Überlingen

(120826024)
Quelle: Manuel Schönfeld
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bernd Westermeyer, Gesamtleiter der Schule Schloss Salem, mit der Internatsschule im Hintergrund. Nun zieht es ihn nach Thüringen. Das Bild entstand im Jahr 2018.
Salem Gesamtleiter Bernd Westermeyer verlässt die Schule Schloss Salem
Bernd Westermeyer ist bereits von seinen Aufgaben als Gesamtleiter der Schule Schloss Salem freigestellt. Er widmet sich ab dem Schuljahr 2022/2023 einer neuen Herausforderung an der Klosterschule Roßleben in Thüringen.
Überlingen „Lüften faktisch im Dauermodus“: Schüler, Schulleiter und Eltern wünschen sich zusätzlich Einsatz von mobilen Luftfiltern
Schüler, Schulleiter und Eltern sind sich einig: In den Klassenräumen an den Überlinger Schulen ist es durch das dauerhafte Lüften zu kalt. Die CO2-Ampeln lassen nur wenige Minuten, in denen die Fenster geschlossen bleiben können. Daher wünschen sich die Betroffenen mobile Luftfilter als Ergänzung – eine Umfrage.
Bodenseekreis Corona-Regeln im Hotspot Bodenseekreis: Clubs dicht, Eisbahn und Restaurants 2G+ – was jetzt noch möglich ist und was nicht
Der Bodenseekreis liegt schon lange über einer Inzidenz von 350 und gilt damit als Corona-Hotspot. Nach dem Corona-Gipfel müssen Clubs und Diskos schließen, doch die Landesregierung verschärft die Regeln sogar noch. Was ist mit Kinos, Restaurants, Einzelhandel – und den Eisbahnen?
Top-Themen
Friedrichshafen Impftermine in der Messe Friedrichshafen sofort ausgebucht. So kommen Sie dennoch an den Piks
Kaum war die Anmeldung für Erst- Zweit- und Booster-Impfungen im neuen Impfstützpunkt Messe freigeschaltet, waren die Termine auch schon weg. Während es vor wenigen Wochen noch einfach war, sich impfen zu lassen, ist jetzt wieder viel Geduld gefragt. So kommen Sie trotzdem an einen Termin.
Im Frontbereich der Zeppelin Cat Halle A1 der Messe Friedrichshafen betreiben Landratsamt, Kassenärztliche Vereinigung und die Messe den neuen Impfstützpunkt, der täglich Termine für die Erst-, Zweit- und Drittimpfung anbietet.Foto: Messe Friedrichshafen
Überlingen 10 000 Impfungen will das Überlinger Helios-Team bis Ende Januar schaffen
Alle Mitarbeiter im Helios-Spital in Überlingen packen mit an, damit das Impfangebot als zusätzliche Aktion funktioniert. Auf zwei Impfstraßen werden die Menschen durch die Klinik geschleust. Sie sind zum großen Teil für ihre Auffrischungsimpfung da – ein Besuch an einem Mittwochabend.
Wegweiser zur Impfaktion am Helios-Spital in Überlingen. Klinikpersonal, THW und DRK sorgen hier in einer Gemeinschaftsaktion dafür, dass Impfwillige ihre Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.
Bodenseekreis Wo kann ich mich gegen das Coronavirus impfen lassen? Hier gibt es offene Impfangebote im Bodenseekreis
Derzeit wird vor allem in Haus- und Allgemeinarztpraxen geimpft, jetzt sollen allerdings auch wieder verstärkt mobile Impfteams eingesetzt werden. In einigen Städten und Gemeinden im Bodenseekreis gibt es wieder offene Impfangebote. Neu sind außerdem die Impfstützpunkte in Friedrichshafen, Überlingen und Tettnang, an denen jeweils zwei Mal pro Woche geimpft wird. Die Liste der Impftermine wird regelmäßig aktualisiert.
Ein Impfpass und eine Aufklärungsboden zur mRNA-Impfung (Symbolbild).
Friedrichshafen Georgische Saisonarbeiter verklagen Landwirt aus Friedrichshafen auf nicht bezahlten Lohn
Schlechte Unterkünfte, miese Bezahlung: Der im Sommer öffentlich gewordene Fall vom Bodensee wird vor Gericht entschieden. 18 Erntehelfer streiten um den Arbeitslohn, den der Obstbauer ihnen schuldig sei. Sie bekommen Unterstützung von der Gewerkschaft.
Erntehelfer beim Pflücken der süßen Früchte: 18 Saisonarbeiter aus Georgien fordern von ihrem Chef, einem Obstbauern aus Friedrichshafen, nicht ausbezahlten Lohn ein.
