Thema & Hintergründe

Wohnen in Konstanz

Wohnen in Konstanz

Aktuelle News und Hintergründe zum Thema Wohnen in Konstanz finden Sie in diesem Themenpaket. 

Mangelnder und damit teurer Wohnraum ist insbesondere in Konstanz ein Problem. Die größte Stadt am Bodensee mit ihren etwa 85.000 Einwohnern verzeichnet zwar einen stetigen Netto-Zuzug, weiterer Platz zur Ausdehnung ist mit der Grenze zur Schweiz und dem Bodensee aber kaum noch vorhanden. 

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat der Stadt Konstanz das Handlungsprogramm Wohnen beschlossen, dessen Ziel es unter anderem ist, bis zum Jahr 2035 insgesamt 7900 neue Wohnungen zu bauen.

Im Hafner, eines der letzten bebaubaren Gebiete in Konstanz, soll in den kommenden Jahren ein komplett neuer Stadtteil entstehen. 

Weitere Themenseiten rundum Wohnen in Konstanz: Baugebiet Hafner - Bückle-Areal - Brückenkopf Nord - Döbele Areal - Telekom Hochhaus - Wobak Konstanz

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Kampf gegen die Zweckentfremdung – Konstanz hat 187 Wohnungen auf den Markt zurückgeholt
Allerdings sind bisher nur 32 Ferienwohnungen wie vorgeschrieben mit einer Registrierungsnummer versehen. 80 weitere werden derzeit geprüft. Wahrscheinlich gibt es sechsmal so viele.
Besitzer von Ferienwohnungen müssen sich diese bei der Stadt registrieren lassen und dürfen nicht länger als zehn Wochen im Jahr ...
Konstanz Plötzlich kreischen Motorsägen in Wollmatingen. Warum werden hier die Bäume gefällt?
In den sozialen Netzwerken wird schon wild spekuliert, was nahe der Bushaltestelle Brandenburger Straße passiert. Stimmt das Gerücht, dass in diesem Teil Wollmatingens nachverdichtet wird?
In der Brandenburgerstraße in Konstanz werden Bäume gefällt, genauer gesagt zwölf an der Zahl. Wofür müssen sie weichen?
Konstanz Millionen für den Klimaschutz! Stadt will endlich den Sanierungsstau an Gebäuden angehen
Maroden Fenstern, ungedämmten Fassaden und alten Heizungen städtischer Objekte geht es an den Kragen. Denn die Verwaltung gibt zu: „Wir haben über Jahrzehnte viel zu wenig in den Gebäudeunterhalt investiert.“
Kleinod der Stephansschule: Ein riesiger Raum unter dem Dach, teilweise mit Balken aus dem Mittelalter. Doch hier ist es so kalt wie ...
Konstanz Konstanz will Hauseigentümer für den Klimaschutz gewinnen und macht dafür eine Million Euro locker
Im zuständigen Ratsausschuss herrscht fraktionsübergreifende Einigkeit zu dem Förderprogramm. Und doch gibt es jede Menge Bedenken.
Der Blick von oben (hier das Paradies) verdeutlicht es: Der Klimaschutz ist von der Politik allein nicht zu schaffen, es handelt sich um ...
Konstanz Gegenwind bei Wohnraum-Bau in Allmannsdorf erzürnt Räte: „Das ist hier kein Stammtisch!“
Das Neubauprojekt Jungerhalde West soll bezahlbare Wohnungen bringen, doch aus einer Fraktion regt sich weiterhin Widerstand gegen die Bebauung des Ackers. Das führt zu einer heißen Debatte unter Konstanzer Stadträten.
Diese Ackerfläche an der Mainaustraße am Ortseingang Allmannsdorf soll zum Neubaugebiet Jungerhalde West werden. Grünen-Stadtrat Peter ...
Konstanz Streit um Balkonkraftwerk landet vor Gericht – Muss es nun abgebaut werden?
Knapp drei Jahre lang kämpfte Michael Breuninger dafür, eine PV-Anlage anbringen zu dürfen. Optik oder Klimaschutz? Was ist wichtiger? Darüber hat nun ein Amtsrichter in einer unterhaltsamen Sitzung entschieden.
Das Balkonkraftwerk von Michael Breuninger in der Benedikt-Bauer-Straße war nun Gegenstand einer Verhandlung am Konstanzer Amtsgericht.
Konstanz Sie brachten Hygge an den Bodensee, doch im Sommer verlässt das dänische Ehepaar sein Geschäft
Noch eine Veränderung in der Altstadt! Solveig und Bent Sörensen wollen ihr Einrichtungshaus aus Altersgründen in neue Hände geben. Hier erzählen sie von ihren über 30 gemeinsamen Jahren als Kollegen und Ehepaar.
