Ein Wohnmobil hat sich am Montagnachmittag auf dem Parkplatz Wölfele an der B 31 selbstständig gemacht und einen Schaden von etwa 4500 Euro verursacht. Laut Polizei vergaß der 70-jährige Fahrer des Wohnmobils beim Abstellen gegen 13 Uhr, die Handbremse ausreichend anzuziehen. Das Gefährt rollte einige Meter auf dem abschüssigen Gelände bergab und stieß dann gegen den Auflieger eines geparkten Sattelzugs, meldet die Polizei.