Mit der Deutschen Meisterschaft im Bouldern, dem Midsummer-Festival und weiteren Aktionen am Seeufer sollen am 16. und 17. Juni alle Interessierten am Outdoor-Geburtstag teilhaben können.

Wettkampfarena: Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, erklimmt laut Messe die deutsche Boulder-Elite die Wettkampfarena in der Messehalle B 5. Ausgerichtet wird die Deutsche Meisterschaft im Bouldern vom Deutschen Alpenverein. Die Zuschauertribüne in direkter Nähe des 42 Meter langen Boulderblocks verspricht gute Sicht auf die Qualifikation, das Halbfinale und das Finale. Samstag ab 9 Uhr und am Folgetag ab 9.30 Uhr können die Meisterkletterer beobachtet werden. Mit der Öffnung der Halle B5 am Vortag der Outdoor sowie zum ersten Messetag treffen sich hier Konsumenten und Fachpublikum. Besucher können den Sport außerdem selbst ausprobieren und ein Live-Webcast lässt die Zuschauer online am sportlichen Kräftemessen teilhaben.

Uferpromenade: Auch in der Stadt wird nach Angabe der Messe Friedrichshafen einiges geboten: Am 16. und 17. Juni wird das Midsummer-Festival Premiere feiern. An den längsten Tagen des Jahres sollen ab dem Spätnachmittag Angebote wie Slacklining, Stand-Up-Paddling oder auch eine Kletterinsel viele Besucher an die Uferpromenade locken. Umrahmt wird das Festival von Live-DJ-Musik. Samstags werden ab 19.30 Uhr in der Musikmuschel die Aufnahmen der European-Outdoor-Film-Tour 17/18 gezeigt. Sonntags gibt es die fünfte international Ocean-Film-Tour zu sehen. Beide Vorführungen sind kostenlos und für alle Interessierten zugänglich. "Zum Jubiläum bilden wir die Faszination Outdoor nicht nur auf dem Messegelände, sondern auch in der Stadt Friedrichshafen ab. Getreu dem Motto Outdoor für alle sorgen wir für eine gezielte Endverbraucher-Ansprache im einmaligen Ambiente am Bodensee", berichtet Bereisleiter Stefan Reisinger.