Solveig und Bent Sörensen hören im Sommer in ihrem Einrichtungshaus in der Zollernstraße auf. Daneben ist der Gute Hirte, den Tamara ...
Kreis Konstanz Häuslebauer aufgepasst! Wir haben die Grundstücks-Situation in der Region geprüft
Bauplätze im Landkreis Konstanz sind heiß begehrt, aber selten. Doch viele Bürger träumen vom Eigenheim. Wo gebaut werden kann und was es kostet, zeigt diese Liste.
Hier in der Bildmitte soll das Neubaugebiet Breite westlich von Kaltbrunn entstehen. Links der Müllerhof.
Konstanz Albtraum Eigenheim: Wenn der Hausbau zum bürokratischen Hürdenlauf wird
Familie Laski möchte in der Fürstenbergstraße ihr altes Wohnhaus durch einen Neubau ersetzen. Doch die deutsche Bürokratie macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Das Vorhaben zieht sich inzwischen über Jahre hin.
Der Traum vom neuen Haus hat sich nach viel Ärger mit einem Architekten und den Mühlen der Verwaltung in Frust gewandelt. Das Bild zeigt ...
Konstanz Ein Konstanzer Härtefallfonds ist eine gute Idee – aber wann und wie greift er?
100.000 Euro sind bereitgestellt, jetzt werden Vergaberichtlinien erarbeitet. Die Gemeinderäte wollen mit dem Fonds keinesfalls den Staat entlasten. Bis alles geprüft ist, könnte es aber für manchen schon zu spät sein.
Die kurzfristige Einführung des Wohngelds Plus stellt auch Jürgen Herbst (links) und Alfred Kaufmann (rechts) vom Sozial- und Jugendamt ...
Konstanz Bei Minusgraden schläft er im Zelt – Warum Massoud Separvizer nicht in die Notunterkunft möchte
Der 64-Jährige lebt auf der Straße, mittlerweile schläft er in einem Zelt. Bei Minusgraden und Schnee, irgendwo in Konstanz. Über seine Situation klagt er nicht. Zu Weihnachten hat nur einen bescheidenen Wunsch.
Massoud Separvizer lebt in einem Zelt in Konstanz – und das trotz Minustemperaturen. Er hat nicht viel, neben seinem Zelt stehen ...
Konstanz Quartier Weiherhof: Jetzt starten die Bauarbeiten für das Gewerbe- und Wohnprojekt
144 Wohnungen, 86 Pflegeplätze und Platz für Gewerbeeinheiten – das soll das Quartier in Petershausen einmal bieten. Bezugsbereit sollen die Gebäude 2025 sein. Das Beste: Nur Mietwohnungen sollen hier entstehen.
Architekt Thomas Bönsch (von links), Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn, Businesspark-Geschäftsführer Markus Imholz und ...
Konstanz Sie beendet eine Ära! Wirtin Tamara verlässt ihre Weinstube „Zum Guten Hirten“
Ihre Gäste trauern jetzt schon, weil Tamara Unterwerner nicht mehr hinter der Bar ihrer Weinstube stehen wird. Die Wirtin selbst hat gemischte Gefühle und verrät dem SÜDKURIER, wo sie künftig zu finden ist.
Nach 15 Jahren verlässt Tamara Unterwerner die Weinstube Zum guten Hirten in der Zollernstraße.
Visual Story Die verborgenen Ecken im Schloss Seeheim: So sieht es hinter diesen Mauern aus
Viele Konstanzer kennen das Schloss Seeheim, das in der Nähe des Strandbads Horn steht, von außen. Doch welche Geheimnisse verbergen sich hinter den Mauern des alten Bauwerks? Ein Rundgang durch die Räumlichkeiten.
Das Schloss Seeheim liegt zwischen dem Konstanzer Hörnle und der Therme.
Konstanz Mehr Platz für Drahtesel, weniger für Autos: Gemeinderat beschließt neue Stellplatzsatzung
Bei Wohnbauten müssen Stellplätze für Autos nachgewiesen werden. Künftig geht‘s auch kostengünstiger, denn stattdessen können Radabstellplätze gebaut werden. Die Polizei befürchtet dadurch ein noch größeres Parkchaos.
Der Gemeinderat hat jetzt eine Änderung der Stellplatzsatzung beschlossen. Bei Wohnbauten können künftig mehr Radabstellplätze gebauten ...
Konstanz Wo bleibt das Hochhaus? So geht es mit dem geplanten elfstöckigen Gebäude Am Briel weiter
Eineinhalb Jahre nach dem Abriss einer alten Tankstelle in Petershausen tut sich auf dem Grundstück immer noch nichts. Stadtverwaltung und Immobilienmakler verraten, wie es mit dem Projekt weitergeht.
