Thema & Hintergründe

Hänselejuck

Aktuelle News und Hintergründe zum Überlinger Hänselejuck.


Der Hänselejuck ist traditionell der Höhepunkt der Überlinger Fasnacht und findet seit 1964 an einem Samstagabend statt.

 

Neueste Artikel
Überlingen Hänseleversammlung stimmt auf den Narrentag 2020 ein
Ein Imagefilm zum Viererbundtreffen begeistert bei der Hänseleversammlung die Narren. Neue Details zum Narrentag 2020 stehen fest. Eine Narrentag-App geht Ende November an den Start.
Zur Vorbereitung auf den Narrentag 2020 trafen sich die Figuren des Viererbundes (Überlinger Hänsele, Rottweiler Federahannes, Elzacher Schuttig und Oberndorfer Hansel) in Überlingen zum Fotoshooting.
Überlingen Von der Geburt eines Dinosauriers: Wie ein Neuling seinen ersten Hänselejuck erlebte
Der Hänselejuck ist der Höhepunkt der Überlinger Fastnacht. Wenn am Samstagabend wieder rund 1500 Hästräger durch die Altstadt ziehen, werden auch wieder einige Neulinge dabei sein. Doch wie fühlt es sich eigentlich an, als Teil einer großen Masse durch die Gassen zu jucken? Ein Hänsele erzählt von seinem ersten Mal.
Durch das Franziskanertor zieht der Hänselejuck. Als Hänsele ist man Teil eines Organismus’, zugleich aber auch nur für die Begegnung mit dem Gegenüber da.
Überlingen "Fasnet ist ein Stück Heimat und ein Stück Austausch"
Der Narrengeselle Robin Schefe ist zuständig für die Kursaalfastnacht und als Experte für Licht und Ton für weitere Veranstaltungen in Überlingen. Bei so viel Einsatz hat er selten Gelegenheit, ins Häs der Hänsele zu schlüpfen. Das tut seiner Liebe zur Fasnetstradition aber keinen Abbruch.
Für Robin Schefe bleibt nur der Sonntagsumzug, um auch mal Hänsele machen zu können.
Überlingen Fünf neue Hänseleräte stellen sich vor
Maximilian Heichele, Uwe Blumenröther, Jascha Wehner, Christian Hager und Marco Tango freuen sich auf die neue Aufgabe und erinnern sich an ihre erste Überlinger Fastnacht.
Fünf neue Hänseleräte freuen sich auf ihre erste Fastnacht (hinten, von links): Jascha Wehner, Uwe Blumenröther, Maximilian Heichele. (Vorne, von links) Christian Hager, Marco Tango.
Überlingen Leon Madlener gewinnt Preiskarbatschenschnellen
46 Teilnehmer gab es beim Karbatschenwettbewerb, dem lautstarken Wettstreit vor dem Überlinger Hänselejuck. In der Gruppe der 17- bis 99-Jährigen siegte Leon Madlener. Die Kleinsten (4 bis 7 Jahre) wurden von Jan Ermler ehrenhaft vertreten.
Eine Minute lang das beste zeigen. Das war am Samstag für 46 kleine und große Hänsele das ehrgeizige Ziel. Dabei spielte auch die Standfestigkeit eine große Bewertungsrolle, erklärte Hänselevater Harald Kirchmaier (links), im Bild mit Hänseleschreiber Richard Beurer und Hänselerat Uwe Wolfensperger. Bild: Christian Filip Bicanic
Überlingen Großer Auftritt: Hänsele jucken im Fernsehstudio der ZDF-Kindershow "1, 2 oder 3"
Hänselevater Harald Kirchmaier aus Überlingen und die Junghänsele Luis und Levin Zscherp sind bei der ZDF-Kindershow "1, 2 oder 3" aufgetreten. Sie stellten die Überlinger Fasnet, das Hänsele und das Karbatschenschnellen vor. Die Sendung wird am Samstag, 3. Februar 2018 um 8.05 Uhr im ZDF ausgestrahlt.
Hänselevater Harald Kirchmaier und die Junghänsele Luis und Levin Zscherp sind zu Gast in der ZDF-Kindersendung „1, 2 oder 3“. Links Moderator Elton und rechts das Sendungsmaskottchen Piet Flosse.
Überlingen Sommerserie Meine Straße: Die Aufkircher Straße in Überlingen
An der Aufkircher Straße in Überlingen stehen geschichtsträchtige Häuser. Der 80-jährige Adolf Wolfensperger lebt fast sein ganzes Leben in dieser Straße. Als Kind ist er in der Aufkircher Straße noch Schlitten gefahren, bis runter zum Landungsplatz. Was sich sonst so in der Straße verändert hat, erzählt er im Rahmen der Serie "Meine Straße".
Idyllisch und voller geschichtsträchtiger Gebäude: Die Aufkircher Straße ist ein Schmuckstück in Überlingen.
Überlingen Fastnacht zwischen Trend und Tradition
Gedächtnis der Region: Das lokale Brauchtum bemüht sich, seine Authentizität zu bewahren. Die Gründung der Hänselezunft diente einst der Hoheit über die Tradition.
Überlingen Fotoshooting vor dem Hänselejuck: Hänsele jucken durch und über der Stadt
Mehr als 1500 Hästräger werden heute zum Hänseljuck erwartet. Erstmals ist auch die Stadtmusik Pfullendorf mit dabei. Die Teilnehmer treffen sich ab 16 Uhr zum Dämmerschoppen. Im Vorfeld des Großereignisses hat Fotograf Achim Mende mit 10 Hänsele den Münsterturm erklommen und grandiose Aufnahmen geschossen.
Auf den lang gehegte Wunsch des Überlinger Fotografen Achim Mende hin peitschte Hänselevater Harald Kirchmaier zehn Hänsele auf den Überlinger Münsterturm, um dort oben vor atemberaubender Kulisse zu jucken. Ausdruck großer Vorfreude auf den Hänselejuck. <sup></sup>Bilder: Achim Mende