Thema & Hintergründe

Seenachtfest

Seenachtfest

2020 sollte das Seenachtfest ursprünglich noch ein letztes Mal in gewohnter Form mit großem Feuerwerk stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise wurde das Fest abgesagt.

Das Konstanzer Seenachtfest zählt zu den größten Volksfesten der Bodenseeregion und findet alljährlich am zweiten Augustwochenende statt.

Der Höhepunkt des Festes ist das große Seefeuerwerk der beiden Städte Konstanz und Kreuzlingen. Im Jahr 2018 nahmen auf beiden Seiten des Konstanzer Trichters jeweils 35.000 Besucher teil.

Ausgerichtet wird es von der Stuttgarter Agentur Full Moon. Die Stadt Konstanz plant, das Fest künftig selbst auszurichten mit verstärktem Fokus auf die Konstanzer Bürger und Vereine. 

 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Dürrheim Die Kurstadt ist reich an alter und uriger Fasnetsgeschichte
Ein paar Jahre nach Kriegsende hatte die Narretei in Bad Dürrheim wieder geordnet Einzug gehalten und trieb tolle Blüten
Die sechs abgebildeten Bad Dürrheimer Originale waren die Gründerväter des Bachvereins Stille Musel. Bild: Archiv Karl-Heinz Hornberger
Konstanz So wird 2021 in Konstanz – oder auch nicht
Jeder verteufelt 2020. Dabei weiß niemand, was dieses Jahr passiert. Wir behalten den Humor und wagen einen Ausblick mit Augenzwinkern.
Konstanz Winterpause auf dem Konzilsvorplatz: Umgestaltung geht erst Mitte Februar 2021 weiter
Lange hat es gedauert bis es endlich ein Modell für die Neugestaltung des Konzilvorplatzes gegeben hat. Nun nähert sich der Umbau seinem Ende: Im März soll er fertig sein. Was noch fehlt, sind die Sitz- und Liegeflächen rund um die Brunnen. Im Winter will man diese nicht mehr anbringen.
Planer Thomas Stegmann auf dem Konzilsvorplatz. Die Unterkonstruktion für den Platz rund um den künftig runden Brunnen sind fertig. Der Aufbau aus Holzplanken wird aber erst im Februar 2021 folgen: Dann entstehen auf der Unterkonstruktion Sitz- und Liegeflächen aus Holzplanken. Mitte März 2021 soll alles fertig sein.
Konstanz Neuer Veranstalter ist gefunden: Das Seenachtfest liegt zukünftig in der Hand einer Konstanzer Agentur – aber ändert sich damit auch etwas am Konzept?
Nach der Trennung vom Stuttgarter Veranstalter Full Moon Event GmbH wurde die Ausrichtung des Seenachtfests neu ausgeschrieben. Nun steht fest, dass in den nächsten Jahren eine Bietergemeinschaft – darunter eine Konstanzer Agentur – das beliebte Sommerevent organisieren wird.
Das große Feuerwerk ist das Herzstück des Konstanzer Seenachtfestes. Am Samstagabend waren alle Augen auf den Himmel über dem Bodensee gerichtet.
Konstanz Verbot bleibt trotz Corona: Gastronomen dürfen in Konstanz keine Heizpilze aufstellen
Gastronomien in Konstanz fürchten um ihre Existenz. Die Dehoga plädiert dafür, die Außengastronomie so lange wie es geht zu ermöglichen, auch mit Heizstrahlern. Für die Stadt Konstanz steht der Umweltschutz allerdings im Vordergrund.
Ein Heizpilz vor einem Café. Symbol.
Video Der Konstanzer OB-Kandidat Andreas Hennemann im Video-Interview: „Ich liebe Feuerwerk – ich brauch es aber nicht“
Alle fünf Oberbürgermeisterkandidaten für Konstanz haben sich dem SÜDKURIER-Blitzinterview gestellt. Hier finden Sie das Video mit dem Interview mit Andreas Hennemann. Darin wurde der Jurist unter anderem gefragt, wie er die Zukunft des Seenachtfests sieht. Mit oder ohne Feuerwerk? Hennemann sagt: „Ob das vertretbar ist, dass man das macht, das muss man dann – wenn es wieder ansteht, es zu planen oder sich das Konzept zu überlegen – besprechen.“
Andreas Hennemann
Salem Gedächtnis der Region: Wie das Salemer Schlossseefest entstand
Seit den 1980er Jahren wird jährlich das Gartenfest der Salemer Musikvereine gefeiert – diesen Sommer wegen Corona erstmals nicht. Ein Blick zurück auf die Anfänge:
Ein Blick auf das Schlossseefest im Jahre 1982. Damals gab es nur wenige Buden und die Bühne befand sich in der Mitte zwischen den Biertischgarnituren.
Konstanz Hohe Feinstaubwerte ohne Feuerwerk
Das Seenachtfest-Feuerwerk steht im Verdacht, Konstanz mit erhöhten Feinstaubwerten zu belasten. Aber stimmt das? Ein Vergleich zeigt: So einfach ist es nicht.
