Konstanz

Konstanz
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Außen sind fast alle Arbeiten beendet. Im Inneren des Gebäudes fehlt aber noch der letzte Schliff.
Konstanz Die Uni Konstanz ist weltweit führend in der Verhaltensbiologie: Damit das so bleibt, wird nun in einem neuen Gebäude geforscht
In einer feierlichen Zeremonie wurde der Universität Konstanz der Schlüssel zum neuen „Forschungsgebäude ZT“ überreicht. Es soll die Forschung im Bereich des Schwarm- und Kollektivverhaltens von Tieren voranbringen und die Universität an der Spitze dieses Forschungsfeldes etablieren. Herzstück ist ein Raum, der mit Hollywood-Technik neue Erkenntnisse bringen soll.
Konstanz Autofahrer bedroht und verfolgt Radfahrer
Am Samstagmorgen wurde ein Radfahrer im Konstanzer Industriegebiet von einem Pkw-Fahrer erst zum Anhalten gezwungen und anschließend verfolgt. Bei der Kontrolle durch die Polizei beleidigte dieser die Beamten und widersetzte sich ihnen massiv.
Konstanz Wie lebt es sich in Konstanz? Vom Neben- und Miteinander der Bewohner im Quartier am Petershauser Bahnhof
Das Leben in der Bruder-Klaus-Straße am Petershauser Bahnhof verspricht Stadtatmosphäre, verliert aber dabei mit viel Grün seine Beschaulichkeit nicht. Bis zum nächsten Bäcker, Friseur oder ins Café müssen die Bewohner nur wenige Schritte gehen. Wie lebt es sich dort? Was sind die Vor- und Nachteile?
Top-Themen
Allensbach Lesetipps von Autorin Gaby Hauptmann: Welche Bücher sie jetzt im Herbst gerne liest
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann ist nicht nur selbst Schriftstellerin, sie liest auch gerne. Besonders im Herbst zieht sie sich gerne mit einem Buch zurück. Exklusiv für den SÜDKURIER hat sie ihre Lesetipps für die kalten Tage verraten. Darunter aufregende Krimis, historische Dramen und ein Sachbuch über spannende Einblicke in die Schönheit des Meeres.
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann schreibt nicht nur selber Bücher, sondern liest auch gerne Werke von anderen Schriftstellern. Für die kommenden langen Winterabende hat sie für die SÜDKURIER-Leser eine ganze Reihe von Tipps zum Schmökern parat.
Konstanz Werden die Corona-Zertifikate in Konstanzer Kneipen und Restaurants wirklich kontrolliert? Der Kommunale Ordnungsdienst will das nun stärker beaufsichtigen
Die Impf- und Genesenenzertifikate sowie Testnachweise müssen bei dem Besuch von der Konstanzer Gastronomie kontrolliert werden. Nicht immer passiert das. Der kommunale Ordnungsdienst will dagegen nun verstärkt vorgehen, einen Unterschied zwischen dem 2G- und 3G-Modell möchte man trotz des wohl höheren Infektionsrisikos allerdings nicht machen.
Für die Tasse Kaffee im Restaurant muss man mittlerweile ein Impf-, Genesenen- oder negativen Testnachweis, beispielsweise mit der Cov-Pass-App, vorzeigen. Nicht überall wird das streng kontrolliert. Beim Test in diesem Konstanzer Café wurde ordnungsgemäß kontrolliert.
Reichenau/Konstanz Insel ohne Netz: Telekom-Störung trifft sogar die Reichenauer Sparkasse

Am Donnerstagnachmittag kam es bei der Deutschen Telekom aufgrund von Umrüstarbeiten zu einer Netzstörung. Es gab bis in die Nacht zum Freitag Auswirkungen auf das Festnetz und den Mobilfunk, private Haushalte waren ohne WLAN-Verbindung. Auf der Reichenau war auch die Sparkasse betroffen. Mittlerweile sind sämtliche Störungen wieder behoben.
