Steißlingen

(108994751)
Quelle: inesbodensee/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Lange war es ruhig um den Nordstadtversorger: Jetzt wollen die Gemeinderäte aufs Tempo drücken. Die Stadtverwaltung rechnet mit 15 ...
Singen Wie viele Investoren werden kommen? So sieht die Lage beim geplanten Nordstadtversorger aus
Oberirdisch, unten drunten oder doch oben drüber: Die Parkplatz-Situation sorgt im Ausschuss für heftige Diskussionen. Lange war es ruhig um das Projekt, jetzt wollen die Verantwortlichen aufs Tempo drücken.
Stockach/Bodman-Ludwigshafen Stromnetze entstehen in Stockach und Ludwigshafen: Netze BW eröffnet Betriebsgebäude im Blumhof
Ein Jahr hat die Planung und Vorbereitung gedauert, nun konnten 24 Mitarbeiter des Unternehmens in das interkommunale Gewerbegebiet umziehen. Dort wird in Zukunft der Netzausbau für Hegau, Bodensee und Linzgau geplant.
Singen Exklusiv: Hier soll die neue Klinik für Singen und den westlichen Hegau ihren Standort finden
Die Stadt Singen favorisiert einen Standort mit einer Fläche von etwa 50.000 Quadratmetern. Dieser könnte sich durch Ankäufe fast verdoppeln. Wo das künftige Krankenhaus hinkommen soll und wie der Zeitplan aussieht.
Stetten am kalten Markt Neue Kämmerin in Stetten am kalten Markt vorgestellt
Géraldine Emser tritt am 1. April das Amt der Kämmerin in der Gemeinde Stetten am kalten Markt an. Bisher ist sie in Lauchertal in dieser Position tätig. Sie tritt die Nachfolge von Ermilio Verrengia an, der zum Bürgermeister in der Stadt Balingen gewählt wurde.
Bürgermeister Maik Lehn mit der künftigen Kämmerin Géraldine Emser, die voraussichtlich am 1. April ihr neues Amt in der Heuberggemeinde ...
Fußball Der Liebegott? Der war schon immer ein Steißlinger. Und das bleibt er auch!
Die treuen Seelen: Dass ein Fußballer während seiner ganzen Karriere einem Club treu bleibt, ist in den höheren Spielklassen selten geworden. Wir stellen in unserer Serie einige dieser außergewöhnlichen Typen vor. Dieses Mal Florian Liebegott vom Bezirksligisten FC Steißlingen.
Florian Liebegott zeigt auf dem Sportgelände des FC Steißlingen ein Bild, das ihn als kleinen Jungen beim Fußball spielen für seinen ...
Singen/Hegau Es war ein ereignisreiches Jahr im Hegau: Auflösung des Jahresrückblickrätsels
Einige haben ihn schon nach dem dritten Teil erahnt, nun stehen der Lösungssatz fest: Zusammen durch die Krise. Wir verraten auch die richtigen Antworten zu den Fragen, in denen es um Geschehnisse des vergangenen Jahres in Singen und im Hegau ging. Außerdem stehen acht Gewinner fest.
Schweiz Grenzpendler aufgepasst! Spätestens am 1. Februar müssen Sie die neue Vignette angebracht haben, sonst droht ein Bußgeld
Nur noch bis zum 31. Januar darf die Schweizer Autobahn mit der Vignette von 2021 befahren werden. Danach gilt für alle Pendler aus der Grenzregion, Urlauber und Skifahrer nur noch der neue Aufkleber für 2022. Die wichtigen Fragen und Antworten zur neuen Schweizer Vignette lesen Sie hier.
Die Schweizer Vignette für das Jahr 2022. Die Übergangsfrist mit dem alten, grünen Aufkleber gilt nur noch bis zum 31. Januar.
Singen/Hegau Protest gegen Corona-Maßnahmen mit Trillerpfeifen und Megafon
Wieder gab es sogenannte Spaziergänge gegen die Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie. Veranstaltungen gab es in Singen und dem Hegau. Für Singen geht die Polizei von etwa 1100 Teilnehmern aus.
Auch am Busbahnhof kam der sogenannte Spaziergang der Corona-Maßnahmen-Gegner in Singen vorbei – minutenlang ging dort nichts ...
Steißlingen „Ich habe mir immer zu viele Gedanken gemacht, was den anderen gefällt.“
Sagen Sie mal, Frau Zecca, wie findet eine junge Künstlerin ihren Weg? Die Steißlingerin Lavinia Zecca erhielt kürzlich den Förderpreis für Nachwuchskünstler der Werner-Konrad-Siegert-Stiftung. Im SÜDKURIER-Interview erzählt sie, wie es dazu kam, wie sie ihren künstlerischen Weg findet und was sie inspiriert.
