Waldshut-Tiengen Rechtsstreit mit Gasversorger: Es geht um 24.800 Kilowattstunden
Ein Mann steht derzeit vor Gericht, weil er seinem ehemaligen Gasversorger noch 1016 Euro nachzahlen muss. Der Beklagte zweifelt den hohen Verbrauch in damals leerstehenden Wohnungen aber an. Ein Urteil steht noch aus.
Kreis Waldshut Betrugsmasche am Telefon: Die Polizei warnt vor angeblichen Enkeln, Töchtern oder Nichten
Die Hinweise auf sogenannte Anrufstraftaten häufen sich bei Polizeipräsidium Freiburg aktuell. Auch in den Landkreisen Lörrach und Waldshut treiben die Gauner ihr Unwesen.
Todtmoos Nach dem Wahlsieg in Todtmoos: Das hat Marcel Schneider als nächstes vor
Der zukünftige Todtmooser Bürgermeister spricht über seine Pläne. Im September will der 43-Jährige in Todtmoos wohnen. Der Amtsantritt ist voraussichtlich am 18. September.s
Marcel Schneider im Kurpark Todtmoos. Mitte September wird er sein Amt als Bürgermeister antreten. Bild: Andreas Böhm
Hochrhein Umgestürzter Baum legt auf der Hochrheinstrecke am frühen Morgen den Bahnverkehr lahm
Das Unwetter hinterlässt seine Spuren: Der Abschnitt zwischen Rheinfelden und Murg ist für drei Stunden gesperrt. Es gibt Zugausfälle und Verspätungen. Erst am Nachmittag rollen die Züge wieder planmäßig.
Ein Zug der Hochrheinbahn am Bahnhalt in Schwörstadt: Mit erheblicher Verspätung rollt die RB am Montagmorgen ein, weil die ...
Schwarzwald Untersuchung bestätigt neuen Wolf im Schwarzwald
Anfang Juni hatte Anita Simon drei ihrer Schafe tot auf einer Weide in Breitnau gefunden – mit Risswunden und Blut am Fell. Nun ist hat sich bestätigt, was vermutet worden war: Die Tat beging ein Wolf.
Es ist bestätigt: Dieses Schaf wurde von einem Wolf gerissen.
Kreis Waldshut Raus aus den Schulden: Diese Expertinnen können helfen
Letzter Ausweg Privatinsolvenz? Menschen mit Geldsorgen können sich an die Schuldnerberatung im Landratsamt wenden. Stefanie Dreher und Cordula Huber schildern, wie sie überschuldeten Privatpersonen helfen.
Schuldnerberaterin Stefanie Dreher bei einem Beratungsgespräch in ihrem Büro im Landratsamt Waldshut (Szene nachgestellt).
Newsticker Bürgermeisterwahl in Todtmoos zum Nachlesen: Marcel Schneider gewinnt mit großem Vorsprung
Der Furtwanger Hauptamtsleiter schlägt Amtsinhaberin Janette Fuchs deutlich. Tobias Büscher abgeschlagen Dritter. Alles zu den Ergebnissen und Reaktionen erfahren Sie hier.
Amtsinhaberin Janette Fuchsgratuliert dem Wahlsieger Marcel Schneider. Rechts: Landrat Martin Kistler.
Hochrhein/Laufenburg Die Schwarzwaldvereine wollen attraktiv sein für junge Wanderer
250 Delegierte von Schwarzwaldvereinen treffen sich zur Versammlung in Laufenburg. Der Hauptverein nennt Ideen zur Mitgliedergewinnung für eine gesicherte Zukunft.
Rund 250 Mitglieder des Schwarzwaldvereins waren am Samstag anwesend bei der Delegiertenversammlung in der Laufenburger ...
Hochrhein/Basel Klamotten in den Wickelfisch und ab in den Rhein: So genießen die Basler das kühle Nass
Menschen in Bikini und Badeshorts gehören im Sommer zum Bild der Stadt der Pharmaindustrie und Kunstmuseen. Sie genießen das Panorama und einen Apéro. Aber Vorsicht: Bloß nicht ans andere Ufer schwimmen – zu gefährlich.
Auf zum „Schwumm“: An heißen Sommertagen pilgern die Basler zum Rhein.
Dogern 35 Jahre leistet das Tanklöschfahrzeug in Dogern Dienst – jetzt ist es in der Ukraine im Einsatz
Das ausgemusterte Fahrzeug der Feuerwehr Dogern ist über ein öffentliches Versteigerungsportal gekauft worden und wird jetzt in der Ukraine eingesetzt. Wie es dazu gekommen ist, lesen Sie hier.