An diesen Automaten der Bezirkssparkasse Reichenau kann man normalweise Geld abheben. Von Donnerstagnachmittag bis Freitagfrüh war das aufgrund einer Netzstörung der Telekom nicht möglich.
Konstanz Nach Unfall auf der Westtangente: Uneinsichtiger Autofahrer missachtet die Absperrung der Konstanzer Polizei
In der Nacht zu Freitag hat sich ein Mann auf der Westtangente der L221 verletzt, als sich sein Auto überschlug. Aufgrund des Unfalls musste die Landstraße für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Ein weiterer Autofahrer versuchte dennoch, durchzufahren – und zeigte sich gegenüber den Beamten, die ihn aufhielten, nicht gerade einsichtig.
Symbolbild
Konstanz Beim ersten Versuch gab‘s noch „was aufs Maul“: Über Marvin Suckuts Weg vom Konstanzer Lehramtsstudenten zum erfolgreichen Poetry-Slammer
Schon als Schüler hat Marvin Suckut mit dem Schreiben angefangen. Inzwischen lebt der einstige Konstanzer Student davon, witzige Texte zu schreiben. Mit 31 Jahren hat er schon viele Preise und über 300 Poetry-Slams gewonnen. Seit einigen Jahren veranstaltet er auch selbst die Dichter-Wettbewerbe. Wir haben ihn getroffen und mehr über seine ungewöhnliche Karriere erfahren.
Marvin Suckut ist 31 Jahre alt. Im Poetry-Slam-Geschäft ist er aber schon ein alter Hase. Schon vor seinem Abitur trug er selbstgeschriebene Texte vor. Heute veranstaltet er die Dichter-Wettbewerbe lieber selbst.
Konstanz „Ich bin überwältigt von so viel Unterstützung“: Konstanzer Handwerker bringt Hilfsgüter und Spenden der SÜDKURIER-Leser ins Ahrtal
In dieser Woche organisierte der Konstanzer Christoph Vayhinger eine weitere Lieferung mit Hilfsmitteln ins Ahrtal, das von der Flutkatastrophe im Sommer stark betroffen war. Bis Donnerstagabend sammelte der Unternehmer Geld- und Sachspenden ein. Kurz bevor er sich am Freitag, 22. Oktober, auf den Weg gemacht hat, dankte er allen SÜDKURIER-Lesern, die mitgeholfen haben.
Markus Hess und Christoph Vayhinger (rechts) beladen am Donnerstagabend den 7,5-Tonner. Am Freitagmorgen werden die Hilfsgüter ins Ahrtal gebracht.
Konstanz Streit um Maskenpflicht endet in einer Rangelei mit Regenschirmen – und vor dem Konstanzer Amtsgericht
Eine 31-Jährige musste sich vor dem Amtsgericht Konstanz wegen Körperverletzung verantworten. Sie soll eine andere Frau mit einem Regenschirm geschlagen haben. Zuvor soll ein Streit um die Maskenpflicht im Bus entbrannt sein, weil die Angeklagte keine Maske trug. Sie ist wegen mehrerer Krankheiten davon befreit.
Im Sitzungssaal 44 im Amtsgericht Konstanz wurde wegen Körperverletzung verhandelt.
Konstanz Aus gegebenem Anlass: Was es für Menschen bedeutet, wenn sie Zeugen eines Suizids werden und wo sie Hilfe finden
Zu erleben, wie jemand anderes sich das Leben nimmt, kann auch für die eigene Seele Folgen haben. Oft treten sie erst Tage oder Monate nach dem Geschehen auf. Doch es gibt Strategien, die helfen, das Erlebte zu verarbeiten. Und Hilfsangebote, an die Betroffene sich wenden können.
