Thema & Hintergründe

Hänselejuck Überlingen

Aktuelle News und Hintergründe zum Überlinger Hänselejuck.

Wichtig: Für das Jahr 2021 wurde der Hänselejuck wegen der aktuellen Corona-Lage abgesagt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Die Karikatur der Woche:
Was tun gegen die Flut an Pizzakartons, die jeden Mülleimer an der Promenade sprengen? Nicht nur in Überlingen vermüllen die Kartons die Promenade, auch andernorts fragen sich die Gemeinden, wie hier eine saubere Lösung aussehen könnte.
Mülleimer nicht nur für Pizzakartons.
Überlingen Seegfrörne, Tanzen im Schäpfle und Fasnet: Ehemalige Bürger erzählen, was sie an Überlingen besonders vermissen
Auch, wenn sie schon seit vielen Jahren nicht mehr in Überlingen wohnen, haben sie die Stadt in ihrem Herzen behalten: Drei ehemalige Bürgerinnen erzählen, welche Momente ihnen aus Überlingen in Erinnerung geblieben sind – und warum sie immer wieder gerne zu Besuch kommen.
Überlingen am Bodensee: Die Stadt ist für viele Menschen ein Urlaubsziel – für Claudia Krause-Weber, Gerda Wolff-Geiger und Maria Bellon ganz besonders. Denn die drei Frauen haben früher in Überlingen gewohnt und denken an diese Zeit oft zurück.
Überlingen, Villingen-Schwenningen Narretei in Überlingen aufgelöst, in Villingen geduldet: Wieso handelt die Polizei in zwei ähnlichen Situationen so unterschiedlich?
Narren auf der Straße und zahlreiche Besucher, die das Geschehen verfolgen: Die Aktionen in Überlingen und in Villingen-Schwenningen haben für Aufruhr gesorgt. Während die Narren am Bodensee es sich gewünscht hätten, die Polizei hätte wie in Villingen gehandelt und die Narretei geduldet, vermissten die Menschen in Villingen den Einsatz der Polizei wie in Überlingen. Ein Vergleich.
Narren auf der Straße trotz Corona: Warum hat die Polizei in Villingen den kleinen Umzug erlaubt und in Überlingen wurde das närrische Treiben aufgelöst?
Überlingen Nach Narretei am Samstag in Überlingen: Gibt es nun Konsequenzen für die Hänsele, die unterwegs waren?
Die Nachricht hat hohe Wellen geschlagen: Einige Hänsele und etwa 200 Zuschauer waren am Samstagabend in der Überlinger Innenstadt unterwegs. Die Versammlung wurde durch die Polizei aufgelöst. Was sagt die Narrenzunft rückblickend über das Verhalten ihrer Mitglieder?
Dieses Hänsele musste sich am Samstagabend gegenüber den Polizisten Andreas Rieß (links) und Stephan Stitzenberger ausweisen. Dem Mann wurde ein Platzverweis erteilt, weil er mit dem Schnellen der Karbatsche die Aufmerksamkeit auf sich zog und so dazu beitrug, dass sich Menschen an der Hofstatt versammelten.
Überlingen Mit der Polizei auf Streife: Wie Beamte einen Fasnetsumzug in der Überlinger Innenstadt auflösen
Eigentlich findet am Fasnetssamstag in Überlingen der Hänselejuck statt. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Dennoch waren am Samstagabend etwa 200 Besucher und mehr als 50 Hänsele unterwegs. Der SÜDKURIER hat die Polizei beim Einsatz begleitet.
Erteilen einem Hänsele, der auf der Hofstatt mit der Karbatsche schnellte, einen Platzverweis: die Polizisten Stephan Stitzenberger und Andreas Rieß (rechts).
Überlingen So schön war der Hänselejuck in Überlingen in den vergangenen Jahren – mit vielen Bildern und Videos
Wegen der Corona-Pandemie fällt die Fasnet dieses Jahr aus. Auch der traditionelle Hänselejuck in Überlingen am Abend des Fasnetsamstags findet nicht statt. Wir haben einen Rückblick auf die vergangenen Jahre zusammengestellt – mit vielen Bildern und Videos.
Überlingen Da rätselt auch die Narrenzunft: Ihre aktuell erhältliche Sammlerplakette wird bei einer Online-Auktion für 102,20 Euro gehandelt
Vor 100 Jahren wurde der Narrenrat ins Leben gerufen, daran erinnert die diesjährige Sammlerplakette der Narrenzunft Überlingen, die für 10 Euro verkauft wird und ein bisschen Geld für die trotz Fastnachtsabsage weiter laufenden Kosten bringen soll. Nur den Kopf schütteln können die Zunfträte über den Preis, der jüngst im Internet bezahlt wurde.
