.
Im Frontbereich der Zeppelin Cat Halle A1 der Messe Friedrichshafen betreiben Landratsamt, Kassenärztliche Vereinigung und die Messe den neuen Impfstützpunkt, der täglich Termine für die Erst-, Zweit- und Drittimpfung anbietet.Foto: Messe Friedrichshafen
Überlingen Nach der Landesgartenschau: Uferpark könnte noch vor Weihnachten wieder für die Öffentlichkeit geöffnet werden
Die Rückbauarbeiten nach der Landesgartenschau in Überlingen kommen gut voran. LGS-Chef Roland Leitner ist zuversichtlich, dass der Uferpark bereits vor Weihnachten wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden kann. Seit dem Ende der Landesgartenschau war das Areal mit Zäunen versperrt.
Vielleicht fallen die Zäune, wie hier am Uferpark in Überlingen, noch vor Weihnachten: Die Rückbauarbeiten nach dem Ende der Landesgartenschau gehen gut voran. Daher sei es gut möglich, dass das Areal noch vor den Feiertagen wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden könne, sagt LGS-Chef Roland Leitner.
Überlingen Überlinger Musicaltalente begeistern mit Best of aus den vergangenen Jahren
Die Jugendkantorei Überlingen hat im Pfarrzentrum mit ihrem „Best of Musicals“ überzeugt. Dabei hatten die Akteure nur sieben Wochen Zeit für die Vorbereitung.
Bei „Max und seine Käsebande“ standen ausschließlich Akteure auf der Bühne, die noch nie mitgespielt haben – und das mehr als 20 Minuten ununterbrochen. In den Hauptrollen (vorne von links): Helena Mayer, Luisa Auer, Fraziska Berger, Emma Gutemann und Emilie Fräntzki.
Überlingen Kämpfen Erstklässler mit Folgen der monatelangen Kitaschließungen? Berichte aus dem Alltag an Überlinger Grundschulen
Monatelang waren die Kitas wegen Corona geschlossen. In dieser Zeit haben die Kinder einiges verpasst. Hat das Auswirkungen auf den Entwicklungsstand der jetzigen Erstklässler? Und wie gehen Grundschulen mit möglichen Defiziten um?
Die Erstklässler der Eulenklasse 1/2b in der Grundschule Hödingen mit Lehrerin Angelina Rupp. Berichten von Rektorin Kathrin Diestel zufolge haben sich die Kinder gut in den Schulalltag eingelebt.
Bodensee Österreich verschärft Corona-Regeln für die Einreise: Das müssen Pendler und Reisende am Bodensee derzeit beachten
In Österreich gilt inzwischen ein Lockdown für Ungeimpfte. Zudem hat Deutschland das Nachbarland als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft und auch Österreich verschärft die Corona-Regeln für die Einreise. Welche Auswirkungen das für Pendler und Reisende in der Grenzregion hat und wo Nachbesserungen gefordert werden, lesen Sie hier.
Eine Polizistin kontrolliert die Dokumente einer Autofahrerin: In Österreich gilt seit Kurzem ein Lockdown für Ungeimpfte.
Überlingen Brauerei Zoller-Hof übernimmt Gastronomie im Uferpark
Die Firma C.T.L. aus Sigmaringen, die Teil der Unternehmensgruppe Brauerei Zoller-Hof ist, konnte sich gegen weitere sechs Interessenten durchsetzen: Sie wird das Gastronomiegebäude im Uferpark bewirtschaften. Im Frühjahr 2022 soll es losgehen.
Das Gebäude im Juli dieses Jahres. Während der LGS diente es dem Landkreis als Pavillon. Ab dem Frühjahr 2022 soll es hier Bewirtung geben.
Friedrichshafen Frischer Gegenwind für Pläne des Innenministeriums: "Christoph 45" soll in Friedrichshafen bleiben
Der neue CDU-Bundestagsabgeordnete Volker Mayer-Lay hat sich in den Streit um den Standort des Rettungshubschraubers eingeschaltet und wirbt um den Verbleib am Bodensee. Auch die SPD-Fraktionen im Kreistag und Gemeinderat fordern eine Überprüfung des kritisierten Gutachtens.
Im September informierte sich Volker Mayer-Lay im Klinikum Friedrichshafen über die Hintergründe zur geplanten Verlegung des Rettungshubschraubers.
Überlingen Schlagkraft auf dem Bodensee: Das neue Feuerwehrlöschboot im SÜDKURIER-Video
Vor einem Jahr hat das Land Baden-Württemberg am Bodensee vier Feuerwehrboote zu Wasser gelassen. Eines davon ist in Überlingen stationiert. Coronabedingt ergab sich eine Führung auf dem Boot bislang nicht. Doch nun nimmt uns Zugführer Christian Gorber mit auf das Boot und unter Deck – bis tief in den Maschinenraum.