Ein Feuerwerk erhöht die Feinstaubkonzentration in der Luft. Dieses Jahr gab es keins, die Feinstaubwerte waren trotzdem hoch.
Konstanz Der Wochenrückblick für Konstanz: Feiernde im Herosé-Park ausgebremst, OB-Wahlkampf nimmt Fahrt auf und ein Maskenverweigerer ist auf 180
Sieben Tage – viele Themen: Was hat in dieser Woche die Konstanzer bewegt, geärgert, gefreut? Das fassen wir in diesem illustrierten Artikel zusammen. Die Themen der vergangenen Tage und eine gute Nachricht für Ihren Ausblick auf die kommende Woche finden Sie hier in der schnellen Übersicht.
Konstanz Das Seenachtfest soll ab 2021 nachhaltiger, regionaler und bürgernäher werden: Was sich die Stadt Konstanz darunter vorstellt
Veranstalter können sich ab sofort für die Ausrichtung des größten Festes in Konstanz zwischen 2021 und 2024 bewerben. Der SÜDKURIER hat die Unterlagen durchgesehen und beantwortet die wichtigsten Fragen. Was soll wo stattfinden, gibt es ein Feuerwerk, wie viele Besucher sollen erlaubt sein, gibt es das Stadtgartenfest weiterhin?
Das gemeinsame Feuerwerk-Finale von Konstanz und Kreuzlingen aus dem Jahr 2019 – auch in den künftigen Ausgaben des Seenachtfests soll das Spektakel am Himmel erlaubt sein.
Konstanz Das Feuerwerk beim Seenachtfest Konstanz kann bis mindestens 2024 steigen
Die bevorstehende Ausschreibung für das sommerliche Großereignis in den Jahren 2021 bis 2024 erlaubt Veranstaltern auch das bekannte Finale mit Feuerwerk. Die Besucherzahl soll sich ebenfalls auf dem bisherigen Niveau bewegen. Vor einem Jahr wurde über ein verkleinertes, nachhaltigeres Seenachtfest diskutiert – auch das Feuerwerk stand infrage.
Im Jahr 2019 fand das Konstanzer Seenachtfest zuletzt statt.Damals ging man davon aus, dass es die letzte Ausgabe mit Feuerwerk war, hier ein Bild vom gemeinsamen Finale mit Kreuzlingen.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Konstanz Das Konstanzer Seenachtfest 2020 ist endgültig abgesagt
Dass Großveranstaltungen noch bis mindestens Ende August verboten sind, ist bereits seit einigen Wochen klar. Dennoch wollten weder die Stadt Konstanz noch der Veranstalter lange Zeit das Wort „Absage“ in Bezug auf das Seenachtfest gebrauchen. Bis jetzt.
Seenachtfest Konstanz und Fantastical Kreuzlingen am 11.08.2018: Das gemeiname Finale beim Feuerwerk auf der Konstanzer und auf der Kreuzlinger Seite. Bild: Jörg-Peter Rau
Bodenseekreis Saisonstart auf Raten für die Weiße Flotte: Kursverkehr ab 15. Juni möglich, wenn Grenzen offen sind
Die Corona-Krise zwingt die Schiffsbetriebe auf dem Bodensee in dieser Saison zu einem abgespeckten Programm. Was die BSB und ihre internationalen Partner den Passagieren in diesem Sommer zu bieten haben.
Leinen los für die Ausflugsdamper: Voraussichtlich ab 15. Juni ist der grenzüberschreitende Schifffahrtsverkehr wieder erlaubt. Ab dann soll auch der Kursfahrplan der Vereinigten Schiffsbetriebe wieder gelten.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Konstanz Als in Konstanz ein Stück Geschichte geschrieben wurde: Was hat sich ein Jahr nach Ausrufung des Klimanotstands getan?
Zum Jahrestag am 2. Mai 2020 blicken die Stadt Konstanz und Fridays for Future, die eine entsprechende Resolution auf den Weg brachten, auf die seither erfolgten Maßnahmen. Während sich die Stadtverwaltung insgesamt auf einem guten Weg sieht, fällt die Bilanz der jungen Klimaschützer durchwachsen aus. Sie haben daher eine neue Resolution erstellt.
Klimanotstand abgehakt, was fehlt ist ein klarer Plan, wie man zum Ziel einer klimapoisitiven Stadt im Jahr 2030 kommen will. Das mahnen Cyra Mehrer (links) und Jannis Krüßmann von Fridays for Future Konstanz vor dem Rathaus an.
Kreuzlingen/Konstanz Kein Fantastical im Sommer 2020: Wegen Corona-Pandemie fällt die Kreuzlinger Ausgabe des Seenachtfests aus
Nach dem Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August durch den Bundesrat in der Schweiz, sagen die Veranstalter des Fantastical die diesjährige Ausgabe ab. Für das parallel stattfindende Konstanzer Seenachtfest gibt es bislang noch keine endgültige Entscheidung.
