Die Schmierereien mit der Lackfarbe müssen den Angaben aus dem Rathaus zufolge nun mit viel Aufwand beseitigt werden. Ob die Sprühfarbe wieder rückstandslos von den Fliesen und Fugen entfernt werden kann, sei noch offen. Der Schaden belaufe sich auf mehrere Hundert Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

„Die Schäden sind nicht hinnehmbar“, wird Ina Wick, Abteilungsleiterin für das Kaufmännische Gebäudemanagement beim Stadtbauamt, in dem Pressetext zitiert. „Viele Menschen nutzen die Toiletten beim Besuch auf dem Markt und in der Innenstadt. Diesen wollen wir eine saubere und funktionierende WC-Anlage anbieten.“ Erst vor rund drei Jahren sei die denkmalgeschützte Toilette am Rathaus komplett umgebaut und modernisiert worden, heißt es weiter. „Die Kosten für die umfangreiche Sanierung beliefen sich auf rund 150.000 Euro.“

Zeugen wenden sich ans Häfler Polizeirevier, Telefon 0 75 41/70 10.