Hohe Bugwelle: Das neue Feuerwehrlöschboot bringt Power auf den Überlinger See. Im Video ist zu sehen, wie es unter Deck aussieht.
Bodenseekreis Anzahl der Corona-Patienten in den Kliniken im Bodenseekreis steigt
Am Montag wurden 45 Patienten wegen Covid-19 in den Kliniken im Bodenseekreis behandelt, 18 mehr als Anfang vergangener Woche. Und auch die Zahl an Neuinfektionen steigt weiter. Ein Blick auf die Corona-Zahlen.
Ein Eindruck aus dem Herbst 2020: Einwegmasken hängen an einem Zaun in Friedrichshafen. (Archivbild)
Bodenseekreis Am Haushalt des Bodenseekreises geht Corona scheinbar spurlos vorbei
Keine neuen Schulden, Kreisumlage sinkt, mehr Personal und trotzdem ein ausgeglichener Etat: Das Zahlenwerk für 2022, das in den Kreistag eingebracht wurde, ist grundsolide. Doch der finanzielle Spielraum wird in den nächsten Jahren enger.
Unbeeindruckt von der Pandemie, zumindest was den Kreishaushalt 2022 betrifft (von links): Kreiskämmerer Uwe Hermanns, Amtsleiter Daniel Dillmann und Landrat Lothar Wölfle bei der Präsentation des Zahlenwerks.
Friedrichshafen/Tettnang "Corona-Lage spitzt sich zu": Klinikum Friedrichshafen sagt Operationen ab und verschärft Besuchsregeln
Am Klinikum Friedrichshafen wird das operative Programm heruntergefahren. Laut Medizin Campus Bodensee können nur noch dringliche Notfälle versorgt werden.
Am Klinikum Friedrichshafen wird erneut das operative Programm heruntergefahren. (Archivbild)
Überlingen Doppelt gestraft: Weil das Wasser abgestellt wird, schickt eine Grundschule die Kinder ins Homeschooling
An der Grundschule Lippertsreute wird am Mittwoch wegen Reparaturarbeiten das Wasser abgestellt. Schulleiterin Carmen Kindler ist verärgert, weil der Termin nicht mit ihr abgestimmt wurde. Das Stadtwerk verweist darauf, dass ein anderer Termin für die Arbeiten an der Wasserleitung nicht möglich gewesen sei.
Ferdinand schaut, wo das Wasser bleibt: Am Mittwoch stellt das Stadtwerk in Lippertsreute das Wasser ab, weshalb die Leiterin der dortigen Grundschule beschlossen hat, dass die Kinder zu Hause bleiben müssen.
Überlingen Macht Überlingen jetzt ernst mit der Verkehrsberuhigung in der Innenstadt?
Ein Fünf-Punkte-Plan zur Verkehrsberuhigung in der Innenstadt von Überlingen stieß im Ausschuss für Bauen, Technik und Verkehr auf einhellige Zustimmung. Die Mitglieder empfahlen, das Konzept umzusetzen. Primäres Ziel ist es, den Durchgangsverkehr zu unterbinden.
Im Oktober 2019, als dieses Bild entstand, war die Hafenstraße in Überlingen noch Baustelle. Ziel war die Verkehrsberuhigung des Bereichs, die noch vor der Landesgartenschau umgesetzt wurde. Jetzt liegt ein Fünf-Punkte-Plan zur weiteren Verkehrsberuhigung der Innenstadt vor.
Immenstaad, Salem, Überlingen, Markdorf Gibt es dieses Jahr eine Hallensaison für Fußballer? Vereine am Bodensee setzen vermehrt auf Training im Freien
Spätestens im Dezember beginnt für Fußballspieler die Hallensaison. Doch wie sieht diese in Zeiten von Corona aus? Werden ungeimpfte Spieler vom Training ausgeschlossen? Über Sport im Freien, Spiele, die ausfallen, und Diskussionen im Verein.
Dieses Bild zeigt ein Fußballspiel der Jugendmannschaften des FC 09 Überlingen und des TuS Immenstaad. Im Winter findet das Training für die Nachwuchssportler meist in der Halle statt. Da die Kinder in der Schule regelmäßig getestet werden, kann das Training coronakonform stattfinden.
Überlingen Andrang auf Büchernacht unter strikten Corona-Regeln bleibt verhalten
Die zweite Lange Nacht der Bücher in Überlingen in diesem Jahr lockte erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder mit Präsenzveranstaltungen: Aus über 20 Angeboten konnten die Besucher wählen. Im Frühjahr hatte es eine abgespeckte virtuelle Version der Langen Nacht gegeben. Der Andrang am Wochenende war dennoch verhalten.
