Allensbach

Ufer mit Steg Allensbach
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
(Symbolbild) Ein Fahrzeug der Konstanzer Polizei. Nicht bei jedem „Notfall“ sollte man die Beamten rufen.
Konstanz Ist das noch ein Notruf? Diese drei Anrufe beim Polizeipräsidium Konstanz sind die skurrilsten Bagatellfälle des vergangenen Jahres
Es gibt Anrufe, die wirklich nicht auf die Notruf-Nummer gehören. Solche kuriosen Gespräche, die über die 110 telefonisch eingehen, kennt auch die Polizei aus Konstanz – und hat dem SÜDKURIER die Top 3 der skurrilsten Anrufe des vergangenen Jahres verraten. Es geht um eine Marihuana-Bestellung, ein verlorenes Smartphone und ein "selbstfahrendes" Auto.
Konstanz Ihre Tochter starb mit 16 Jahren bei einem Motorradunfall in Allensbach: Wie eine Mutter darum kämpft, ins Leben zurückzufinden
Es war eine Nachricht, die viele in der Region erschütterte: 2020 verstarb Patricia Gandor bei einem Unfall zwischen Kaltbrunn und Allensbach. Wie geht es ihrer Mutter, der Konstanzerin Ina Gandor heute? Und wie kann man Trauernden helfen?
Fasnacht Wer steckt hinter der Larve? Fotograf Lukas Ondreka macht die Narren der Konstanzer Fasnacht zum Model im Häs
Wer sind die Personen, die die Fasnacht in der Konzilstadt so vielseitig und bunt machen? Dieser Frage geht der Konstanzer Journalist und Fotograf Lukas Ondreka in einem Projekt nach, aus dem ein Bildband über die fünfte Jahreszeit entstehen soll. Die Fotos zeigen die Narren in einer ungewohnten Umgebung – im Studio.
Daten-Story Tanken im Landkreis Konstanz: Hier finden Sie die aktuellen Preise aller Tankstellen für den Liter Diesel, E5 oder E10
Was kostet der Sprit gerade an der nächsten Tankstelle im Landkreis? Wo ist das Tanken gerade am billigsten? Wo am teuersten? Und lohnt es sich auf eine andere auszuweichen? Das zeigt diese interaktive Karte mit den Preisen aller Tankstellen im Kreis Konstanz, die in Echtzeit aktualisiert wird.
Symbolbild
Bodensee Wie belastend sind Schifffahrt und Wassersport für Gewässer wie den Bodensee? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt an der Universität Konstanz nach
Der Wassersport gewinnt immer mehr Anhänger und erzeugt zunehmend Umweltprobleme. Am Limnologischen Institut der Universität Konstanz startete im Juli ein deutschlandweites Forschungsprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit einer Laufzeit von drei Jahren. Das gibt die Uni in einer Pressemitteilung bekannt.
Ufer am Bodensee: Forscher sehen die Natur immer mehr durch Wassersport gefährdet.
Allensbach/Reichenau Gerädert, ertränkt, enthauptet, verbrannt: Skelettfunde bei Allensbach führen zu neuen Erkenntnissen – und einer langen Liste der Grausamkeiten
Die Verurteilten starben auf der Richtstätte bei Allensbach auf schreckliche Weise. Das belegen nicht nur Spuren von Axthieben an skelettierten Schädeln und Brustkörben – sondern auch mittelalterliche Dokumente. Besonders die Überreste eines Mannes geben den Forschern Rätsel auf: Wieso hatten die Menschen solche Angst vor ihm, dass sie ihn daran hindern wollten, als Wiedergänger aus dem Grab zurückzukehren?
So lag das Skelett des Mannes, der gerädert wurde, in seinem Grab. Der abgeschlagene Kopf wurde zu seinen Füßen gelegt.
Schweiz Schuurigs us dä Schwiiz: Gruselige Sagen und Legenden aus unserem Nachbarland, die einem den Schauer über den Rücken jagen
Von polternden Burggeistern und mordenden Strohpuppen: Wir haben eine kleine Auswahl an gruseligen Sagen und Legenden zusammengestellt, die in unserem Nachbarland bis heute herumgeistern.
Sie soll vom Leibhaftigen selbst erbaut worden sein: Die Teufelsbrücke über der Schöllenenschlucht im Kanton Uri.