Das Motiv der diesjährigen Sammlerplakette der Narrenzunft Überlingen verweist auf ein Jubiläum, das wegen des coronabedingten Ausfalls des Fastnachtstreibens nicht gefeiert wird. Im Jahr 1921 nannte sich erstmals eine Gruppe von Überlinger Männern „Narrenrat“.
Überlingen Ein Überlinger Hänsele in Moll-Stimmung transponiert den Narrenmarsch in seine Gemütslage
Michael Schäuble aus Überlingen produzierte den Überlinger Narrenmarsch in b-Moll – der Stimmung gemäß, in der sich die Narren dieses Jahr befinden. Und dennoch will er Hoffnung machen auf die Fasnet 2022.
Musikproduzent Michael Schäuble aus Überlingen hat den Überinger Narrenmarsch von Dur in Moll umgeschrieben.
Überlingen Vor einem Jahr war Narrentag: Hier finden Sie nochmals alle Geschichten, Bilder und Videos
Im Jahr 2020 fand in Überlingen der Narrentag mit den befreundeten Narrenzünften aus Rottweil, Elzach und Oberndorf statt. Knapp 20 000 Besucher und 5000 Narren feierten jeden Tag in Überlingen. Der SÜDKURIER blickt zurück.
Die Überlinger Hänsele beim Nachtumzug am Samstagabend.
Überlingen Historische Lauterwasser-Fotos in heutige Perspektiven übersetzt
Auch für das Jahr 2021 gibt es wieder einen Kalender mit historischen Aufnahmen der Überlinger Fotografenfamilie Lauterwasser. Wir haben vier Motive ausgesucht und versucht, sie im heutigen Licht zu betrachten.
Säntisblick 1948: Während das Alpenpanorama heute unverändert wahrnehmbar ist, kann so ein Bild mit unverbauten Wiesen und unverstelltem Blick aufs Überlinger Münster ohne Drohne nicht mehr geschossen werden. Die Aufnahme ist Teil des historischen Jahreskalenders, der bei Foto Lauterwasser und in der Buchhandlung am Landungsplatz (Buchlandung) erhältlich ist.
Überlingen Narrenzunft Überlingen sagt Umzüge ab, aber nicht die Fastnacht
Wolfgang Lechler, Narrenmutter und Vorsitzender der Narrenzunft Überlingen, sagt schweren Herzens die Umzüge und Saalveranstaltungen an der Fastnacht 2021 ab. Coronabedingt. Die Fastnacht als solche könne er aber gar nicht absagen, sie steht fest im Kalender. Im Gespräch mit dem SÜDKURIER erklärt Lechler, was er damit meint.
Ungewisser Blick in die Zukunft der Fastnacht: Wolfgang Lechler, Narrenmutter der Narrenzunft Überlingen, am Schmotzigen Donnerstag 2019, als das Coronavirus noch ganz weit weg war.
Visual Story Jubiläums-Löwen, grantige Pudel und so viele schöne Mäschgerle: So wunderbar war die Fasnet in Überlingen
Vom Wecken vor Sonnenaufgang am Schmotzigen bis zum Hemdglonker am Montag. Wir haben die schönsten Momente der Überlinger Fasnet gesammelt. Hier finden Sie alle wichtigen Geschichten und Links zu allen Bildergalerien.
Friedrichshafen „Hier ist der Notruf“: Auch in der Fasnacht sind die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle rund um die Uhr im Einsatz
Während in der Stadt beim Friedrichshafener Narrensprung gefeiert wird, gibt es für die Rettungskräfte hinter den Kulissen einiges zu tun. Wir haben die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle besucht und ihre Arbeit in Bildern und Videos festgehalten.
Patrick Hofmeister nimmt in der Leitstelle Bodensee-Oberschwaben die Notrufe entgegen.
Überlingen Polizei vermeldet: Hänselejuck verlief überwiegend friedlich
Der Hänselejuck am Samstagabend war bei idealem Wetter mit circa 10 000 Zuschauern sehr gut besucht, teilt die Polizei mit.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Autodiebstahl, der in Zusammenhang mit einer Geldautomatensprengung in Wilchingen/Schweiz steht (Symbolbild).
Region Das sind die großen Umzüge in der Region am Samstag, Sonntag und Montag
Am Fasnachtswochenende finden überall in der Region die närrischen Umzüge statt. Ein Überblick über die größten Umzüge.
