Es knarrt und knirscht derzeit im Gebälk der städtischen Gesellschaften. Nach dem Flughafen meldet nun auch das Klinikum tief rote Zahlen – und auch die Messe wird wohl nach dem Verlust der Outdoor-Messe ab 2019 mit einem Drittel weniger Umsatz auskommen müssen. Dazu kommen Kosten in Höhe von 20 Millionen Euro für den Waggershauser Tunnel, der an der B31-neu gebaut wird, auch der Neubau des Sportbades ist mit 38 Millionen Euro veranschlagt. Ein paar Milliönchen hier, ein paar Millionen dort: Es wird einem ganz schwindlig, wenn man all die Summen zusammenrechnet, die die Stadt in den kommenden Jahren zu tragen hat.

Nun wird auch das Klinikum deutlich mehr Geld brauchen, als bisher gedacht: Zuschüsse in noch unbekannter Höhe zu den laufenden Betriebskosten und für dringend notwendige Investitionen werden fällig. Allein für dieses Jahr rechnet der MCB mit einem Verlust zwischen 2,9 bis 6,1 Millionen Euro. Sicher ist, dass das Geld irgendwo anders fehlen wird. Außer Oberbürgermeister Andreas Brand findet noch eine weitere sprudelnde Geldquelle abseits der Stiftungsbetriebe.

http://kerstin.mommsen@suedkurier.de

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.