125 Absolventen haben bei einem Festakt in der Zentscheuer der Schule Schloss Salem ihren Abschluss gefeiert. Zahlreiche Abiturienten und Mitschüler des International Baccalaureate wurden mit Preisen und Würdigungen für besondere Leistungen ausgezeichnet, wie die Schule in einem Pressetext mitteilt. Gemeinsam wurde kräftig mit Familienangehörigen und Freunden gefeiert. Außerdem nahmen sie Abschied vom Bodensee.

Bernd Westermeyer, Gesamtleiter der Schule Schloss Salem, ging in seiner Festansprache vor allem auf die erste Regel des Schulgründers und Reformpädagogen Kurt Hahn ein. Diese lautet: „Gebt den Jugendlichen Gelegenheit, sich selbst zu entdecken.“ Westermeyer betonte, dass Kurt Hahn vom Wert einer ganzheitlichen Erziehung überzeugt gewesen sei. Von einer Erziehung, die es jedem Schüler erlaube, sich intellektuell, emotional und physisch zu entwickeln, sagte Westermeyer.

Studienleiterin Brigitte Mergenthaler-Walter gab den Abiturienten in ihrer Ansprache folgenden Satz mit auf den Weg: „We have to follow the invitation of life. Wir müssen der Einladung des Lebens folgen." Mit Stolz habe sie den Abiturdurchschnitt von 2,21 verkündet, heißt es in dem Pressetext. Drei Schüler erreichten den Traumdurchschnitt von 1,0. Fast 40 Prozent der Abiturienten können sich über einen Schnitt von 1,9 oder besser freuen. Im Anschluss an ihre Rede zeichnete Brigitte Mergenthaler-Walter die Absolventen aus, die in der Oberstufe und in den Prüfungen besondere schulische Leistungen erbracht haben. Ken Lander, Internatsleiter des Salem International College, würdigte Schüler für ihr herausragendes Engagement im Internatsleben .

Der Sprecher der Oberstufe nahm die Gäste der Abschlussfeier mit auf den Flug der S 2017. „Einem 1920 von Kurt Hahn entwickelten Luftschiff“, wie er erklärte. Während des acht Jahre langen Fluges ließ er die vergangenen Schuljahre auf sehr amüsante Weise Revue passieren.

Im Anschluss an den Festakt in der Zehntscheuer versammelten sich die Absolventen, ihre Familien und Freunde sowie die Mitarbeiter der Schule Schloss Salem im Innenhof des Schlosses. Bei Sonnenschein genossen sie gemeinsam die Atmosphäre am Schloss-Ensemble. Anschließend ließen sie den Abend mit einem Bühnenprogramm und einer fröhlichen Abschlussparty auf dem Campus Härlen ausklingen.

 

Die Absolventen

Chiara Abenteuer, Murad Akhundov, Elena Antaki, Beatriz Anton Cano, Philip Ballerscheff-Freudendahl, Jaimie Barban, Nerissa Bechtol Wuest, Daniella Bischoff, Beryll Blickhäuser, Janne Boquoi, Milana Bruges von Pfuel, David Bubik, Lloyd Buck, Bruno Burghgraeve, Ioana-Christina Butu, Jlang Chen, Ioan Cherestes, Mikhail Chizhevskiy, Jan Cirebea, Mariana Cuca Villavicencio, Rocio Diaz Horstmann, Katharina Drees, Selina Elsässer, Emilia Emcke, Sophia Evans, Herke Faßmer, Lukas Förster, Eric Formann, Jonas Gamm, Maria Godon, Alina Göritz, Isabelle Grate, Leon Groeger, Maria-Astrid Häg, Antonia Haffa, Paul Hagemeier, Luke Halter, Yugi He, Sophia Hecht, Selma Heining, Janine Höfert, Julian Hoffmann, Sven Hoffmann, Frank Hofmeister, Caren Hummel, Dariia lvanytska, Philippe Jia, Alex von John, Christiane Kaa, Hannah Koch, Belinda Kopkow, Lena Kraft, Roberta

Landhäuser, Clara Langer, Helen Lei Jiang, Ge Li, Xuwenjia Li, Lionel Lingnau, Alejandro Llinares Hallado, Javier López Guerrero, Simone Madaschi, Sascha Maniera, Luke Martin, Jennifer Martiniak, Peter Maurer, Kamalei Meister, Elisa Memaj, Verena Mengis, Anabel Metzger, Konstantin Michel, Mirela Minkova, Anna Moskalchuk, Benedikt Oberle, Kirsten Ostbirk, Jun Young Park, Anni Peng, Fynn Peters, Evgeny Pik, Christopher Presser, Daniel Qian, Iliana Radeva, Louisa Rähse, Noah Ragab, Naila Reding, Kseniya Redka, Maximilian Reichart, Julian Remy, Alexander Risbey, Isabeau Rothe, Mukhtar Saldarov, Anthony Sattarov, David Schaetze, Jean-Christophe Scheider, Christopher Schlenk-Barnsdorf, Horst-Maximilian Scholler Edler von Konty, Celina Schweizer, Alexey Semenov, Niklas Singhoff, Seha So, Stefanie Sräga, Clara Stein, Tim Stenglein, Jasmina Strauch, Jakob Streit, Mandana Tabatabai, Maximilian Tauß, Julia Tepel, Theresa Tritschler, Tim Ulmer, Florian Walz, Anny Wang, Celine Werner, Pascal Wetzel, Sophia Will, Moritz Wingbermühle, Sikuan Yan, Jiade Yang, Yekaterina Yun, Xiaochen Zhang, Zihao Zhang und Sophie Zhu.