Bodenseekreis Wo Weihnachtsbäume selbst geschlagen werden können – und wo nicht. Eine Übersicht für den Bodenseekreis

Nicht überall dürfen Tannenbäume in der Vorweihnachtszeit auch selbst gefällt werden. Der Aufwand ist für viele Landwirte im Bodenseekreis zu groß. Hier gibt es einen Überblick über Verkaufsstellen in Heiligenberg, Markdorf, Friedrichshafen und Deggenhausertal – und einen Hof, der sogar die Säge zum Fällen bereitstellt.
Rolf Viellieber betreibt ein landwirtschaftliches Lohnunternehmen in Heiligenberg-Hattenweiler. In der Vorweihnachtszeit verkauft er eigene Tannenbäume.
Immenstaad Warum Feuerwehrmann Kai Eichler auf der Fähre von Friedrichshafen nach Romanshorn eine Stunde lang im Kreis lief
Kai Eichler hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit Weltrekordversuchen von sich reden gemacht. Indem er 112 Mal je eine Stunde lang an ungewöhnlichen Orten der Region in voller Schutzmontur läuft, will der Feuerwehrmann aus Immenstaad nun auf die Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes Amalie aufmerksam machen.
Je verrückter die Aktion, desto größer die Aufmerksamkeit: Um auf die Arbeit des Kinderhospizdiensts Amalie aufmerksam zu machen, lief Kai Eichler am vergangenen Samstag in Schutzkleidung eine Stunde lang auf der Fähre nach Romanshorn im Kreis.
Friedrichshafen Neuer Impfstützpunkt an der Messe Friedrichshafen eröffnet am Montag: Termine ab sofort buchbar
Das Landratsamt, die Kassenärztliche Vereinigung und die Messe schaffen ein zusätzliches Impfangebot im Bodenseekreis. Ab Montag sollen in der Zeppelin-Cat-Halle A1 täglich bis zu 250 Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen verabreicht werden.
Im Frontbereich der Zeppelin Cat Halle A1 der Messe Friedrichshafen betreiben Landratsamt, Kassenärztliche Vereinigung und die Messe den neuen Impfstützpunkt, der täglich Termine für die Erst-, Zweit- und Drittimpfung anbietet.Foto: Messe Friedrichshafen
Überlingen Nach der Landesgartenschau: Uferpark könnte noch vor Weihnachten wieder für die Öffentlichkeit geöffnet werden
Die Rückbauarbeiten nach der Landesgartenschau in Überlingen kommen gut voran. LGS-Chef Roland Leitner ist zuversichtlich, dass der Uferpark bereits vor Weihnachten wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden kann. Seit dem Ende der Landesgartenschau war das Areal mit Zäunen versperrt.
Vielleicht fallen die Zäune, wie hier am Uferpark in Überlingen, noch vor Weihnachten: Die Rückbauarbeiten nach dem Ende der Landesgartenschau gehen gut voran. Daher sei es gut möglich, dass das Areal noch vor den Feiertagen wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden könne, sagt LGS-Chef Roland Leitner.
Friedrichshafen Die Bodensee-Weihnacht findet (voraussichtlich) statt: Mit Maskenpflicht, Armbändern als 2G-Nachweis und Impfaktion im Bereich der Krippe
In Friedrichshafen laufen die letzten Vorbereitungen für die Bodensee-Weihnacht. Der Weihnachtsmarkt soll ab Freitag, 26. November bis kurz vor Weihnachten öffnen. Welchen Vorbehalt es gibt und welche Regelverschärfung aufgrund der Corona-Lage noch denkbar wäre.
„Herzlich willkommen zur Bodensee-Weihnacht“, ist auf einem Banner an der Ecke Friedrichstraße/Buchhornplatz zu lesen: Am Freitag soll der Weihnachtsmarkt in Friedrichshafen beginnen.
Überlingen Gibt es doch noch bessere Ideen für die Fischerhäuservorstadt?
Die Fischerhäuser Initiative bleibt mit den vom Land geförderten Nachbarschaftsgesprächen weiter am Ball. Es geht der Bürgerinitiative aus der Fischerhäuservorstadt um den Erhalt des historischen Charakters in ihrem gewachsenen Altstadtquartier. Experten brachten nun beim Aktionstag ganz neue Ideen ins Spiel und selbst den Baubürgermeister zum Nachdenken.
Noch ein grünes Kleinod in der Fischerhäuser Vorstadt: Der Garten beim ehemaligen Atelier der Überlinger Künstlerlegende Victor Mezger.
