Thema & Hintergründe

Fluglärm

Aktuelle News zum Thema Fluglärm: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Fluglärm. Bereits seit Jahrzehnten wird der Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland diskutiert. Besonders im Fokus steht dabei der Flughafen Zürich mit den ihn erreichenden Flugbewegungen und die Ausbaupläne des größten Schweizer Flughafens.
Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar Der Kreistag hat am Montag die Arbeit aufgenommen
Der zehnte Kreistag des Schwarzwald-Baar-Kreises hat sich konstitutiert. Neu: Erstmals sind drei Frauen nun Stellvertreterinnen des Landrats im Vorsitz des Kreistags. Die CDU bekommt außerdem zwei zusätzliche Sitze in den Ausschüssen. Zudem wurde der Aufsichtsrat des VS-Klinikums neu bestimmt.
Lisa Wolber, 30, die Bürgermeisterin von Gütenbach, spricht als jüngstes Mitglied des Kreistages neben Landrat Sven Hinterseh stellvertretend für alle Räte die Amtsverpflichtung.
Lauchringen SPD Lauchringen ehrt Rita Schwarzelühr-Sutter für 25 Jahre Mitgliedschaft
Im Rahmen der Hauptversammlung der Lauchringer SPD wurde die Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Laudatio hielt ihre Parteigenossin und ehemalige Mentorin Karin Rehbock-Zureich, SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag.
Dank und Anerkennung gab es für Rita Schwarzelühr-Sutter, die seit 25 Jahren Mitglied des SPD-Ortsverbandes Lauchringen ist. Karin Rehbock-Zureich (links), SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag und der Lauchringer Ortsvorsitzende Philipp Schmidt-Weltenburg gratulierten.
Flughafen Zürich Schweiz will nächtlichen Fluglärm drosseln
Das schweizerische Bundesamt für Zivilluftfahrt drängt den Flughafen Zürich, die nächtlichen An- und Abflüge zu begrenzen. Ob das aber der deutschen Bevölkerung letztlich zugute kommt, bleibt offen.
Eine Boeing 777 der Swiss landet im Morgengrauen am Flughafen Zürich. In die Ausbaupläne des Airports schaltet sich jetzt ein internationales Gremium ein. Bild: dpa
Zürich Zu viel Fluglärm durch Flughafen Zürich: Schweizer Amt schreitet ein
Das schweizerische Bundesamt für Zivilluftfahrt hat Maßnahmen gegen nächtlichen Fluglärm angeordnet. Damit reagiert das Amt auf Untersuchungen, nach denen der Flughafen Zürich im Jahr 2016 die Lärmbelastung nach 22 Uhr zum Teil erheblich überschritten hat.
Eine Boeing 777 der Swiss landet im Morgengrauen am Flughafen Zürich. In die Ausbaupläne des Airports schaltet sich jetzt ein internationales Gremium ein. Bild: dpa
Schwarzwald-Baar/Waldshut Neue Initiative gegen Fluglärm – im langen Ringen um mehr Ruhe
Im Streit um Züricher Flugverkehrsbelastungen setzen die Landräte der Landkreise Schwarzwald-Baar, Waldshut und Konstanz jetzt auf die Einsetzung von Vermittlern: So soll der langjährige Konflikt mit der Schweiz angesichts einer Kette vergeblicher Lösungsversuche endlich dauerhaft befriedet werden
Zahlreiche Kondensstreifen über Villingen (links der Hubenlochturm): Der Flugverkehr über dem Schwarzwald-Baar-Kreis ist lebhaft. Bild: Jochen Hahne
waldshut Fluglärm: Ärger über Zürichs Ausbaupläne
Der Ausbau des Pistensystems in Zürich bringt den Waldshuter CDU-Abgeordneten auf. Der Politiker kritisiert die fehlende Transparenz und befürchtet eine deutliche Belastung. Unterdessen kündigt Lufthansa-Chef Spohr das Wachstum seiner Airline auch am Standort Zürich an
Reichenau/Konstanz Reichenauern stinkt der Konstanzer Flugplatz: "Ein dauerhaftes Dröhnen"
Bürger aus dem Lindenbühl klagen über eine massive Zunahme des Fluglärms. Sie können sich im Freien nicht einmal in Ruhe unterhalten. Grund soll eine Änderung in der Luftverkehrsordnung sein. Das Regierungspräsidium kündigt Maßnahmen, damit es die Bürger künftig wieder ruhiger haben.
Daniela Ohlemacher und Manfred Graßl aus dem Lindenbühl klagen über eine Zunahme an Fluglärm durch tief fliegende Kleinflugzeuge, die über das Gewerbegebiet Göldern-Ost nah an den Wohnhäusern fliegen.
Waldshut Fluglärm: Wer hat schuld? Die Schweizer!
Autor Manfred Herbst ist verwundert. Dieses Mal sind in der Fluglärmfrage nicht die Deutschen die Schuldigen, sondern der Flughafen selbst. Wer das gesagt hat, lesen Sie hier.
Manfred Herbst
Blumberg-Zollhaus Weniger Fluglärm über Blumberg
Der Blumberger Luftsportverein (LSV) wirkt seit 2016 zielstrebig darauf hin, sich ein modernes, geräuscharmes Motorsegelflugzeug anzuschaffen. Seit Sommer letzten Jahres ist der Verein nunmehr im Besitz eines solchen Fliegers.
Bürgermeisterstellvertreter Matthias Fischer tauft im August 2016 das neue, wesentlich geräuschärmere Motorsegelflugzeug des Luftsportvereins auf den Namen der Stadt Blumberg.
Meinung Warum wird dieser politische Kick verschwiegen?
Glossen-Schreiber Manfred Herbst wundert sich nicht, dass manche Dinge verschwiegen werden. Was ihn allerdings wundert, ist die Tatsache, dass das jährliche Fußballspiel zwischen Kreisrat und Kantonsparlamentariern verschwiegen wird.
Manfred Herbst