Thema & Hintergründe

IBO

Aktuelle News zum Thema IBO: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema IBO. Die Frühjahrsmesse IBO findet jedes Jahr zusammen mit drei Schwestermessen auf der Messe Friedrichshafen statt.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Warum Handwerker derzeit oft auf sich warten lassen
Wer heute einen Handwerker beauftragt, muss oft wochen-, teilweise monatelang warten. Wie Gespräche mit Betriebsinhabern auf der IBO in Friedrichshafen zeigen, haben jedoch nicht nur Kunden ein Problem. Die Handwerksbetriebe finden selbst kaum noch jemanden, der die Arbeit machen will.
Das Auftragsbuch von Oliver Hoffmann, hier am Messestand während der IBO, lässt kaum Raum für spontane Einsätze – das Baugewerbe boomt.
Friedrichshafen Die Kernidee der IBO wird nicht verraten
"Wir setzen auf Trends und Innovationen", sagte Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann bei der Pressekonferenz zur IBO vom 21. bis 25. März. Der Begriff "Verbrauchermesse" werde der 69. Frühjahrsmesse nicht mehr so richtig gerecht. "Es geht um Verwenden und Anwenden, nicht um Verbrauchen", erläuterte er. Insofern setzte die Messe nicht auf Quantität, sondern auf Qualität. "Uns kommt es nicht auf die schiere Masse an", sagt der Messe-Geschäftsführer.
Küchenhelfer kommen nie aus der Mode – die IBO bietet viele davon.
Friedrichshafen Messe bringt Boom bei den Übernachtungen
Es gibt zweifelsohne viele gute Gründe, als Tourist die Zeppelinstadt zu besuchen – die Messe ist und bleibt aber der Besuchermagnet Nummer 1.
Die Messe Friedrichshafen (im Vordergrund) zieht jährlich tausende Übernachtungsgäste an.
Friedrichshafen Häfler Geschichte(n): Und wieder zieht die Messe um
In der Serie Häfler Geschichte(n) geht es diesmal wieder um die Messe Friedrichshafen. Der Platz an der Margaretenstraße wurde 1965 zu klein. Erst 1954 war die Messe vom Gelände bei der Pestalozzischule an den westlichen Riedlepark umgezogen. Über einen geeigneten Standort wurde dann viel diskutiert.
1968 zog die Messe an die Meistershofener Straße um – es war bereits ihr zweiter Umzug. Zur 20. IBO-Messe 1969 wurde die Zelthalle als erste Erweiterung gebraucht.
Blumberg Gespräche über Boardinghouse in Blumberg
Viel Lob erhielt Nadine Götz von der Touristinformation für ihren Jahresbericht 2106. Die Stadt braucht mehr Übernachtungsplätze, ein Investor zeigt Interesse an einem Boardinghouse
Friedrichshafen Irina Wasetzki ist begeistert vom Jahresgewinnspiel
Ihre Kinder fanden es "cool "und der Ehemann Maxim war beeindruckt: Drei Tage lang konnten Irina Wasetzki und ihre Familie den BMW 3i testen, denn auf sie war bei der ersten Ziehung des Jahresgewinnspiels von SÜDKURIER und BMW das Glücklos entfallen.
Irina Wasetzki zog als erste das große Los im Jahresgewinnspiel von SÜDKURIER und durfte ein Wochenende lang von Freitag bis Sonntagabend den BMW i3 testen. Ihr Fazit: Ein tolles Auto, das hat mir und meiner Familie viel Spaß gemacht. Bild: Michael Schnurr
Friedrichshafen Netzwerken beim Mittelstandsforum Bodensee mit Uli Hoeneß und Co.
Die Bad Waldseer Heinzl-Firmengruppe veranstaltet erstmals das Mittelstandsforum Bodensee, das dem Austausch und Netzwerken dienen soll. Etwa 900 Mittelständler aus der Region Bodensee, Oberschwaben, Vorarlberg und dem Allgäu werden am 22. März in der Friedrichshafener Messehalle A2 erwartet. Ein Dutzend Redner treten zwischen 10.30 und 20 Uhr auf, darunter FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß, Henry Maske und Erwin Teufel.