Allensbach Corona-Ausbruch in Allensbach: Gemeinde denkt über bessere Teststrategie nach, Bürgermeister will künftig schneller informieren, Wettkämpfe fallen aus
Die Gemeinde Allensbach ist weiter vom Corona-Ausbruch stark betroffen. In einem offenen Brief wendet sich nun Bürgermeister Stefan Friedrich an die Bürger. Und die Ringer vom KSV müssen schweren Herzens eine traurige Entscheidung treffen.
„Es gab und gibt dennoch sehr viel Unmut über die Kommunikation. Das kann ich verstehen und ich erlebe es als Vater (...) am eigenen Leib. Gefühlt kommen die Informationen spät, viel zu spät.“ Stefan Friedrich, Bürgermeister von Allensbach (Bild von Oktober 2020).
Konstanz Ist die Hillsong Church eine Sekte? Kritiker aus dem Konstanzer Gemeinderat werfen ihr das vor. Wir haben uns einen Gottesdienst angesehen
Anhänger der Hillsong Church kümmern sich in Konstanz um Obdachlose. Sie selbst sagen: "Wir möchten den Menschen und der Stadt dienen." Mitglieder der Linken Liste sehen das anders und sprechen von "Seelenfang". Doch wer sind die Menschen in der Hillsong Church eigentlich und was will diese Freikirche? Eine Spurensuche in der Schneckenburgstraße.

Ein Schild auf dem Gebäude der Hillsong Church in der Schneckenburgstraße. Laut Kirchenmitarbeiter ist die Freikirche Eigentümer der Halle in den ehemaligen Rieter-Werken. Jeden Sonntag finden hier Gottesdienste statt.
Allensbach Das Corona-Virus greift in Allensbach weiter um sich: Das müssen Kontaktpersonen jetzt wissen
Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Personen steigt in Allensbach immer weiter. Mittlerweile befinden sich wohl mindestens 73 Kontaktpersonen in Quarantäne, Tendenz steigend. Da sich der größte Ausbruch in der Allensbacher Grundschule ereignete, leben viele der Betroffenen in Familien. Sind nun deren Herbstferien dahin?
An der Grundschule Allensbach gab es einen größeren Corona-Ausbruch. Seitdem sitzen viele Menschen in Quarantäne.
Allensbach Corona-Ausbruch in Allensbach wird immer größer: Jetzt müssen auch alle Hort-Kinder in Quarantäne, außerdem neun weitere Fälle an Grundschule
Nach dem großen Ausbruch an der Allensbacher Grundschule mit mindestens neun Infizierten stiegen die Corona-Zahlen am Donnerstag weiter an. Es wurden erneut neun Personen an der Schule positiv auf Corona getestet. Am Abend kam direkt vor den Herbstferien noch die Hiobsbotschaft für die Familien mit Kindern im Hort: Für alle Hort-Kinder und weitere Kontaktpersonen gilt bis Mittwoch in Quarantäne.
An der Grundschule Allensbach gab es Corona-Ausbrüche in zwei Schulklassen.
Allensbach Allensbacher Bürgermeister: „Wir haben einen messbaren und sichtbaren Ausbruch“
In Allensbach herrscht Aufruhr: An der dortigen Grundschule ist es zu einem Corona-Ausbruch mit mindestens neun positiv getesteten Personen gekommen, auch ein Hort ist betroffen. Gesundheitsamt, Bürgermeister und Schulleitung reagieren auf die Entwicklungen des Tages.
SÜDKURIER Online
Reichenau Winzer haben Standort für neue Halle gefunden. Doch da gibt es noch einige Hürden
Verein auf der Reichenau will nahe der Hochwart bauen. Doch ist unklar, wo ein naturschutzrechtlicher Ausgleich stattfinden soll und ob Nachbarflächen verschattet werden. Dies Investition in die Zukunft soll rund 4 Millionen Euro kosten.
Winzervereins-Geschäftsführer Manfred Krämer zeigt von der Hochwart aus, wo die neue Produktionshalle für den Wein gebaut werden soll. Es ist das Ackergrundstück hinten links neben dem großen Gewächshaus, es reicht etwa bis zu den zwei Bäumen. (Archivbild)
Allensbach/Hegne Drogen bis unters Dach: Zoll entdeckt bei Kontrolle nahe Allensbach 53 Kilogramm Marihuana in einem Auto
Auf Höhe Allensbach-Hegne haben die Beamten des Hauptzollamts Singen bereits Anfang Oktober ein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen, das bis unters Dach vollgepackt war. Als die Zöllner die Ladung kontrollierten, entdeckten sie 53 Kilogramm Marihuana. Das geht aus einer Pressemitteilung des Zollamts hervor.

In mehreren Tüten hatte ein Autofahrer 53 Kilogramm Marihuana in sein Fahrzeug gepackt.