Die junge Steißlinger Künstlerin Lavinia Zecca mit einem der Werke aus der Preisträgermappe, für die sie den Förderpreis der ...
Kreis Konstanz Inzidenz von 500 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Was bedeutet das für die Regeln im Kreis Konstanz?
Die Sieben-Tages-Inzidenz von 500 ist an zwei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten worden. Damit gilt ab sofort für Nicht-Geimpfte nachts eine Art Ausgangssperre. Das gibt das Landratsamt bekannt.
Symbolbild: Der fast volle Mond über dem Konstanzer Trichter.
Singen/Steißlingen Unfall auf der Bundesstraße 34: Die Straße ist wieder offen, mehrere Personen wurden leicht verletzt
Zunächst gab es einen langen Stau, später wurde der Verkehr um den Unfallbereich zwischen dem Kreisverkehr am Einkaufszentrum EKZ und dem Kreisverkehr am Abzweig nach Steißlingen und zur Robert-Gerwig-Straße umgeleitet. Die Befürchtung, dass eine Person eingeklemmt sei, bewahrheitete sich nicht.
Unfall auf der Bundesstraße 34 beim Einkaufszentrum EKZ. Es gab zwei leicht verletzte Personen, wegen des Unfalls gab es zunächst einen ...
Singen/Hegau Endspurt im Jahresrückblickrätsel: Superwahljahr, Corona-Pandemie und Blaulichteinsätze beschäftigten den Hegau
Jahresrückblickrätsel (3): Der Lösungssatz wird immer klarer, in der vorletzten Rätselfolge gibt es weitere Hinweise. Sieben Preise gibt es zu gewinnen.
Der Gailinger Rheinuferpark im Sommer 2021: Baden war für viele Wochen nicht möglich, doch welcher Erreger war dafür verantwortlich?
Steißlingen Halbzeit ohne Pause: Steißlingens Bürgermeister Benjamin Mors will weiter durchstarten
Er möchte die Gemeinde weiter vorwärts bringen und setzt dabei Schwerpunkte auf Wohnen, Gewerbe und den Klimaschutz. 20 Millionen Euro wurden in vier Jahren investiert. Corona sorgt aber für eine große Belastung.
Es geht was: Der Steißlinger Bürgermeister Benjamin Mors steht symbolisch vor dem neuen Gesundheitshaus im Ortstentrum daneben das ...
Singen Der Protest gegen die Corona-Regeln hält an: Wieder gehen rund 600 Menschen in Singen auf die Straße
Die abendliche Veranstaltung blieb laut Polizei friedlich, Transparente oder Parolen gab es nicht – auch Übergriffe gab es keine. Die Teilnehmer machten allerdings nicht nur mit Trillerpfeifen auf sich aufmerksam, sie pfiffen auch auf Abstand und Masken. So lief der Corona-Protestzug in Singen ab
Auch am vergangenen Montag gingen wieder zwischen 500 und 600 Menschen auf die Straße, um bei den sogenannten ...
Steißlingen Familienstreitigkeit: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung
Zwei Streifenwagen, der Rettungsdienst und Notarzt eilten laut Polizei am Sonntagabend gegen 20 Uhr wegen eines Familienstreits zur Friedhofstraße in Steißlingen.
Symbolbild
Visual Story Ein Bernhardiner, das Hochwasser und die Scheffelhalle: Zehn der meistgelesenen Geschichten aus dem Jahr 2021
Viele Polizeieinsätze, zwei Urteile und ein DSDS-Star, der auf ganzer Linie enttäuschte, sorgten 2021 für Aufsehen in Singen und dem Hegau. Die Pandemie hatte alles fest im Griff. Welche Themen am meisten interessiert haben, lesen Sie hier.
Steißlingen Trotz Corona-Pandemie hat sich in Steißlingen im Jahr 2021 einiges getan – und auch für 2022 gibt es viele Pläne
Durch das Tempo-Limit wurde die Lärmbelastung deutlich gesenkt. Das neue Gesundheitshaus im Ortskern gefällt nicht allen. Mit viel Herzblut organisierten Bürger ein Hilfsprojekt für die Hochwasser-Opfer im Ahrtal.
Das neue Gesundheitshaus (links) soll das Herz von Steißlingen schlagen lassen. Optisch wird der Ortskern auch von liebevoll ...
Steißlingen Kontroverse um Asphaltherstellung in Steißlingen: Gemeinderat sagt Nein zu Lärm und Geruch
Die Betreiber der Asphaltmischanlage wollen diese sanieren, um die Kapazität deutlich zu erhöhen. Die Gemeinde aber stellt sich gegen das Vorhaben. Das letzte Wort hat der Landkreis Konstanz: Soll Steißlingen noch mehr zum Kieslingen werden?
Die Asphaltmischanlage soll saniert werden, um die Kapazitäten zu erhöhen. Viele Bürger und der Gemeinderat sehen dies kritisch.