Friedrichshafen "Viele Corona-Fälle werden erst sichtbar, wenn sie die Schule erreichen." Gesundheitsamt konzentriert sich auf größere Ausbrüche
Bei einem Anruf der Schule zucken viele Eltern bereits zusammen. Wurde das Kind jetzt positiv auf das Coronavirus getestet? Was Familien über Corona-Fälle in Schulen, Klassenquarantänen, Maskenpflicht und Homeschooling im Bodenseekreis wissen müssen, in welchen Schulen es aktuell besonders viele Infektionen gibt und warum vor allem Erwachsene jetzt in der Verantwortung stehen.
Viele positive Corona-Schnelltests gab es in dieser Woche in der Teuringer-Tal-Schule in Oberteuringen, doch nicht alle bestätigten sich per Labortest.
Bodensee Wie steht es um die Qualität im Bahnverkehr? Bodenseegürtelbahn landet bei landesweitem Ranking auf dem vorletzten Platz
Ein neues Angebot des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg soll mehr Transparenz über die Qualität im Bahnverkehr bringen. Während der Seehas (SBB) im Ranking auf einem guten dritten Platz landet, schneiden andere Strecken in der Bodenseeregion deutlich schlechter ab.
Die Bodenseegürtelbahn führt von Friedrichshafen über Markdorf und Überlingen bis nach Radolfzell. Unser Bild zeigt einen Zug auf dem Streckenabschnitt bei Sipplingen.
Überlingen Die Blütezeit von Überlingen: Als der Handel mit Wein und Getreide die Reichsstadt reich machte
In der Vortragsreihe zum 1250-jährigen Bestehen von Überlingen geht es diesmal um den Aufstieg zur Blütezeit der Reichsstadt: Dieser begann im 15. Jahrhundert mit dem Handel von Wein und Getreide. Zudem gibt es neue Erkenntnisse zum Überlinger Wappen.
Zwei Zeitzeugen der Überlinger Blütezeit Ende des 15. Jahrhunderts: Der Turm des Münsters und das Rathaus.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Vorarlberg/Allgäu Mit 2G und vielen Fragezeichen: Ausblick auf die Skisaison in Vorarlberg und im Allgäu
Eigentlich steht die Skisaison bevor. Angesichts rasant steigender Infektionszahlen und strenger Corona-Regeln stellt sich aber erneut die Frage: Wie kann das klappen? Wir haben nachgefragt – und selbst aus dem österreichischen Vorarlberg eine Antwort erhalten, die etwas Optimismus zulässt.
Im Kleinwalsertal werden auf den Skipisten schon einmal die Schneekanonen ausprobiert. Wenn alles nach Plan läuft, dann soll Skifahren hier ab Mitte Dezember unter Einhaltung der 2G-Regel möglich sein.
Visual Story Impfen und Testen, marode Hallen und ein Verbot mit Folgen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben. Diese Woche sehr präsent: die Pandemie.
Überlingen Überlinger Wintertheater wieder live, vor Ort und von Noltes gemacht
Der Spielplan 2021/22 des Wintertheaters in Überlingen sieht vier Produktionen und insgesamt zwölf Aufführungen vor, die alle als Präsenzveranstaltungen stattfinden sollen. Partner ist erneut Noltes Theater.
Kuturamtsleiter Michael Brunner,  OB Jan Zeitler und Theatermacher Oliver Nolte  (von links) stellen in Noltes‘ Theater das Überlinger Wintertheater 2021/22 vor, das dieses Mal wieder mit Präsenzveranstaltungen bestritten werden soll.
Bodenseekreis/Kreis Ravensburg "100 Prozent der Farben, die wir aktuell benutzen, fallen weg": Wie eine EU-Verordnung die Tattoo-Branche umtreibt
Bestimmte Zusatzstoffe in Tattoofarben dürfen ab dem 4. Januar 2022 EU-weit nicht mehr enthalten sein. Was bedeutet die zunächst abstrakt anmutende Verordnung ganz praktisch für Fans von Farbe unter ihrer Haut? Wir haben mit Menschen aus der Region gesprochen.
Unter die Haut: Das gehen Tätowierungen ganz wortwörtlich. Eben deshalb ist es auch wichtig, dass Tattoofarben die Tätowierten nicht zusätzlich zur immanenten Verletzung schädigen. Das EU-weite Verbot halten die von uns befragten Tätowierer und Tätowierten allerdings für unbegründet.
Hegauer FV - FC Überlingen Coronabedingt muss der FC Überlingendie Partie absagen
Der Hegauer FV hat deshalb am Sonntag spielfrei. Einen Nachholtermin gibt es schon: Mittwoch, 8. Dezember.
Kein Spiel am Wochenende für Trainer Ronny Warnick und den Hegauer FV. Der FC Überlingen musste die Partie wegen Corona absagen.
