Allensbach

Ufer mit Steg Allensbach
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Aufnahme vom Hunderennen in San Bernadino 2015 im Schweizer Kanton Graubünden.
Konstanz-Litzelstetten Bellende Spitzensportler vom Bodanrück: Wie Andreas Stocker sein Husky-Rudel erfolgreich für Hundeschlittenrennen fit macht
Huskys sind alles andere als Sofahunde: Sie brauchen viel Bewegung. Damit die Tiere gesund, ausgelastet und glücklich sind, nimmt Andreas Stocker aus Litzelstetten mittlerweile seit 26 Jahren an Hundeschlittenrennen teil. Zahlreiche Pokale und Medaillen hat das Team bereits geholt. Die Siege sind für Stocker aber zweitrangig. Ihm geht es um das Wohl der Tiere.
Video Der Ausbau der B33 verzögert sich: Im Video-Update zur Baustelle erfahren Sie, wo die Schwierigkeiten liegen und welche Arbeiten planmäßig voranschreiten
Der Ausbau der B33 zwischen Allensbach und Konstanz verzögert sich. Der Tunnelbau in Hegne wird später beginnen. Damit wird das Großprojekt nicht vor dem Jahr 2028 fertig, mindestens ein Jahr später als ursprünglich geplant. Wie es zu der Verzögerung kommt, erklären wir im Video anhand von Aufnahmen der B33-Baustelle aus der Luft.
Video Gedenken an den „Bue vum Land“: Diese Auftritte von Lothar Bottlang bei der Fernsehfasnacht werden nicht nur den Konstanzern in Erinnerung bleiben
Lothar Bottlang als der "Bue vum Land" ist für die Zuschauer im Konzil und am Bildschirm sowie für die Mitwirkenden der SWR-Fernsehfasnacht im Konstanzer Konzil immer ein Highlight gewesen. Der Südwestdeutsche Rundfunk wird dem Publikumsliebling in der diesjährigen Sendung, die am 15. Februar ausgestrahlt wird, einen Beitrag in memoriam widmen. Hier finden Sie zwei seiner Auftritte als Video.
Konstanz Einst Konstanzer Student, heute Shootingstar der Fotografie: Bald stellt Tom Hegen seine imposanten Aufnahmen in der größten Stadt am See aus
Tom Hegen hat 2017 seinen Master an der HTWG gemacht. Vier Jahre später werden seine Luftbilder in der ganzen Welt ausgestellt und mit renommierten Preisen gewürdigt. Aber was macht die Fotos des 30-Jährigen, die bald in einer Konstanzer Ausstellung zu sehen sind, eigentlich so einmalig?
Er arbeitet aus der Luft: Der Fotograf Tom Hegen hat an der Konstanzer HTWG studiert und ist inzwischen für seine Aufnahmen von oben berühmt. Oft fotografiert er aus dem Hubschrauber, nutzt aber auch Flugzeuge und Drohnen.
Allensbach-Langenrain Freude bei der Musikkameradschaft: Sie erhält endlich einen großen Proberaum
Nach jahrelangem Hin und Her schafft die Gemeinde für die Musikkameradschaft Langenrain-Freudental passende Verhältnisse. Mehr noch, auch die Ortsverwaltung soll ein neues Büro erhalten – mit neuem Nahwärmenetz.
Das Haus am Dorfplatz 7: Hier soll zur Freude der Musikkameradschaft Langenrain-Freudental ein Anbau entstehen. Gemeinderäte reisten vor ihrer Sitzung in Allensbach zu einer Besichtigung an.
Allensbach Interne Streitereien, fehlende Einnahmen und Unzufriedenheit: Vorstand des Sportvereins Allensbach tritt geschlossen zurück
Offiziell tritt die Führungsriege aus „familiären und beruflichen Gründen“ zurück, doch es gab offensichtlich immer wieder Streitereien innerhalb des Gesamtvorstands des Sportvereins Allensbach. Bei dem Zwist ging es unter anderem auch ums Thema Geld: Der Vereinskasse fehlen nämlich knapp 50.000 Euro. Den neuen Vorsitz übernimmt nun die 24-jährige Amira Chirico.
In der Mitgliederversammlung des Sportvereins Allensbach steckte einige Brisanz. Entsprechend war sie so gut besucht wie selten. Dabei wurde in der Bodanrückhalle auf Abstand geachtet, obwohl es Zutritt nur nach der 3G-Regel gab.
Konstanz Nachdem in Konstanzer Apotheken gefälschte Impfpässe vorgelegt wurden: Wie häufig kommt das vor? Und stammen die Täter vor allem aus der Schweiz?
Die Fälle scheinen sich zu häufen, bei denen Personen versuchen, in Konstanzer Apotheken mittels gefälschter Impfpässe an digitale Corona-Impfzertifikate zu gelangen. Stimmt das? Nachfrage bei Apothekern, Polizei und Landeskriminalamt.
Symbolbild
Konstanz Von wegen Männer-Domäne! Die Konstanzerin Ljiljana Basic arbeitet als Detektivin. Wie kam sie zu diesem außergewöhnlichen Job?
Ihre Arbeit bleibt im Verborgenen. Es geht ums Ausforschen, Hinterfragen und ums Geduld haben. Ljiljana Basic ist Detektivin. Dabei hat die Frau aus Konstanz zuerst eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht. Mit Anfang 30 dann der Wechsel, den ihr privates Umfeld erst nicht gut hieß: Weg vom Schreibtisch, hin zur eigenen Detektei.
Ljiljana Basic in der Bar eines Hotels am Seerhein. Hier trifft sie sich immer wieder Auftraggebern.
Konstanz Noch immer viele Fragezeichen: Veranstalter des Konstanzer Weihnachtsmarktes sagen den Budenzauber noch nicht ab
Findet der Weihnachtmarkt in Konstanz in diesem Jahr denn nun statt oder nicht? Die Frage stellen sich bereits jetzt viele Fans der traditionellen Winterveranstaltung. Die Hoffnung der Veranstalter lag eigentlich auf der letztwöchigen Regierungsentscheidung.
Die Veranstalter des Konstanzer Weihnachtsmarktes haben noch immer keinerlei Planungssicherheit, hoffen aber, dass die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr stattfinden kann. (Archivbild)
Umwelt Freund der Falter: Der Allensbacher Kilian Schwarz sammelt die Larven von Schmetterlingen und päppelt sie bis zum Schlüpfen
Diese Insekten-Art ist schön und nützlich. Auch deshalb widmet ihr der junge Mann Zeit und Leidenschaft. Doch hat sein Engagement auch einen ernsten Hintergrund: Die Population der Tiere geht seit Jahren spürbar zurück.
Er hilft Schmetterlingen beim Überleben: Kilian Schwarz mit der Raupe eines Schwalbenschwanzes. Er päppelt sie im Glas auf, bis sie schlüpfen.
Visual Story Beim Oldtimer-Treffen in Egg kommt vom Motorrad bis zum Mähdrescher alles zusammen – und die Besucher werden ganz romantisch: „Ich bin schwer verliebt“
Mehr als 130 Young- und Oldtimer sind beim Oldtimer-Treffen in Egg ausgestellt worden – von Zweirädern über Autos bis hin zu Traktoren. Nicht nur die Veranstalter der ausrichtenden Oldtimerfreunde Bodanrück bekamen bei der Fahrzeugschau glänzende Augen. Wir zeigen einige Raritäten des Treffens.
Egg wurde Dank der Oldtimerfreunde Bodanrück am Sonntag zum Treffpunkt für Liebhaber historischer Fahrzeuge, von denen es mehr als 130 zu sehen gab.
Allensbach/Reichenau/Konstanz Die lange Geschichte der B33: Die Planungen begannen bereits Mitte der 1970er Jahre
Im Jahr 2027 soll der Aus- und Umbau der Bundesstraße 33 nun endlich fertig sein. Doch wie waren die Anfänge? Was die Allensbacher wollten, wollten die Konstanzer nicht – und die Bundespolitik ließ sich ohnehin Zeit, bis es eine Zusage für Planung und Finanzierung der Südtrasse der B33 gab. Ein Rückblick in mehreren Abschnitten.
Der Blick von der Kindlebild-Brücke. Hier haben Autos und Lastwagen auf der B33 freie Fahrt. Bis vor ein paar Jahren gab es regelmäßig Staus an der Ampelkreuzung.
Visual Story Die Hülle des neuen Schwaketenbads ist fast fertig. Aber wie sieht es im Innern aus?
In wenigen Wochen wird die Fassade dicht sein und auch das komplexe Dach ist gebaut. Währenddessen gehen die letzte Arbeiten im Inneren weiter. Ein Rundgang über die Baustelle – mit den Verantwortlichen und gezückter Kamera.
Das Schwaketenbad ist von außen fast fertig. Und wie sieht es im Innern aus?
Bundestagswahl Jeden Tag neue Umfragen – doch was sind sie wert? Thomas Petersen vom Allensbach-Institut sagt, was bei dieser Wahl besonders ist
Was taugen eigentlich Wahlumfragen? Warum weichen sie zum Teil so eklatant voneinander ab? Und wie kommt es, dass bei dieser Bundestagswahl so wenig klar scheint? Der SÜDKURIER hat einen Experten befragt: Thomas Petersen vom Institut für Demoskopie in Allensbach gibt Einblick in die Welt der Umfragen und was dahintersteckt.
Dr. Thomas Petersen vom Institut für Demoskopie, Allensbach. Er weiß, was Umfragen leisten können – und was nicht.
Video SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Konstanz: Spannende Debatten und starke Duelle – jetzt im Video!
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Konstanz in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD über die Themen, die die Region bewegen. Jetzt im Video anschauen!
Allensbach Sie kämpfen mit viel Optimismus gegen ihre Krankheit an
Wie ein Paar in Allensbach mit Multipler Sklerose lebt: Bewegung am Morgen gibt beiden viel Kraft. Sie wollen anderen Betroffenen Mut machen.
So kennt man Miriam Mößle und Carsten Pietsch in Allensbach. Das Paar ist an Multiple Sklerose erkrankt, dreht aber morgens immer von seiner Wohnung in der Höhrenbergstraße (im Bild) eine kleine Runde im Dorf. Das gebe ihnen Energie für den Tag.
Konstanz Bella Bodensee statt Bella Italia: Wer sind die Menschen, die auf den Campingplätzen in Konstanz, Allensbach und auf der Reichenau ihren Urlaub verbringen?
Mit dem Ende der Sommerferien wird es auf den Campingplätzen ruhiger. Der verregnete Sommer hat auch hier seine Spuren hinterlassen. Ein Besuch bei ganz besonderen Feriengästen in Konstanz, Allensbach und auf der Reichenau.
Isolde und Karl-Heinz Hartländer aus Heppenheim genießen ein paar Tage auf dem Campingplatz Klausenhorn. Flexibilität und Unabhängigkeit nennen sie als Gründe, warum sie das Campen so lieben. Mit dem Fahrrad erkunden sie die Region.
Kreis Konstanz Prähistorische Funde im Hegau: In der Bronzezeit war hier viel los
Bei Ausgrabungen im neuen Baugebiet Schwärzengarten II im Hilzinger Teilort Weiterdingen haben Archäologen Überreste einer Siedlung von vor rund 3500 bis 2800 Jahren gefunden. Kreisarchäologe Jürgen Hald erklärt, was das für Weiterdingen und den Hegau bedeutet.
Kreisarchäologe Jürgen Hald, Bürgermeister Holger Mayer und Ortsvorsteher Egon Schmieder (v.l.) vor einer etwa 3500 Jahre alten Grube mit Brandresten im neuen Baugebiet Schwärzengarten II in Weiterdingen.
Konstanz/Allensbach Im Gänsemarsch auf Landgang: Warum fressen derzeit in Konstanz und Allensbach immer mehr Schwäne an Land – anstatt im Bodensee zu gründeln?
Immer öfter werden größere Gruppen von Höckerschwänen in Konstanz oder Allensbach abseits vom See oder dem Seerhein beobachtet. Eberhard Klein vom Nabu ist Experte auf dem Gebiet und hat eine Theorie, wieso das so ist. Er erklärt, was das mit dem hohen Wasserstand und dem Fahrstuhleffekt zu tun hat. Allerdings sind nicht alle vom Landgang der weißen Wasservögel begeistert.
Neben dem Fahrradweg im Herosé-Park fressen diese Exemplare. Der Hunger zwingt die Wasservögel sozusagen zum Landgang.
