Die in der Bodenseeregion ansässige Künstlergruppe "seeArt" präsentiert sich zum zweiten Mal mit einer Ausstellung im Rathaus in Wittenhofen. 13 Künstler zeigen Bilder, Objekte und weitere Werke unter dem Titel "Farbenzauber". Die Vernissage findet am Freitag um 19 Uhr statt.

Kunstinteressierte stimmen über Ausstellungsthema ab

Die Künstlerin und Autorin Petra Kolossa hat die Ausstellung mitorganisiert. "Wir haben in der Gruppe fünf Themen erarbeitet und im Internet darüber abstimmen lassen", erklärt sie. Gut 150 Kunstinteressierte hatten sich nach Angaben der Künstlerin an der Umfrage beteiligt. Ziel der Aktion sei es gewesen, dass die Besucher der Ausstellung eine grobe thematische Richtung der Kunstwerke bestimmen können. Durch den Titel "Farbenzauber" lasse sich die Vielfalt der Kunst darstellen, erklärt Petra Kolossa weiter. Das breit angelegte Thema biete jedem Künstler die Möglichkeit, frei zu arbeiten.

Künstler sind am 16. Mai selbst vor Ort

Bei der öffentlichen Vernissage am Freitag tritt die Kunstliebhaberin Marion Vischer als Laudatorin auf. Musikalisch wird die Ausstellungseröffnung von Jürgen Vischer begleitet. Zu besichtigen sind die Kunstwerke vom 26. April bis zum 28. Juni jeweils zu den Öffnungszeiten des Rathauses. Am 16. Mai werden die ausstellenden Künstler von 16 bis 18 Uhr vor Ort sein, um ihre Werke zu beschreiben, Fragen zu beantworten und mit den Besuchern zu diskutieren. Nach vorheriger Absprache mit Petra Kolossa unter Telefon 0 75 04/9 71 88 63 können sich Schulen und Kindergärten für eine Führung mit einem der Künstler anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Künstler stellen 2019 im Rathaus in Wittenhofen aus

Seit vergangenem Jahr gibt es im Rathaus Kunstausstellungen. Angeregt hatte dies der in Deggenhausertal lebende Künstler Walter Steenblock, der das Konzept Bürgermeister Fabian Meschenmoser vorstellte. Unter dem Motto "Kunstschaufenster" fanden seither im monatlichen Wechsel kleinere Ausstellungen verschiedener Künstler im Rathaus statt. In diesem Jahr stellen aus: Vanessa Brünsing aus Friedrichshafen, Claudia Bode aus Wolfegg, Greta Floor aus Wilhelmsdorf, Konrad Funk aus Bad Waldsee, Theresia Hillebrand aus Unterraderach, Wolfgang Hirschberger aus Weingarten, Heiko Holdenried aus Weingarten, Karin und Peter Hutschenreuter aus Lindau, Petra Kolossa aus Horgenzell, Evelin Kraus Bitzenhofer aus Wolfegg, Galyna Schäfer aus Bergatreute und Walter Steenblock aus Deggenhausertal.