Nach 35 Jahren zuverlässigem Dienst hat das alte Dogerner Feuerwehrfahrzeug seinen Standort gewechselt und ist jetzt 2200 Kilometer ...
Kreis Waldshut/Stühlingen Der Landkreis Waldshut bereitet die Übernahme des Medizinischen Versorgungszentrums Stühlingen vor
Den Kampf um das Krankenhaus Stühlingen hat der Freundeskreis zwar verloren, jetzt will er sich aber weiter für die Gesundheitsversorgung im östlichen Kreis einsetzen – dafür überreichten Vertreter 5000 Unterschriften.
5000 Unterschriften gegen die Schließung des Stühlinger Krankenhauses hat der Freundeskreis Krankenhaus Loreto gesammelt. Von links: ...
Waldshut-Tiengen Nach sechs Jahren Pause: Mobility-Messe des SÜDKURIER kehrt zurück – und 16 Aussteller sind dabei
Wenige Bereiche sind so sehr im Wandel wie der Sektor Mobilität. Trends, Möglichkeiten und Perspektiven in diesem Bereich sind ungemein vielfältig. Bei der SÜDKURIER-Messe "Mobility 2022" geben 16 Aussteller Einblick.
E-Bikes und vieles mehr: Die „Mobility 2022“ bietet für Besucher jede Menge Informationen und Anschauungsmaterial rund um ...
Bad Säckingen Frauenpower im Rathaus: Lorena Bäumle (28) ist stellvertretende Leiterin des Baurechtsamtes
An ihrem Job gefällt der gebürtigen Öflingerin, dass sie direkt an der Entwicklung der Stadt beteiligt ist. Amtsleiter Peter Weiß schätzt die Arbeit der 28-Jährigen und bringt sie schon als Nachfolgerin ins Gespräch.
Seit 1. Mai gehört Lorena Bäumle zum Mitarbeiterteam im Bad Säckinger Rathaus. Sie ist die neue Stellvertreterin vom Peter Weiß, dem ...
Waldshut-Tiengen Klinikum Hochrhein wegen Personalmangel alarmiert: „Gesundheitsversorgung steht auf der Kippe“
Zu viele Patienten und viel zu wenig Personal: Das Krankenhaus in Waldshut hat jetzt mehrfach den dunkelroten Bereich erreicht. Ungewohnt offen berichtet das Haus über die Probleme und Folgen.
Das Klinikum Hochrhein in Waldshut. (Aufnahme vom 17. März 2022)
Stühlingen In der Hans-Carossa-Klinik in Stühlingen geht es um die seelische Gesundheit
Die Hans-Carossa-Klinik Stühlingen bekommt als psychosomatische Akutklinik Anfragen aus ganz Deutschland. Über Corona und die psychische Situation vieler Patienten verschärft, spricht das neue Leitungsteam der Klinik.
Das neue medizinische Leitungsteam der Hans-Carossa-Klinik in Stühlingen: Oberärztin Yasmin Schneeberg hat im Juni 2020 in Stühlingen ...
Hochrhein Affenpocken: Erster Fall am Hochrhein
Das Gesundheitsamt bestätigt die Infektionskrankheit bei einer Person im Landkreis Lörrach. Kontaktpersonen müssen sich isolieren.
Die Zahl der beim Robert Koch-Institut (RKI) erfassten Affenpocken-Nachweise in Deutschland ist gestiegen.
Hochrhein Sicherheit im Wasser: Warum zu wenig Kinder schwimmen lernen
Helmut Weber von der DLRG Hochrhein spricht über die aktuelle Situation, Risiken und über die Herausforderungen in der Region Schwimmkurse in der Region anzubieten.
Sicherheit geht vor: Jedes Kind sollte schwimmen lernen. Melina ist erst vier, ihr großer Bruder kann schon schwimmen, sie übt noch mit ...
Waldshut-Tiengen Für Bernd Salfner sind seine Traumbilder ein Ruhepol in der immer lauter werdenden Welt
Der Künstler Bernd Salfner zeigt anlässlich seines 80. Geburtstags im September Aquarelle und Ölbilder vom 26. Juni bis 17. Juli im Schloss Tiengen. Wir haben mit ihm über die Entstehung der Werke gesprochen.
Bernd Salfner hängt Aquarelle an eine Wand in den Schwarzenbergsälen im Schloss Tiengen. Unter dem Titel „Traumbilder“ zeigt ...
Todtmoos/Südschwarzwald Vermisste Wanderin immer noch gesucht: Beitrag bei „Aktenzeichen XY – ungelöst“ kommt am Mittwoch
Ein Beitrag bei „Aktenzeichen XY – ungelöst“ soll entscheidende Hinweise im Vermisstenfall Scarlett bringen. Ausgestrahlt wird er am Mittwoch, 29. Juni, im ZDF.
Eine Szene aus den Filmaufnahmen in Todtmoos: „Scarlett“ verläßt ihre Unterkunft und grüßt beim Vorbeigehen freundlich zwei ...
Schweiz 17-Jähriger rast in Dietikon der Polizei davon – ohne Führerschein und im gestohlenen Auto
Die Mauer einer Tiefgarageneinfahrt stoppt schließlich die Flucht des Jugendlichen vor der Polizei. Noch steht nicht fest, mit welchen Tempo er davonfuhr.
Halt Polizei – Diese Aufforderung ignorierte ein 17-Jähriger am Mittwoch in Dietikon und raste auf der Flucht davon. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Wie soll traumatisierten Kindern geholfen werden? Das beschäftigt den Frauenschutzhaus-Trägerverein
Der Trägerverein des Frauen- und Kinderschutzhauses im Landkreis Waldshut hat sich neu aufgestellt und diskutiert das pädagogische Konzept.
Das Führungsteam des Vereins Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut (von links): Ann-Dorothée Zühlke (Geschäftsführerin), Gabriele ...
Wiesental 22 Masken-Atteste ohne Grund: Gericht verurteilt Querdenker-Arzt zu saftiger Geldstrafe
In 22 Fällen soll ein ehemals im Kreis Lörrach ansässiger Hausarzt Menschen ohne objektiven Grund von der Maskenpflicht befreit haben. Das kommt den Mann jetzt teuer zu stehen. Er muss über 10.000 Euro berappen.
Die Maskenpflicht, die zeitweise auch in den Fußgängerzonen  in der Region galt, war vielen Leuten ein Dorn im Auge. Nun wurde ein Arzt ...
Landkreis & Umgebung
Stellen frei Ferienjobber gesucht! Unternehmen in der Region stellen ein
Hoch begehrt und gut bezahlt sind die Ferienjobs bei den Industrieunternehmen im Schwarzwald, am Bodensee und am Hochrhein. Während ZF jede helfende Hand gebrauchen kann, werden die Plätze bei anderen Unternehmen knapp.
Hallo Sommerjob: ZF Friedrichshafen sucht helfende Hände für die Produktion. Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des ...
Newsticker Corona-Ticker am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Waldshut
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Mittwoch laut RKI bei 478,9, im Kreis Lörrach bei 629,3. Im Kreis Waldshut werden jetzt 342 Todesfälle gezählt.
Ein Großteil der Corona-Schutzmaßnahmen ist im Sommer 2022 aufgehoben. Im öffentlichen Personennahverkehr – hier ein Bild vor ...
Hochrhein Angst, dass das Geld knapp wird, nimmt zu: So schätzt der Sparkassen-Chef die Stimmung ein
Krisen, Inflation, Preissteigerungen – all das sorgt zunehmend für Verunsicherung. Doch wie wirkt sich das auf die Region aus? Darüber sprechen wir mit Wolf Morlock, Vorstand der Sparkasse Hochrhein.
Was bekomme ich noch für mein Geld? Inflation, deutlich gestiegene Preise für Waren des täglichen Lebens – das bereitet vielen ...
Lörrach Große Freude im St. Elisabethen-Krankenhaus über das 1000. Baby in diesem Jahr
Sofia heißt die Neugeborene, die vor Kurzem auf die Welt gekommen ist. Sie ist das fünfte Kind von Antonietta und Orazio Arcidiacono. Ärzte, Hebamme und Eltern schildern ihre Eindrücke von und nach der Geburt.
Chefarzt Michael Bohlmann, Hebamme Andrea Hildenbrand und Kreißsaalärztin Sandra Gassner mit den stolzen Eltern Antonietta und Orazio ...
Hochrhein Die Arbeitslosigkeit in den Landkreisen Waldshut und Lörrach steigt erstmals in diesem Jahr wieder
Die Arbeitsagentur Lörrach meldet für den Monat Juni nicht mehr ganz so Positives: Die Arbeitslosenquote liegt bei 4 Prozent. Dafür steigt der Bestand an offenen Stellen auf einen neuen Höchststand von 4260.
Ein Schild der Arbeitsagentur (Symbolbild).
Das könnte Sie auch interessieren