Berlin/Kreis Konstanz Drei Stimmen für den Kreis Konstanz in Berlin: Lina Seitzl, Ann-Veruschka Jurisch und Andreas Jung arbeiten jetzt offiziell in Berlin als Abgeordnete
Die frisch gewählten Abgeordneten des Wahlkreises Konstanz Lina Seitzl (SPD) und Ann-Veruschka Jurisch (FDP) erlebten am 26. Oktober ihre erste Parlamentssitzung. Ein alter Hase in Berlin ist der Abgeordnete Andreas Jung (CDU). Aber für alle war es ein bewegender Tag: Eine Bundestagspräsidentin, Bärbel Bas, aus den eigenen Reihen, bleibende Eindrücke durch die AfD und ein Wechsel auf die Oppositionsbank. Wie die Abgeordneten den Tag erlebt haben.
Andreas Jung, CDU, Lina Seitzl, SPD, und Ann-Veruschka Jurisch, FDP, sind jetzt Abgeordnete im Bundestag-.
Radolfzell Einbrüche in Supermärkte, Schlägereien am Radolfzeller Marktplatz und ein Paar, das Sex im Auto hat: Was Zusteller Michael Fleiner nachts so alles erlebt
Seit 19 Jahren arbeitet Michael Fleiner als Zeitungszusteller. Der 53-Jährige beginnt seine Arbeit gegen ein Uhr nachts und erlebt dabei die Bezirke von der Höri über Steißlingen bis nach Allensbach zu einer Zeit, wenn die meisten anderen Menschen schlafend im Bett liegen. Er erzählt von seinen kuriosesten Erlebnissen.
Zeitungszusteller Michael Fleiner wirft den SÜDKURIER in einen Briefkasten auf der Höri.
Allensbach-Kaltbrunn Natur soll nicht unter Neubaugebiet Breite in Kaltbrunn leiden: Gemeinde plant neue Streuobstwiese und Biotop-Verbindung
Planer Andreas Wieser und Bürgermeister Stefan Friedrich erklären im Rat die vorgesehenen Ausgleichmaßnahmen. Außerdem liegen der Gemeinde Allensbach inzwischen weitere Gutachten für das neue Baugebiet vor.
Hier soll das Neubaugebiet Breite westlich von Kaltbrunn entstehen. Auf 22 der vorgesehenen 45 Grundstücke sollen Einfamilienhäuser entstehen, außerdem sind sechs Doppelhäuser, zwei Reihenhäuserblocks und drei Mehrfamilienhäuser vorgesehen.
Allensbach Lesetipps von Autorin Gaby Hauptmann: Welche Bücher sie jetzt im Herbst gerne liest
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann ist nicht nur selbst Schriftstellerin, sie liest auch gerne. Besonders im Herbst zieht sie sich gerne mit einem Buch zurück. Exklusiv für den SÜDKURIER hat sie ihre Lesetipps für die kalten Tage verraten. Darunter aufregende Krimis, historische Dramen und ein Sachbuch über spannende Einblicke in die Schönheit des Meeres.
Die Allensbacher Autorin Gaby Hauptmann schreibt nicht nur selber Bücher, sondern liest auch gerne Werke von anderen Schriftstellern. Für die kommenden langen Winterabende hat sie für die SÜDKURIER-Leser eine ganze Reihe von Tipps zum Schmökern parat.
Konstanz „Ich bin überwältigt von so viel Unterstützung“: Konstanzer Handwerker bringt Hilfsgüter und Spenden der SÜDKURIER-Leser ins Ahrtal
In dieser Woche organisierte der Konstanzer Christoph Vayhinger eine weitere Lieferung mit Hilfsmitteln ins Ahrtal, das von der Flutkatastrophe im Sommer stark betroffen war. Bis Donnerstagabend sammelte der Unternehmer Geld- und Sachspenden ein. Kurz bevor er sich am Freitag, 22. Oktober, auf den Weg gemacht hat, dankte er allen SÜDKURIER-Lesern, die mitgeholfen haben.
Markus Hess und Christoph Vayhinger (rechts) beladen am Donnerstagabend den 7,5-Tonner. Am Freitagmorgen werden die Hilfsgüter ins Ahrtal gebracht.
Konstanz Auch Konstanz bekommt Sturmtief "Ignatz" zu spüren – wenn auch nicht so stark wie der Schwarzwald
Aktuell zieht "Ignatz", der erste kräftige Herbststurm, über Deutschland hinweg. Sturmböen mit bis zu 105 Stundenkilometern werden erwartet, im Bergland kann es laut Deutschem Wetterdienst sogar bis zu 120 Stundenkilometern kommen. Konstanz ist von ernsteren Sturmschäden bislang verschont geblieben.
Das Konstanzer Hörnle trotzt den Sturmböen – im Gegensatz zu den dortigen Mülleimern: Wo sich sonst Badegäste sonnen, liegen nun die Abfalltonnen.
Allensbach-Hegne Bebauungsplan Wohnen im Tal ist fertig: Kloster Hegne kann Bauplätze an Mitarbeiter vergeben
Der Ortschaftsrat von Hegne fordert von der Gemeinde Allensbach nun die zeitnahe Anlage eines Geh- und Radwegs an der Ortseinfahrt
Auf dieser Wiese an der Straße Im Tal plant das Kloster Hegne ein kleines Wohngebiet für Mitarbeiter.
Hegne/Reichenau Polizei sucht Zeugen: Radfahrerinnen zwischen Hegne und Reichenau durch Schläge verletzt
Am vergangenen Freitag, 15. Oktober, soll ein Mann auf dem Radweg zwischen dem Bahnhof Hegne und dem Bahnhof Reichenau zwei Frauen angegriffen haben. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen – insbesondere nach einer Frau, die zu Hilfe kam, sowie einer weiteren Passantin.
Symbolbild
Konstanz Konstanzer Polizei warnt: Frau täuscht Kaufinteresse bei gebrauchten Autos vor und fährt zum Teil tausende Kilometer "Probe" – ohne gültigen Führerschein
Die Polizei Konstanz warnt vor der Masche einer jungen Frau, die sich durch angebliches Kaufinteresse Autos von Privatanbietern erschleicht. Nach teils tagelangen Probefahrten bringt sie das Fahrzeug, manchmal sogar beschädigt, zurück und versucht durch "hanebüchene Geschichten", einer Anzeige bei der Polizei zu entgehen
Symbolbild
Landkreis & Umgebung
Kreis Konstanz Inzidenz von 500 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten
Die Sieben-Tages-Inzidenz von 500 ist an zwei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten worden. Damit gilt ab jetzt für Nicht-Geimpfte nachts eine Art Ausgangssperre.
Radolfzell Gastronomie startet später als geplant: Warum sich die Umgestaltung der Mole ein weiteres Mal verzögert
Erneut musste die Bodensee Hafengesellschaft den Zeitplan für ihren Neubau an der Radolfzeller Mole nach hinten korrigieren. Grund hierfür seien unter anderem Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien gewesen. Zumindest ein Teilbetrieb im Außenbereich soll aber bereits ab dieser Saison möglich sein.
Hier geht es bereits seit Wochen nicht mehr voran: Der Rohbau des neuen Gastronomiegebäudes an der Radolfzeller Mole sieht seit langem unverändert aus.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Kreis Konstanz Pandemie, Klima, Bildung, Wohnen: Was die Bundespolitiker des Wahlkreises planen
Drei Abgeordnete und ihre Pläne für 2022: Die drei Bundestagsabgeordneten Lina Seitzl (SPD), Ann-Veruschka Jurisch (FDP) und Andreas Jung (CDU) setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Im Fokus stehen wird aber weiter die Pandemie. Auch Wohnen und Klimaschutz sind große Themen.
Die drei Bundestagsabgeordneten Andreas Jung, Ann-Veruschka Jurisch und Lina Seitzl haben sich unterschiedliche Themen für 2022 vorgenommen.
Konstanz Handelte er im Drogenrausch oder war er in seiner Manie gefangen? Schweizer muss sich vor dem Landgericht Konstanz verantworten
Der heute 28-Jährige soll vergangenen Sommer in Konstanz einen VW-Transporter aus einer Tiefgarage gestohlen und sich damit trotz fehlender Fahrerlaubnis auf den Weg nach Berlin gemacht haben. Auf Höhe Rottweil fuhr er auf ein anderes Fahrzeug auf, floh und konnte schließlich von der Polizei in einem Waldstück gestellt werden. Das Gericht musste entscheiden, ob der Angeklagte in einer psychiatrischen Klinik untergebracht wird.
Symbolbild: Ein VW-Bus ist auf einer deutschen Bundesstraße unterwegs. Mit einem gestohlenen VW-Transporter T6 baute ein 28-jähriger Schweizer im Sommer 2021 einen Auffahrunfall auf der Autobahn 81. Jetzt musste er sich hierfür vor dem Landgericht Konstanz verantworten.