Am Montag ist am Bahnhof Petershausen eine Person zu Tode gekommen. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren jeweils mit mehreren Einsatzkräften vor Ort. (Aufnahme vom 18. Oktober 2021)
Konstanz Corona- und Impfskeptiker im Stadtgarten, Autokorso-Start auf dem Döbele: Chronologie eines ruhigen Demo-Wochenendes in Konstanz
Für dieses Wochenende waren in der Konzilstadt Kundgebungen von Gruppen aus dem Querdenken-Umfeld angekündigt. Weitere Aktionen sollten rund um den Bodensee stattfinden. Was nun in Konstanz am Samstag und Sonntag genau ablief, haben wir in einer Übersicht zusammengestellt.
Am Samstagnachmittag sind auf der Kundgebung von Corona-Skeptikern auffällig viele Personen dabei, die eine Schweizer Fahne schwenken.
Türk. SV Konstanz - SV Denkingen Last-Minute-Tor entscheidet zwischen dem Türk. SV Konstanz und Denkingen. Mit Videos!
Riesige Enttäuschung bei den Konstanzern. Sie hätten unbedingt einen Sieg gebraucht, um aus den Abstiegszone zu kommen. In der letzten Minute vermiest ihnen Torsten Ruddies mit dem 3:2 das erhoffte Unentschieden.
Der SV Denkingen (Tino Wagner, links) schockte den Türk. SV Konstanz (Abdulrahman Mahbani) mit einem Siegtreffer in letzter Minute.
Spfrde Owingen-Billafingen - SC Konstanz-Wollmatingen Konstanz-Wollmatingen gewinnt mit 5:1 in Owingen
Sieg der Gäste ist aber viel zu hoch ausgefallen. Gastgeber konnten ihre Torchancen nur einmal nutzen.
Johannes Lange, Trainer der Spfrde Owingen-Billafingen.
Konstanz Endlich war wieder etwas geboten: So war der verkaufsoffene Sonntag in Konstanz
Der verkaufsoffene Sonntag in Konstanz wurde gerne in Anspruch genommen. Das facettenreiche Rahmenprogramm kam bei Jung und Alt gut an. Der Bio-Markt soll als Erfolgsgarant auch im Herbst 2022 an den Start gehen.
Mit dem Löwentanz sorgte die Wushu-Akademie beim verkaufsoffenen Sonntag in Konstanz auf dem Augustinerplatz für Furore.
Konstanz Seelsorgerin im ZfP Reichenau klagt an: Die Pandemie frisst die Solidarität auf – als Frau mit Behinderung erfährt sie das am eigenen Leib
Sabine Wendlandt, die ohne Arme geboren ist, hat sich 58 Jahre lang nicht diskriminiert gefühlt. Erst seit Corona. Bei den Menschen, die ins Zentrum für Psychiatrie Reichenau kommen, beobachtet sie Vereinsamung. Wie lange kann das noch so weitergehen?
Klinikseelsorgerin Sabine Wendlandt in ihrem Büro im ZfP.
Konstanz Für ein Jahr ins Ausland: Junger Konstanzer gibt Schülern in Südafrika Handballtraining
Willi Moxter hat in diesem Sommer sein Abitur an der Gebhard-Gemeinschaftschule in Konstanz gemacht und spielt Handball bei der HSG Konstanz. Jetzt geht er für ein Jahr nach Südafrika, um im Rahmen der Organisation „Play Handball“ Kinder an einer Schule im ländlichen Piketberg zu trainieren.
Der 19-jährige Willi Moxter spielt Handball bei der HSG Konstanz. Bald geht er nach Südafrika, um dort Schüler in seiner Sportart zu trainieren.
VfR Stockach - SG Dettingen-Dingelsdorf VfR Stockach bringt das knappe 1:0 geschickt über die Zeit
Gastgeber besiegen die SG Dettingen-Dingelsdorf. Beide Abwehrreihen haben das Geschehen meist im Griff. Sturmlauf der Gäste wird nicht belohnt.
Douglas Knappe gelingt das „Goldene Tor“ für den VfR Stockach, der die SG Dettingen-Dingelsdorf mit 1:0 besiegt.