Hier, Am Briel 53/57, soll ein zehngeschossiges Hochhaus mit zurückgesetztem elften Stockwerk entstehen.
Konstanz Löwen-Pächterin atmet auf: „Ich kann erstmal weitermachen“
Dass das Gasthaus Löwen nicht zwangsversteigert wurde, gibt Pächterin Nicole Buchholz eine neue Perspektive. Unterdessen wurde einen Tag nach dem Gerichtstermin doch noch ein höheres Kaufangebot abgegeben.
Nicole Buchholz, die den Löwen in Wollmatingen gepachtet hat, kann vorerst aufatmen.
Konstanz Gasthaus Löwen unterm Hammer! Die Zwangsversteigerung endet mit einer Überraschung
Das Wollmatinger Gasthaus Löwen wird zwangsversteigert, diese Nachricht verbreitete sich in Konstanz wie ein Lauffeuer. Eineinhalb Stunden dauert der Bieterwettstreit an – doch mit diesem Ende hat keiner gerechnet.
„Ich möchte ein Angebot abgeben!“ Ein Bieter geht nach vorn zu Rechtspflegerin Monika Schönbucher. In der ersten Reihe ...
Konstanz Konstanzer 1-Zimmer-Wohnung wird zur Sauna. Die Heizung ist über ein Jahr defekt
„Es ist wie eine Satire“, sagt die Mieterin über das Vorgehen des Studierendenwerks. Monatelang läuft die Heizung in ihrem Appartement auf höchster Stufe. Sie informiert Seezeit – doch lange Zeit ändert sich nichts.
Das Wohnheim Sonnenbühl West II zwischen Friedrichstraße und Werner-Sombart-Straße (im Bild). Hier spielte eine Heizung verrückt. Ein ...
Konstanz Verhandeln lohnt sich! Wie der Mieterbund den Wohnungskonzern Vonovia zu Rückzahlungen bringt
Gut ein Jahr nach Ende der Sanierungsarbeiten einigen sich Mieterbund und Vonovia auf Ausgleichszahlungen für die Betriebskosten der Mieter. Insgesamt werden 120.000 Euro zurückerstattet.
Martin Löhle und Michael Pfefferkorn von Vonovia und Herbert Weber und Winfried Kropp vom Mieterbund Bodensee (von links) blicken auf ...
Konstanz Hauskauf bei einer Zwangsversteigerung? Das sollten Sie unbedingt vorher wissen
Beim Hauskauf muss vieles beachtet werden. Das gilt auch, wenn das neue Zuhause bei Gericht ersteigert wird. Wie das Verfahren abläuft, was vor dem Termin erledigt werden muss und welche Begriffe man kennen sollte.
Ein Gutachten schätzt den Verkehrswert und beschreibt die Immobilie im Detail.
Konstanz Es werde Licht! Warum es in der Sporthalle der Scholl-Schule seit Monaten nicht dunkel wird
Ein Elektriker hat das Problem zwar untersucht und die Ursache gefunden, beheben kann er den Fehler aber erst im Januar 2023. Dann existiert die Fehlfunktion bereits seit einem halben Jahr.
Links Schatten, rechts Licht: Seit Ende Juni brennt in einem Drittel der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule ununterbrochen das Licht.
Konstanz Dieses Haus wird zwangsversteigert, aber keiner erhält den Zuschlag
Wohnraum in Konstanz ist heiß begehrt. Ein Haus für weniger als eine Million Euro klingt hier wie ein Schnäppchen. So eines sollte nun zwangsversteigert werden – mit überraschendem Ergebnis: Keiner kauft es!
Dieses Reihenendhaus im Konstanzer Stadtteil Fürstenberg wurde in einer Zwangsversteigerung angeboten.
Daten-Story Weg aus Konstanz! Wieso Einwohner die größte Stadt am Bodensee verlassen
Konstanz hat den Bodensee, Geschichte, Kultur und Natur – und doch verlassen jedes Jahr Tausende die Stadt. Was bedeutet das für die hiesige Bevölkerung? Wer sind diese Menschen und aus welchen Gründen gehen sie?
Jedes Jahr ziehen tausende Menschen aus Konstanz weg – insbesondere Endzwanziger zieht es aus der Stadt.
Konstanz #wohnreport2030: Alle Artikel der Serie rund ums Wohnen, Mieten und Leben in Konstanz
Wie will Konstanz zukünftig wohnen? Diese Frage stellt die Stadt vor Herausforderungen, die sie meistern muss. Nur wie? Dem gehen wir im #wohnreport2030 auf den Grund. Alle 33 Artikel der Serie finden Sie hier gesammelt.
(Symbolbild) Am Seerhein sind in der Vergangenheit zahlreiche Wohnungen entstanden. Wohin entwickelt sich der Wohnungsmarkt aber ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter