Eine große Anzahl hochwertiger Fahrräder ist laut Polizeibericht am 2./3. September aus mehreren Hallen der Friedrichshafener Messe Eurobike entwendet worden.

Täter knacken Diebstahlsicherungen

Unbekannte haben aus einer Halle neun E-Bikes im Gesamtwert von etwa 18.000 Euro gestohlen. Die Elektro-Fahrräder waren mit Drahtseilen und Bodenankern gesichert. Die Täter haben diese Sicherungen durchtrennt sowie aus dem Boden herausgerissen.

Weitere in Kartons verpackte Räder entwendet

In einer anderen Halle wurden zwei Rennräder, ein Tourenrad sowie zwei Pedelecs im Gesamtwert von etwa 17.500 Euro entwendet. Die Fahrräder waren noch in Kartons verpackt und hatten keine Diebstahlsicherung.

Außerdem wurden aus einer weiteren Halle auf noch nicht geklärte Art und Weise drei Fahrräder im Wert von etwa 8300 Euro gestohlen.

Zeugenhinweise an das Polizeirevier Friedrichshafen unter der Telefonnummer 0 75 41/70 10.

 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.