Singen/Hegau Was geschah eigentlich 2021 im Hegau? Tolle Gewinne beim Jahresrückblickrätsel
Jahresrückblickrätsel (1): Das Jahr 2021 hat uns einige denkwürdige Momente beschert. Wer die Fragen richtig beantwortet und sein Lokalwissen beweist, kann einen von sieben tollen Preisen gewinnen.
Ein Bild von Leserreporter Michael Toth zeigt einen wunderschönen Blick auf den Hohentwiel und Hegau.
Singen/Hegau Die SÜDKURIER-Redaktion für Singen und den Hegau wünscht ein frohes neues Jahr
Auch wenn die Corona-Pandemie die Region auch 2021 im Griff behalten hat, wurde auch viel Positives geschafft. Zum Beispiel wurde der Aufbau der Scheffelhalle beschlossen – eine der Nachrichten, die einen optimistischen Blick auf 2022 erlauben.
Die SÜDKURIER-Redaktion für Singen und den Hegau an der Stelle eines künftigen Großprojekts: Die Scheffelhalle soll bis 2025 aus Ruinen ...
Steißlingen/Waldshut-Tiengen Trauer um Bauunternehmer Friedrich Schleith
Der Seniorchef der Firma Schleith starb mit 94 Jahren. Der Unternehmer engagierte sich stark für Gesellschaft und Kommunalpolitik.
Der Bauunternehmer Friedrich Schleith aus Waldshut-Tiengen ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Seine Firma hat auch eine Niederlassung ...
Singen/Hegau Wieder Protest in Innenstadt: Sogenannter Spaziergang gegen Corona-Regeln
Die Veranstaltung blieb laut Polizei friedlich, Transparente oder Parolen gab es nicht. Ähnliche Aktionen gab es auch in Engen und in Steißlingen. Veranstalter haben sich an allen drei Orten nicht zu erkennen gegeben. Die Polizei begleitete die Aktionen, griff aber nicht ein.
Eine große Gruppe von Menschen war am Montagabend wieder in der Singener Innenstadt unterwegs – laut Informationen im ...
Steißlingen Hilfsprojekt für Hochwasser-Opfer in Altenahr: „Wir konnten den Menschen Hoffnung schenken“
Die Organisatoren von „Steißlingen hilft Altenahr“ freuen sich über die Resonanz und geben den Dank an die Unterstützer weiter
Beim Start des Hilfsprojekts (v.l.): Bürgermeister Benjamin Mors, Reinhard Racke, Jürgen Garschke, Jürgen Probst, Hugo Maier, Thomas ...
Landkreis & Umgebung
Stockach Premiere für die Richterin: Mildes Urteil nach ungewöhnlicherer Trunkenheitsfahrt mit 1,4 Promille
Erst Bier und Glühwein, dann gemütlich nach Hause fahren? Keine gute Idee. Blöd, wenn dann Polizisten vorbeikommen und eigentlich nur etwas fragen wollen. Wieso das Urteil für einen 36 Jahre alten Mann dennoch mild ist.
Einen ungewöhnlichen Fall verhandelte das Amtsgericht Stockach: Im Dezember wurde ein Mann mit 1,8 Promille aufgegriffen. Aber eine ...
Moos Ast erschlägt Radfahrer auf der Höri: Wie Helfer das Unglück erlebten und wieso jetzt ermittelt wird
Ein zwölf Meter langer Ast brach am Mittwoch aus 28 Meter Höhe ab und traf einen 68-jährigen Radfahrer tödlich. War das vorherzusehen? Wie Ersthelfer das Unglück erlebten und weshalb die Staatsanwaltschaft nun ermittelt.
Die Absperrung nahe des Strandbads Moos wegen Lebensgefahr nach dem Astbruch.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: Hier finden Sie die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser ...
Bodenseekreis Lockt es die Menschen wieder in die Ferne? Das sind die Reisetrends für Pfingsten und Sommer
Die Reiselust scheint in diesem Jahr besonders groß: Die Tourismusbrache rechnet mit einem starken Sommer, in Reisebüros am Bodensee steigt die Nachfrage. Wohin es die Menschen zieht und was Reisende beachten sollten.
Am blauen Himmel fliegt ein Flugzeug: Wohin reisen die Menschen nach den Lockerungen der Coronamaßnahmen jetzt wieder besonders gern?
Facebook Tuning World abschaffen? Konstanzer Oberbürgermeister schimpft über Messe in Friedrichshafen
OB Uli Burchardt stellt mit deutlichen Worten die Tuning World Bodensee in Frage – sie startet diese Woche in Friedrichshafen. Das Häfler Stadtoberhaupt, die Messe und Szenevertreter reagieren unterkühlt.
Der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt kritisiert die Tuning World in Friedrichshafen.
Das könnte Sie auch interessieren