Konstanz Neue Wohnung für Mitarbeiter der Spitalstiftung und des Klinikums: Jetzt wird die Frage nach der Kinderbetreuung laut
Geplant ist der Bau der insgesamt 40 Wohnungen bereits seit Jahren. Erschwert und verlangsamt wurde der Prozess durch die Klage eines Anliegers. Nun ist das Ziel der Spitalstiftung, in diesem Monat die Baugenehmigung zu beantragen. Gleichzeitig kommt jetzt die Frage nach den Möglichkeiten zur Kinderbetreuung auf.
Auf dem Areal der Spitalstiftung zwischen Allmannsdorfer- und Mainaustraße sind fünf Neubauten aus Holz und Beton geplant. Der Siegerentwurf stammt aus der Feder des Konstanzer Architekturbüros Lanz und Schwager.
Konstanz Verkaufsoffener Sonntag: Seerhein-Geschäfte dürfen öffnen
Die Auslegung des Ladenöffnungsgesetzes begrenzt die Möglichkeiten des verkaufsoffenen Sonntags in Konstanz. Nicht betroffen von den Beschränkungen ist nach Angaben der Unternehmensleitung das Edeka-Baur-Center, denn der Markt liegt im Gebiet Seerhein.
Auch das Edeka-Baur-Center öffnet am verkaufsoffenen Sonntag.
Konstanz Die Stadtverwaltung hatte ehrgeizige Pläne: Teile des Neubaugebiets an der Schänzlebrücke sollten bereits stehen, doch jetzt ist sogar der Investor abgesprungen
Ursprünglich sollten Teile des Bauprojekts am Brückenkopf Nord bereits dieses Jahr fertiggestellt werden. Ebenfalls für 2021 anvisiert war, mit dem Bau des neuen Wohn- und Geschäftsquartiers zu beginnen. Diese Ziele setzte sich die Stadtverwaltung Ende 2018. Doch es kam anders. Jetzt ist auch noch der Investor des Gebiets abgesprungen – die Stadt will nun selbst die Führung übernehmen.
Am Brückenkopf Nord der Konstanzer Schänzlebrücke soll das Neubauquartier entstehen.
Konstanz Warum beim verkaufsoffenen Sonntag eine ganze Reihe von Konstanzer Geschäften nicht mitmachen darf
Anlass für den verkaufsoffenen Sonntag ist der Biomarkt in der Innenstadt. Ein Radius von ein bis zwei Kilometern entscheidet darüber, welche Geschäfte geöffnet werden dürfen. Für den Inhaber des Möbelgeschäfts Sitdown, Hermann Neun, ist das mehr als ein Ärgernis.
SÜDKURIER Online
Konstanz Konstanzer Stadträte debattieren über die Stelle eines Bürgermeisters für den Klimaschutz
In einem Punkt herrscht weitgehend Einigkeit: Am Klimaschutz führt kein Weg vorbei. Aber wie lässt sich das erreichen?
Klausurtagung des Konstanzer Gemeinderats auf Schloss Marbach auf der hinteren Höri: Es geht ums Geld, wobei die Verankerung des Klimaschutzes zu den Hauptthemen gehört.
Konstanz Der erste Headliner für das Campus Festival 2022 steht: Kraftklub kommt in die Konzilstadt
Die fünfköpfige Band aus Chemnitz ist der erste bestätigte Headliner für das beliebte Studenten-Festival in Konstanz. Nachdem das Campus Festival wegen der Corona-Pandemie bereits zweimal abgesagt werden musste, soll es nun im Mai 2022 stattfinden.
Kommt 2022 nach Konstanz: Kraftklub-Sänger Felix Brummer bei einem Konzert in Chemnitz vor vier Jahren (Aufnahme vom 3. September 2018).
Konstanz Der Konstanzer Weihnachtsmarkt findet voraussichtlich statt: Das sagen die Veranstalter
Organisatoren und Stadt befinden sich aktuell im Gespräch über die genaue Umsetzung der neuen Landesverordnung. Diese macht es grundsätzlich möglich, Weihnachtsmärkte auszurichten.
