Zum Jahresempfang der Stadt Friedrichshafen lädt Oberbürgermeister Andreas Brand die Häfler am Sonntag, 19. Januar, 18 Uhr, ins Graf-Zeppelin-Haus (GZH) ein. Brand blickt bei seiner Rede auf das vergangene Jahr 2019 zurück und spricht über die Herausforderungen und Aufgaben der Stadt im Jahr 2020, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Viele Besucher waren beim Jahresempfang 2019 im Graf-Zeppelin-Haus dabei.
Viele Besucher waren beim Jahresempfang 2019 im Graf-Zeppelin-Haus dabei. | Bild: Felix Kaestle

Muhterem Aras, Präsidentin des baden-württembergischen Landtags und Abgeordnete der Grünen, referiert über das Thema „Heimat in Vielfalt“. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Stadtorchester Friedrichshafen.

Das könnte Sie auch interessieren

An den offiziellen Teil im Hugo-Eckener-Saal im GZH schließt sich ein Stehempfang an.

Beim Stehempfang im Graf-Zeppelin-Haus kommen die Gäste ins Gespräch.
Beim Stehempfang im Graf-Zeppelin-Haus kommen die Gäste ins Gespräch. | Bild: Felix Kaestle

Karten für den Jahresempfang gibt es ab Freitag, 6. Dezember, 16 Uhr, im Internet: www.friedrichshafen.de/jahresempfang. Zudem werden Karten am Samstag, 14. Dezember, 10 bis 12 Uhr, im Graf-Zeppelin-Haus ausgegeben. Am Montag, 16. Dezember, ab 8 Uhr, gibt es Karten in den Häfler Ortschaften. Pro Person werden höchstens zwei kostenlose Karten ausgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit den Eintrittskarten kostenlos Bus fahren

Zum ersten Mal können die Eintrittskarten zum Jahresempfang am Veranstaltungstag als einmalige Fahrkarten für die kostenfreie Hin- und Rückfahrt mit Bussen und Bahnen in Friedrichshafen genutzt werden.