Der Geschäftsmann Christian Heinzl Bad Waldsee ist wegen Steuerhinterziehung und Marktenrechtsverstößen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Archivbild: Ambrosius
Bodenseekreis IBO setzt auf Zukunftstechnologien
Unterhaltung und Informationen stehen beim Messequartett von 22. bis 26. März im Fokus. Ein Musterwohnung zeigt die Vorteile digitaler Vernetzung.
Smart Home in der Messehalle B 1: Die vernetzte Wohnung zeigt beim Messequartett in Friedrichshafen, was bei den Zukunftstechnologien alles möglich ist. Bilder: Anette Bengelsdorf
Friedrichshafen Bad Waldsee: Firmenboss Christian Heinzl im Visier der Justiz
Der Unternehmer Christian Heinzl, Chef der Heinzl-Firmengruppe aus Bad Waldsee, wird im Juli in Ravensburg vor Gericht stehen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 40-Jährigen, der in der Region durch seine prominent besetzen Unternehmerforen bekannt geworden ist, unter anderem Steuerhinterziehung und Betrug vor.
Gerne umgibt sich der Bad Waldseer Firmenchef Christian Heinzl (Mitte) mit Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Sport wie hier bei von ihm veranstalteten Mittelstandsforum Bodensee in der Messe Friedrichshafen mit Ex-Wirtschaftsminister Walter Döring (links) und Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München (rechts). Archivbild: Eugen Fischer
Friedrichshafen IBO-Besucher zeigen ihre Einkäufe
Der SÜDKURIER hat auf der Friedrichshafener Frühjahrsmsee IBO Tragetaschen verteilt. Besucher haben am Ende ihres Messerundgangs gezeigt, was sie so alles eingekauft haben.
Cindy Kabisreiter aus Neuhausen ob Eck kommt mit dem wohl kuriosesten Fund an den SÜDKURIER-Stand. Sie hat sich ein "Tennis-Selbstbespaßungs-Spiel" gekauft, wie sie es selbst nennt. "Das ist praktisch, wenn man Langeweile und gerade keine Freunde da hat, die mit einem Tennis spielen können", erläutert Kabisreiter. Für sie gab es außerdem einen Rasentrimmer. "Dann habe ich noch Suppe gekauft und meine Mama Käse", zählt sie auf.
Friedrichshafen IBO: Zimmerer-Azubis bauen Bienenhaus
Mit einem Lehrlingsprojekt wirbt eine Klasse junger Zimmerer-Azubis an der Claude-Dornier-Schule in Friedrichshafen bei der Messe IBO für ihr Handwerk. Die 24 jungen Männer und Frauen bauen ein Bienenhaus für 2,5 Millionen Insekten. Das stärkt den Teamgeist der angehenden Handwerker – und zeigt gleichzeitig, dass Handwerk noch goldenen Boden hat, ist Lehrer Michael Neubold überzeugt.
Max Sauter, Azubi: "Ich habe nach der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr gemacht und war dann ein Jahr auf dem Jakobsweg unterwegs. Meine Entscheidung, das Handwerk zu lernen, fiel aber schon, als ich mit 17 in den Ferien bei einem Zimmermann jobbte. Die Chance, später über die Zunft auf die Walz zu gehen, war für mich der lockende Ausschlag."
Friedrichshafen Anekdoten bringen Würze in IBO-Kochshow
Vital Heynen, der Trainer der Friedrichshafener VfB-Profivolleyballer, hat am ersten Tag der IBO-Messe in der XXXL-Kocharena mitgemacht. Außerdem sind die in Friedrichshafen bekannten Rotraut und Jürgen Binder, Stichwort Freundeskreis Polozk, zu Gast gewesen und haben von der Häfler Partnerstadt Polozk geschwärmt. Es ist natürlich gekocht worden. Und die ein oder andere Anekdote hat das Geschehen aufgepeppt.
Jürgen Binder geht seiner Frau Rotraut zur Hand. Er bestreicht Piroschky, die mit Champignons oder mit Kraut gefüllt sind. Die Teigtaschen müssen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Celsius rund 15 Minuten gebacken werden.