Der Konstanzer Weihnachtsmarkt (hier ein Archivbild aus dem Jahr 2016) kann dieses Jahr voraussichtlich wieder stattfinden.
Bodensee Der Weg zur Klimaneutralität auf dem Bodensee ist noch weit
Können Fahrgastschiffe und Sportboote bis 2035 auf dem Bodensee klimaneutral angetrieben werden? Die Bodensee-Schiffsbetriebe arbeiten daran, die Freizeitschifffahrt steckt diesbezüglich noch in den Kinderschuhen.
Nicht gemütliches Cruisen, sondern flotte Gleitfahrt ist bei vielen Freizeitkapitänen beliebt.
Konstanz Corona-Skeptiker demonstrieren wieder: Verstärkte Polizeipräsenz am Wochenende in Konstanz
Für dieses Wochenende sind in der Konzilstadt Kundgebungen von Gruppen aus dem Querdenken-Umfeld angekündigt. Weitere Aktionen sollen rund um den Bodensee stattfinden.
An der Querdenken-Kundgebung im Oktober 2020 auf Klein Venedig trägt eine Frau ein Plakat, auf dem sie Politiker und Experten als „Verfassungs(ver)brecher“ beschreibt. Für die Aktionen, die dieses Wochenende im Stadtgarten stattfinden sollen, rechnen die Veranstalter mit deutlich weniger Teilnehmern als vor einem Jahr. (Aufnahme vom 3. Oktober 2020)
Landkreis & Umgebung
Singen Corona-Zahlen verändern sich zwischen Singen und Konstanz schnell und drastisch

Rapide Veränderungen bei größeren Städten im Landkreis Konstanz. Ausbrüche in einer Firma und einem Pflegeheim im Raum Singen. Die Kliniken melden weniger Intensiv-Patienten als im September und im Vorjahr.
Im Singener Hegau-Klinikum liegen weit weniger Corona-Patienten auf der Intensivstation als es im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres der Fall war.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Politik Die neue Macht der Jusos: Das will die junge Riege bei der SPD
Wie links sind die 49 frisch gewählten Jusos, Mitglieder der Jugendorganisation der SPD, im Bundestag? Wir haben mit drei jungen Abgeordneten aus der Region gesprochen. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Gründen in die Partei eingetreten sind, wollen sie vor allem für eines stehen: ein neuer Politikstil.
Die frisch gewählten Jusos – alle, die zum Fototermin Zeit hatten – posieren beim Reichstagsgebäude. Vorne, Zweiter von links: Ex-Juso-Chef Kevin Kühnert.
Gottmadingen Mit 60 Kilo Haschisch über die Grenze: Zufällige Zollkontrolle in Randegg wird 55-jährigem Drogenkurier zum Verhängnis
Das Landgericht Konstanz verurteilt den Ersttäter zu über fünf Jahren Gefängnis. Als Grund für seine Tat nennt der Mann die Sorge um seine kranke Lebensgefährtin.
So oder ähnlich könnte das in Gottmadingen-Randegg sichergestellte Haschisch verpackt gewesen sein – wenn auch ohne Fledermaus-Logo.
Konstanz Tränenreicher Prozess vor dem Amtsgericht: Ein Paar möchte Konstanzer Hostel-Besitzer um mehrere tausend Euro Miete betrügen
Ein Paar soll sich für ein Jahr in ein Konstanzer Hostel eingemietet haben, ohne vorgehabt zu haben, jemals Miete zu bezahlen. Die Angeklagten erklären sich mit fehlenden Mietbestätigungen und zu hohen Forderungen. Über Tränen, verwehrte Umarmungen und eine Einigung im Amtsgericht.
Der Sitzungssaal 107 im Amtsgericht auf der Unteren Laube wurde wegen eines Betrugsfalls verhandelt.