Das wird es dieses Jahr nicht geben: Das vor allem bei Konstanzer Familien beliebte Kreuzlinger Seenachtfest Fantastical fällt 2020 Corona zum Opfer.
Konstanz Der Gemeinderat muss in seiner ersten Sitzung nach Wochen über wichtige Themen entscheiden – unter außergewöhnlichen Rahmenbedingungen
Wegen der Corona-Pandemie findet die erste Sitzung des Konstanzer Gemeinderats seit Mitte Februar im Bodenseeforum statt, das Rathaus bleibt vorerst geschlossen. An der Ratssitzung am Dienstag teilnehmen wird offenbar nur ein Teil der gewählten Vertreter.
Das Konstanzer Rathaus bleibt bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen – und auch die Stadträte wechseln für ihre erste Sitzung seit vielen Wochen ins Bodenseeforum.
Konstanz Seenachtfest, Flohmarkt, Münsterfestspiele und Co.: Welche Konstanzer Feste verschoben werden – und wo es noch offen ist
Die Bundesregierung hat Großveranstaltungen bis Ende August verboten. In Konstanz sind aber noch viele Fragen offen. Zum Beispiel: Was zählt überhaupt als Großveranstaltung?
Konstanz Das Konstanzer Seenachtfest findet 2020 nicht wie geplant statt
Die Stadtverwaltung Konstanz bestätigt, dass das diesjährige Seenachtfest von der bundesweiten Pflicht zur Absage von Großveranstaltungen bis Ende August betroffen ist. In der kommenden Woche wolle man sich mit dem Veranstalter über das weitere Vorgehen besprechen.
Das gemeinsame Feuerwerk-Finale von Konstanz und Kreuzlingen aus dem Jahr 2019 – auch in den künftigen Ausgaben des Seenachtfests soll das Spektakel am Himmel erlaubt sein.
Meinung Für die Veranstalter des Flohmarkts und Seenachtfests gilt zu Recht: Lieber nicht zu früh entscheiden
Die jeweiligen Organisatoren der Großveranstaltung mit Tausenden Besuchern im Sommer scheuen vor einer frühzeitigen Absage der Termine zurück. Das ist verständlich, werden die gebeutelten Gastronomen und Hoteliers mit Argusaugen auf diese beiden Anlässe schauen, kommentiert Benjamin Brumm.
Konstanz Seenachtfest und Flohmarkt: Veranstalter der Großveranstaltungen müssen wegen Corona-Krise auf Sicht fahren
Theoretisch findet der Konstanzer Flohmarkt, einer der größten im Land, eine knappe Woche nach dem Ende des aktuell geltenden absoluten Versammlungsverbots statt. Das Seenachtfest steigt sogar noch deutlich später im August. Bisher halten die jeweiligen Veranstalter an den Terminen fest – die Planungen gestalten sich jedoch als schwierig.
Das gemeinsame Feuerwerk-Finale von Konstanz und Kreuzlingen aus dem Jahr 2019 – auch in den künftigen Ausgaben des Seenachtfests soll das Spektakel am Himmel erlaubt sein.
Konstanz Andreas Greis möchte das Konstanzer Seenachtfest ohne Strom erleuchten – mit illuminierten Tieren. Wie einst in den 90er Jahren
Vielleicht schon in diesem August, spätestens aber 2021 würde der umtriebige Ur-Konstanzer zusammen mit seiner Familie dem Fest gerne wieder seinen einstigen Charakter zurückgeben. Geld möchte er damit nicht verdienen. Nun muss die Stadt entscheiden.
Andreas Greis in seiner Werkstatt. Er würde gerne gemeinsam mit seiner Familie und mit Freunden den Park der Villa Prym wieder so wie früher mit leuchtenden Tieren und Blumen schmücken.
Konstanz Die Veranstalter hofften lange auf das Gegenteil, jetzt aber ist die Entscheidung gefallen: Das Campus-Festival 2020 wird nicht stattfinden
Die Corona-Krise macht vor lange geplanten Veranstaltungen in Konstanz nicht Halt: Im Mai und Juni sollten unter anderem das Gute-Zeit- und das Campus-Festival stattfinden. Für das Open Air auf dem Uni-Campus steht das Aus für 2020 fest, das Musical „Fischerin vom Bodensee“ findet erst 2021 statt. Für das Elektro-Event im Bodenseestadion soll nach Ostern entschieden werden.
Konstanz „Ein Grüß Gott oder ein Dankeschön tun schon gut.“ Alex Schroff ist Einsatzleiter beim Roten Kreuz. Er erwartet einen arbeitsreichen Schmotzige Dunschtig
Ehrenamtlich arbeiten, während alle anderen Fasnacht feiern. Wer das macht, der liebt es zu helfen und der liebt das kameradschaftliche Miteinander.
Alex Schroff vor dem neuen Einsatzwagen, der rund 100 000 Euro gekostet hat. Aufgrund einer Erbschaft, die dem DRK zugute kam, konnte sich der Verein das leisten.