Konstanz/Allensbach/Kreuzlingen Wo waren Sie am 11. September 2001? So erinnern sich Menschen aus der Region an den Tag, der sich vor 20 Jahren im kollektiven Gedächtnis festsetzte
Die Welt erinnert sich heute an den 11. September 2001 und nahezu jeder weiß, wo er oder sie an diesem Tag gewesen ist. Damals, als die Bilder des brennenden World Trade Centers um die Welt gingen. Wir haben Menschen aus Konstanz, Kreuzlingen und Umgebung gefragt, wo sie in diesem Tag waren und was sie empfunden haben, als sie vom Terroranschlag in den USA erfuhren.
Ein Mann gedenkt am 17. August 2021 am Ground Zero den fast 3000 Toten des Terroranschlags. Dort, wo einst die Twin Towers in New York standen, erinnert heute ein Mahnmal an die Opfer von 9/11.
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Allensbach Suche beendet: Vermisster Radfahrer aus Allensbach leblos aufgefunden
Seit Dienstagnachmittag wurde ein Mann aus Allensbach vermisst. Der 63-Jährige war von einer Radtour nicht zurückgekehrt. Wie die Polizei Konstanz in einer Pressemitteilung schreibt, wurde der Mann am Mittwochabend tot aufgefunden.
Symbolbild.
Gottmadingen Angeblicher Anruf aus dem Krankenhaus Singen: Seniorin wird um mehrere tausend Euro betrogen
Ein Mann ruft bei einer 95-Jährigen in Gottmadingen an und gibt sich als Arzt aus. Der Sohn liege mit Corona im Krankenhaus und brauche dringend ein teures Medikament, behauptet er. Aber: Der Anrufer ist ein Betrüger. Aus Sorge gibt die Seniorin einer unbekannten Frau mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und warnt vor den Schockanrufen
Die Polizei rät, bei unangekündigten Anrufen von vermeintlichen Microsoft-Mitarbeitern aufzulegen und auf gar keinen Fall persönliche Daten weiterzugeben.
Landkreis & Umgebung
CDU-Parteitag Friedrich Merz siegt im dritten Anlauf – Konstanzer Andreas Jung wird Partei-Vize
Friedrich Merz ist neuer CDU-Vorsitzender. In einer engagierten Rede schwört er die Partei auf Angriff ein. Markus Söder gratuliert. Im Präsidium muss Annette Widmann-Mauz mit einem schlechten Ergebnis Jens Spahn Platz machen. Der bekommt ebenfalls nur wenig Zustimmung.
Beim 34. Parteitag der CDU wurde Merz als neuer Bundesvorsitzender gewählt.
Konstanz Festveranstaltung zum 50. Geburtstag der VHS Landkreis Konstanz: Experten diskutieren über Wege aus der Bildungsungleichheit
Soziologie-Professorin Jutta Allmendinger vom Wissenschaftszentrum Berlin spricht bei der Podiumsdiskussion über die Rolle der Bildung und darüber, wie diese Lebenschancen schaffen kann.
Die Soziologie-Professorin Jutta Allmendinger (von links) und Singens Bürgermeisterin Ute Seifried bei der VHS-Podiumsdiskussion über Bildungsungleichheit.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Bodensee Wie mobiles Arbeiten das Leben am Bodensee noch attraktiver macht
Dank der Corona-Pandemie ist das Leben in der Bodenseeregion gerade für Arbeitnehmer noch interessanter geworden. Denn mobiles Arbeiten eröffnet die Chance, für einen Konzern in einer Metropole wie München oder Stuttgart zu arbeiten, aber hier am See zu wohnen. Was sagen Immobilienmakler, der Mieterbund oder Arbeitgeber dazu?
Von zu Hause aus arbeiten: Statt jeden Tag lange pendeln zu müssen, können Arbeitnehmer die Zeit anders nutzen. Das hat gerade am Bodensee seine Vorteile.
Familie Babys erstes Foto-Shooting: Simone Gneiting aus Stockach setzt Neugeborene im Krankenhaus in Szene
Oft nur Stunden nach der Entbindung macht die Fotografin im Helios Spital Überlingen die ersten Bilder der Säuglinge. Für die Eltern ist das ein besonderer Moment. Wir waren bei einem Fotoshooting dabei.
Simone Gneiting beim Shooting.