Überlingen Jungs vom Bodensee nehmen Fasnetssong „Hänsele“ auf
Partylied lehnt sich an den Überlinger Narrenmarsch an. Erfolgreiche Premiere vor Publikum im Eisstadl auf dem Landungsplatz.
Die Jungs vom Bodensee mit Reiner Jäckle (links) und Alex Tylla im Studio von Stage Dive Records in Überlingen beim Einsingen ihres Fasnethits „Hänsele“.
Überlingen In 66 Tagen ist Viererbundtreffen: Hänsele bereiten sich auf das Großereignis vor
  • Treffen findet am 25. und 26. Januar statt
  • Hänselezunft Überlingen wird 2020 66 Jahre alt
  • Zahlreiche Ehrenhänsele werden ausgezeichnet
Neue Ehrenhänsele bei der Hänselezunft (von links): Thomas Pross, Rolf Rothmund, Hans-Peter Riegger, Andreas Roth, Harald Kirchmaier, Bene Kuczkay, Berthold Grundler, Peter Geissele, Ralf Fischäß, Luz Kling, Harald Messner, Thomas Ohlerich, Harald Zähringer und Peter Renker.
Überlingen Hänseleversammlung stimmt auf den Narrentag 2020 ein
Ein Imagefilm zum Viererbundtreffen begeistert bei der Hänseleversammlung die Narren. Neue Details zum Narrentag 2020 stehen fest. Eine Narrentag-App geht Ende November an den Start.
Zur Vorbereitung auf den Narrentag 2020 trafen sich die Figuren des Viererbundes (Überlinger Hänsele, Rottweiler Federahannes, Elzacher Schuttig und Oberndorfer Hansel) in Überlingen zum Fotoshooting.
Überlingen Von der Geburt eines Dinosauriers: Wie ein Neuling seinen ersten Hänselejuck erlebte
Der Hänselejuck ist der Höhepunkt der Überlinger Fastnacht. Wenn am Samstagabend wieder rund 1500 Hästräger durch die Altstadt ziehen, werden auch wieder einige Neulinge dabei sein. Doch wie fühlt es sich eigentlich an, als Teil einer großen Masse durch die Gassen zu jucken? Ein Hänsele erzählt von seinem ersten Mal.
Durch das Franziskanertor zieht der Hänselejuck. Als Hänsele ist man Teil eines Organismus’, zugleich aber auch nur für die Begegnung mit dem Gegenüber da.
Überlingen Der Handel mit dem Hänsele: Wenn mit der Fastnacht Geld gemacht wird
  • Der Handel mit Narrenutensilien hat deutlich zugenommen
  • Überlinger Narrenzunft beobachtet Entwicklung mit Sorge
Der Überlinger Hänsele ist ein beliebtes Fotomotiv. Leider wird sein Konterfei immer häufiger zum Geldverdienen genutzt.
Überlingen "Fasnet ist ein Stück Heimat und ein Stück Austausch"
Der Narrengeselle Robin Schefe ist zuständig für die Kursaalfastnacht und als Experte für Licht und Ton für weitere Veranstaltungen in Überlingen. Bei so viel Einsatz hat er selten Gelegenheit, ins Häs der Hänsele zu schlüpfen. Das tut seiner Liebe zur Fasnetstradition aber keinen Abbruch.
Für Robin Schefe bleibt nur der Sonntagsumzug, um auch mal Hänsele machen zu können.
Überlingen Narrennachwuchs: Ben ist der wohl jüngste Hänsele dieser Fasnet
Gerade einmal 13 Monate ist Ben Sinner alt – und in diesem Jahr schon im Häs bei der Fastnacht unterwegs.
Mit 13 Monaten ist Ben SInner wohl der jüngste Hänsele 2019.
Überlingen Fünf neue Hänseleräte stellen sich vor
Maximilian Heichele, Uwe Blumenröther, Jascha Wehner, Christian Hager und Marco Tango freuen sich auf die neue Aufgabe und erinnern sich an ihre erste Überlinger Fastnacht.
Fünf neue Hänseleräte freuen sich auf ihre erste Fastnacht (hinten, von links): Jascha Wehner, Uwe Blumenröther, Maximilian Heichele. (Vorne, von links) Christian Hager, Marco Tango.
Überlingen Dreikönigstrunk vor 25 Jahren: Die Themen erinnern an heutige Diskussionen
Zurückgeblättert: Vor 25 Jahren gab OB Klaus Patzel seine Premiere beim Dreikönigstrunk – und nahm ein neues Buch zum historischen Rathaussaal in Empfang.
So berichtete der SÜDKURIER am 7. Januar 1994.