Im Rahmen der Langen Nacht der Bücher in Überlingen lockte Physiker Harald Lenski die Zuhörer mit einem wissenschaftlichen Thema zu Theorien und ihren Grenzen, die Welt erklären zu können.
Überlingen Wo ist der Schlüssel für die Bücherei? Kinder lösen beim Escape-Spiel zur Langen Nacht der Bücher eifrig Rätsel
Bei der Langen Nacht der Bücher haben Kinder die Stadtbücherei im Torkel in Überlingen bei einer Schnitzeljagd näher kennengelernt. Sie lösten Rätsel und Aufgaben, um am Ende einen Schlüssel zu finden. Und fast parallel gab es bei einer szenischen Lesung einen vergnüglichen Einblick in die Stadtgeschichte.
Beim Escape-Spiel in der Stadtbücherei Überlingen: Moreno Donner (links) und Felix Keller lauschen auf dem Tablet einem Geräusch, dessen Auflösung sie zur nächsten Aufgabe bringt.
Überlingen Tauchunfall im Bodensee: Taucher verletzt sich beim Aufstieg an die Wasseroberfläche – und muss ins Krankenhaus
Wegen technischer Probleme hat sich ein Taucher beim Aufstieg an die Oberfläche im Bodensee vor Überlingen leicht verletzt. Er und sein Tauchpartner wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Wasserschutzpolizei ermittelt zur Unfallursache.
Die Polizei verhaftet einen mutmaßlichen Ladendieb
Konstanz-Dingelsdorf "Sogar mein Banker sagte mir damals, dass ich das niemals könnte": Wie die Besitzerin von Evelyn's Café ihr Lokal erfolgreich durch die Krisenzeit navigiert
Evelyn Blumenröther führt das kleine Café in der Ortsmitte des Konstanzer Vorortes Dingelsdorf seit mittlerweile drei Jahren – mit Leidenschaft und Liebe zum Detail. Nur wenige glaubten daran, dass ihr Schritt in die Selbstständigkeit als ungelernte Gastronomin erfolgreich sein würde. Doch inzwischen sind die Unkenrufe verstummt. Besuch bei einer ganz besonderen Gastgeberin.
Evelyn Blumenröther steht in ihrem Café in Dingelsdorf. Neben hausgemachten kulinarischen Spezialitäten gibt es hier Produkte aus der Region. Sie sagt: „Man sollte, wo es geht, die Region unterstützen.“
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis Kreistag beschließt die Südumfahrung Markdorf
Die Südumfahrung Markdorf kann, nach 20 Jahren der Planung und der Auseinandersetzungen, nun gebaut werden: Mit deutlicher Mehrheit hat der Kreistag des Bodenseekreises am Freitagabend den Baubeschluss für das 33-Millionen-Euro Bauvorhaben gefällt.
Die Verkehrsbelastung auf der B 33-Ortsdurchfahrt in Markdorf ist hoch. Mit der Südumfahrung, deren Bau der Kreistag am Freitag beschlossen hat, soll der Transitverkehr an der Stadt vorbeigeführt werden. Als K 7743 neu ist die Südumfahrung eine Kreisstraße, keine Bundesstraße.
Ravensburg Stadt Ravensburg organisiert mehrere Impftermine
Die Stadt Ravensburg bietet in den kommenden Wochen regelmäßig Termine für Corona-Schutzimpfungen an. Wo dort wann der erste, zweite oder dritte Piks möglich ist.
Symbolbild
Friedrichshafen Geringere Lärmbelastung für Anrainer am Bodensee-Airport
In der Sitzung der Fluglärmkommission wird die Lärmentwicklung der vergangenen zwei Jahre vorgestellt. Es ist ruhiger geworden.
Aufgrund der Corona-Pandemie fanden am Flughafen Friedrichshafen 2020 deutlich weniger Flugbewegungen statt.
Friedrichshafen Neuer Häfler Bürgermeister im Interview: Warum Fabian Müller ohne große Vision antritt – und sich dennoch für die richtige Besetzung hält
Fabian Müller hat am 20. September sein Amt als Erster Bürgermeister in Friedrichshafen angetreten. Seitdem ist er unter anderem für die Themen Stadtplanung und Umwelt zuständig. Im Gespräch erzählt er, warum er keine große Vision braucht, woran er sich messen lassen will – und welche Perspektiven er für die Häfler Profi-Volleyballer sieht.
Fabian Müller, Erster Bürgermeister Friedrichshafen.