Zum 70. Mal wurde am Dienstagabend die IBO feierlich eröffnet. Rund 2000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kulturbetrieb waren bei der IBO Opening-Night, ein soziales Event, das in Friedrichshafen fest in den Kalendern steht.

Oberbürgermeister Andreas Brand, Hüni-Chef Peter Hüni und Messechef Klaus Wellmann.
Oberbürgermeister Andreas Brand, Hüni-Chef Peter Hüni und Messechef Klaus Wellmann. | Bild: Mommsen, Kerstin

Nach einem ersten Get-Together im Foyer mit Häppchen und Drinks eröffnete Moderatorin Chrissie Weiss den Abend. Zunächst bat sie Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand, Messechef Klaus Wellmann und Peter Hüni, Geschäftsführender Gesellschafter der Hüni GmbH auf die Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Frage, was sich der OB zum 70. Geburtstag der Frühjahrsmesse wünsche, sagte er: "Ich hoffe, dass die IBO gesund bleibt, erfolgreich und agil. Ich freue mich schon darauf, wenn sie ihren 100. Geburtstag noch rüstig erleben wird."

Das könnte Sie auch interessieren

Peter Hüni, dessen Vater einer der Gründerväter der IBO im Jahr 1950 war, erinnerte sich, wie er als Bub dabei war, wenn die geladenen Gäste von der Scheffelstraße zur Festhalle schritten, um die Messe zu eröffnen.

Messechef Klaus Wellmann mit Projektleiter Rolf Hofer und Oberbürgermeister Andreas Brand.
Messechef Klaus Wellmann mit Projektleiter Rolf Hofer und Oberbürgermeister Andreas Brand. | Bild: Mommsen, Kerstin

"Das war tatsächlich eine echte Wirtschaftsförderung, die die IBO-Gründer damals vollbrachten", freute sich Messechef Klaus Wellmann. Wellmann kritisierte aber erneut die Infrastruktur, die es der Messe Friedrichshafen ab und an nicht leicht mache.

Das könnte Sie auch interessieren

Klaus Wellmann verkündete auch offiziell, dass die Messe einen neuen Namen für die ehemalige Rothaus-Halle habe. "Ich freue mich, dass wir nun einen starken Partner haben: Ab heute heißt sie Zeppelin-Cat-Halle." Um das zu unterstreichen, war ein riesiger Radlader in der Halle stationiert.

Seit der IBO Opening Night heißt die Messehalle A1 Zeppelin-Cat-Halle.
Seit der IBO Opening Night heißt die Messehalle A1 Zeppelin-Cat-Halle. | Bild: Mommsen, Kerstin

Weitere Gäste des Abends waren der Schauspieler Wolfgang Fierek, der sich als Gartenliebhaber outete, Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, sowie Christine Steigenberger, Geschäftsführerin Germany Fans GmbH und Petra Cruz, Europa-Direktorin des Tourist Boards des diesjährigen IBO-Partnerlandes Dominikanische Republik.

Unterhaltsam wurde es bei der Show "Zeitreise" des Europa-Parks, die die Gäste zu sehen bekamen.

Video: Mommsen, Kerstin
Video: Mommsen, Kerstin

Am Ende ließen die 2000 Opening-Night-Gäste den Abend bei Plaudereien und einem oder zwei Viertele ausklingen – ein wie immer gelungener Abend.

Der stellvertretende SÜDKURIER-Chefredakteur Günter Ackermann (links) und SÜDKURIER-Chefredakteur Lokales Andreas Ambrosius.
Der stellvertretende SÜDKURIER-Chefredakteur Günter Ackermann (links) und SÜDKURIER-Chefredakteur Lokales Andreas Ambrosius. | Bild: Mommsen, Kerstin
Immenstaads Bürgermeister Johannes Henne mit seiner Frau Emma.
Immenstaads Bürgermeister Johannes Henne mit seiner Frau Emma. | Bild: Mommsen, Kerstin
Moderatorin Chrissie Weiss.
Moderatorin Chrissie Weiss. | Bild: Mommsen, Kerstin
Die beiden Bürgermeister Dieter Stauber (links) und Stefan Köhler.
Die beiden Bürgermeister Dieter Stauber (links) und Stefan Köhler. | Bild: Mommsen, Kerstin
Familie Brand.
Familie Brand. | Bild: Mommsen, Kerstin
Peter Buck, Fränkel-Vorstand.
Peter Buck, Fränkel-Vorstand. | Bild: Mommsen, Kerstin
Flughafen-Chef Claus-Dieter Wehr mit Angelika Drießen von den Freien Wählern.
Flughafen-Chef Claus-Dieter Wehr mit Angelika Drießen von den Freien Wählern. | Bild: Mommsen, Kerstin