Friedrichshafen Nach Corona-Ausbruch: So ist momentan die Lage im Karl-Olga-Haus in Friedrichshafen
Vergangene Woche war bekannt geworden, dass sich im städtischen Alten- und Pflegeheim Karl-Olga-Haus in Friedrichshafen mehrere Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert haben. Die Krankheitsverläufe waren zunächst mild, inzwischen gibt es allerdings auch schwere Verläufe.
Das städtische Pflege- und Altenheim Karl-Olga-Haus in Friedrichshafen (Archivbild).
Überlingen Überlinger Bürger wünschen sich auf der Zimmerwiese mehr Park und weniger Parken
Mit Engagement und Ortskenntnis brachten sich Anwohner und Interessierte beim zweiten Teil der Bürgerbeteiligung ein. Die meisten wünschen sich keine Autos mehr auf der Zimmerwiese – zumindest nicht über der Erde.
An drei Themeninseln konnten die Teilnehmer der Bürgerbeteiligung ihre Ideen für die Gestaltung der Zimmerwiese und der Schlachthausstraße einbringen.
Bodensee Teilhabe als Impfgrund: Warum Kinderarzt Christof Metzler mit einer Stiko-Empfehlung für Fünf-bis Elfjährige rechnet
Christof Metzler ist Kinderarzt in Langenargen und stellvertretender Obmann der Kinder- und Jugendärzte am Bodensee. Mit dem SÜDKURIER spricht er über die neuen Sicherheitsdaten der Biontech-Impfung für Kinder von fünf bis elf Jahren, Teilhabe und gesellschaftlichen Nutzen als Impfgründe und die große Sorge vor erneuten Kita- und Schulschließungen.
Dr. Christof Metzler ist stellvertretender Obmann der Kinder- und Jugendärzte im Bodenseekreis, praktiziert in Langenargen und hat bereits mehrere Ratgeber für Eltern veröffentlicht. Für ihn steht im Mittelpunkt, dass Schulen und Kitas während der vierten Welle geöffnet bleiben, denn die Schäden durch Schließungen seien größer als durch eine Corona-Infektion der Kinder.
Überlingen Ohne Vorsitz: Der Verein Bürgersinn steht vor der Auflösung
Nach dem plötzlichen Tod des Bürgersinn-Vorsitzenden Joachim Betten im Januar ist bis jetzt kein Nachfolger gefunden. Damit bleibt den Mitgliedern eigentlich nur noch die Auflösung des Vereins, der in den vergangenen Jahren als Korrektiv zu Stadtverwaltung und Gemeinderat immer wieder für Furore sorgte.
Sie prägten den „Bürgersinn“, die Vorsitzenden Henning von Jagow (rechts, gestorben 2015) und sein Nachfolger im Amt, Joachim Betten (gestorben 2021). Ein Nachfolger für Betten ist nicht in Sicht. Das Bild entstand 2013.
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis Kreistag beschließt die Südumfahrung Markdorf
Die Südumfahrung Markdorf kann, nach 20 Jahren der Planung und der Auseinandersetzungen, nun gebaut werden: Mit deutlicher Mehrheit hat der Kreistag des Bodenseekreises am Freitagabend den Baubeschluss für das 33-Millionen-Euro Bauvorhaben gefällt.
Die Verkehrsbelastung auf der B 33-Ortsdurchfahrt in Markdorf ist hoch. Mit der Südumfahrung, deren Bau der Kreistag am Freitag beschlossen hat, soll der Transitverkehr an der Stadt vorbeigeführt werden. Als K 7743 neu ist die Südumfahrung eine Kreisstraße, keine Bundesstraße.
Ravensburg Stadt Ravensburg organisiert mehrere Impftermine
Die Stadt Ravensburg bietet in den kommenden Wochen regelmäßig Termine für Corona-Schutzimpfungen an. Wo dort wann der erste, zweite oder dritte Piks möglich ist.
Symbolbild
Friedrichshafen Geringere Lärmbelastung für Anrainer am Bodensee-Airport
In der Sitzung der Fluglärmkommission wird die Lärmentwicklung der vergangenen zwei Jahre vorgestellt. Es ist ruhiger geworden.
Aufgrund der Corona-Pandemie fanden am Flughafen Friedrichshafen 2020 deutlich weniger Flugbewegungen statt.
Friedrichshafen Neuer Häfler Bürgermeister im Interview: Warum Fabian Müller ohne große Vision antritt – und sich dennoch für die richtige Besetzung hält
Fabian Müller hat am 20. September sein Amt als Erster Bürgermeister in Friedrichshafen angetreten. Seitdem ist er unter anderem für die Themen Stadtplanung und Umwelt zuständig. Im Gespräch erzählt er, warum er keine große Vision braucht, woran er sich messen lassen will – und welche Perspektiven er für die Häfler Profi-Volleyballer sieht.
Fabian Müller, Erster Bürgermeister Friedrichshafen.